DAX ®12.245,32+0,14%TecDAX ®2.816,94-0,80%Dow Jones26.536,82-0,04%NASDAQ 1007.627,05+0,47%
finanztreff.de

ANALYSE-FLASH/Liberum: Gewinnwarnung von Axel Springer wirft Fragen auf

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach Einschätzung des britischen Analysehauses Liberum dürfte die Offerte des Finanzinvestors KKR für die am Markt handelbaren Aktien von Axel Springer +0,12% von den Minderheitsaktionären "mit ziemlicher Sicherheit angenommen werden" und die Übernahmespekulationen in der Branche neu anheizen. Wie Analyst Ian Whittaker in einer am Mittwoch vorliegenden Studie schrieb, stellt die zugleich ausgesprochene Gewinnwarnung für dieses Jahr und noch gravierender für das kommende Jahr aber den Charakter als "sicheren Hafen" im Mediensektor in Frage, den Investoren den Betreibern von Online-Portalen beimäßen./tih/mis




dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC5L2W AXEL SPRI WaveUnlimited L 55.0437 (DBK) 7,324
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
China nutzt die große Datenmenge im Internet, um Unternehmen - auch deutsche - nach Kreditwürdigkeit, politischer Einstellung und sozialer Haltung zu bewerten. Deutsche Unternehmen befürchten nun, dass sie bei den Handelsbeziehungen benachteiligt werden könnten. Sehen Sie das auch kommen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen