DAX®11.560,51-4,17%TecDAX®2.829,31-2,92%Dow Jones 3026.519,95-3,43%Nasdaq 10011.142,76-3,93%
finanztreff.de

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt Thyssenkrupp auf 'Halten' - Fairer Wert 4,80 Euro

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat Thyssenkrupp -3,73% nach Liberty Steels Offerte für dessen europäisches Stahlgeschäft von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft. Der faire Wert wurde auf 4,80 Euro belassen. Eine Deutsche Stahl AG, zusammen mit Salzgitter, sei gegenwärtig nicht zu realisieren, und einem Staatseinstieg sei eine Absage erteilt worden, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er befürchtet daher eine schwache Verhandlungsposition von Thyssenkrupp. Der Angebotspreis könnte unter den Erwartungen des Konzerns liegen. Wegen möglicher Fortschritte in der Neuausrichtung des Konzerns und angesichts des aktuellen Kursniveaus änderte er jedoch sein Anlageurteil./ck/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.10.2020 / 13:57 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.10.2020 / 14:02 / MESZ


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass sich der SAP-Kurs nach dem Kursrutsch von gestern bis Ende des Jahres wieder erholen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen