DAX®13.626,45-1,76%TecDAX®3.392,31-0,00%Dow Jones 3030.585,27-1,14%Nasdaq 10013.312,63-1,32%
finanztreff.de

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley belässt Deutsche Bank auf 'Underweight'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Deutsche Bank -2,31% auf "Underweight" mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen. Starke Kapitalmärkte und ein Anziehen der Fusions- und Übernahmeaktivitäten dürften die Erträge der europäischen Investmentbanken im vierten Quartal weiter gestützt haben, schrieb Analystin Magdalena Stoklosa in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Die Credit Suisse ist in Europa ihr "Top Pick". Die Deutsche Bank komme mit der Umsetzung ihrer Strategie voran, habe aber nichtsdestotrotz noch viel Arbeit vor sich./ajx/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.01.2021 / 04:21 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Kurse der Lufthansa-Aktie konnte sich seit November 2020 etablieren und zeigen seither einen stabilen, wenngleich überaus volatilen Aufwärtstrend. Dennoch lief der Start ins neue Jahr nicht ganz rund und so verlor der Titel doch stetig an Wert. Ist der Höhenflug gar schon wieder vorbei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen