DAX ®13.070,72-0,27%TecDAX ®3.028,04-0,82%Dow Jones27.881,72-0,10%NASDAQ 1008.354,29-0,10%
finanztreff.de

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Salzgitter auf 'Hold' - Ziel 27 Euro

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat Salzgitter AG -2,34% vor Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 38 auf 27 Euro gesenkt. Analyst Bastian Synagowitz rechnet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie nach dem guten ersten Quartal nun mit schwachen Ergebnissen. Der unerwartet anhaltende Anstieg der Eisenerzpreise dürfte zudem die Marge im zweiten Halbjahr belasten. Der Experte kappte seine operativen Ergebnisschätzungen bis 2021 um bis zu 23 Prozent./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.07.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.07.2019 / 18:00 / GMT




dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

SALZGITTER
SALZGITTER - Performance (3 Monate) 18,54 -2,34%
EUR -0,44
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
09.12. BAADER BANK Neutral
19.11. NORDLB Neutral
18.11. DZ BANK Neutral
Nachrichten
09.12. dpa-AFX: Baader Bank senkt Ziel für Salzgitter auf 21 Euro - 'Hold' SALZGITTER 18,54 -2,34%

09.12.
Deutsche Bank X-markets
Salzgitter AG: Neues 13-Wochenhoch (19.09 Euro, Long) SALZGITTER 18,54 -2,34%

06.12.
Deutsche Bank X-markets
Salzgitter AG: Longsignal nach Turtle Trading Strategie (18.77 Euro, Long) SALZGITTER 18,54 -2,34%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
41 Prozent der Deutschen zwischen 16 und 29 geben an, dass sie in der Schule schlecht über Finanzfragen informiert werden. Denken Sie, dass das Aufgabe der Schule sein sollte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen