DAX ®12.461,91-0,07%TecDAX ®2.583,27-0,76%Dow Jones24.962,48+0,66%NASDAQ 1006.761,85+0,04%
finanztreff.de

ANALYSE-FLASH: UBS senkt GFT Technologies auf 'Neutral' und Ziel auf 16 Euro

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat GFT Technologies nach der jüngsten Gewinnwarnung von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 25 auf 16 Euro gesenkt. Der verhaltenere Ausblick des Zahlungsdienstleisters sei überraschend gewesen, die beiden Kunden Deutsche Bank und Barclays hätten Aufträge kurzfristig storniert oder verschoben, schrieb Analyst Benedikt Orzelek in einer Studie vom Montag. Das dynamische Umsatzwachstum mit anderen, kleineren Kunden habe dies nicht auffangen können./bek/la


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die einen sehen einen stabilen, nach oben gerichteten, Immobilienmarkt, die anderen sagen, der Immobilienmarkt ist überhitzt und prophezeien einen Preissturz. Was denken Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen