DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%Dow Jones28.989,73-0,58%NASDAQ 1009.141,47-0,82%
finanztreff.de

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Heidelberger Druck auf 'Sell'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat Heidelberger Druck -0,858% nach einer Gewinnwarnung von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 1,45 auf 0,60 Euro gesenkt. Die Warnung sei die Folge eines schwachen ersten Geschäftsquartals des Druckmaschinenbauers, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer am Freitag vorliegenden Studie. Selbst die gesenkten Unternehmensziele erschienen aber noch zu hoch, da der geringe Auftragseingang keine Umsatzerholung für das zweite Geschäftsquartal signalisiere./mis/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben




dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 5 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen