DAX ®12.384,49+0,43%TecDAX ®2.926,51+0,32%Dow Jones25.822,29+0,25%NASDAQ 1007.397,23+0,35%
finanztreff.de

ANALYSE: JPMorgan senkt Stabilus nach Rekordhoch auf 'Neutral'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Luft für die Aktien des Autozulieferers Stabilus wird laut der US-Bank JPMorgan nach dem Sprung auf ein Rekordhoch dünner. Analyst Jose Asumendi strich sein "Overweight"-Votum und stufte die Papiere auf "Neutral" ab. Das Kursziel ließ er in seiner am Donnerstag vorliegenden Studie unverändert bei 85 Euro.

Die Aktien des im Kleinwerteindex SDax gelisteten Herstellers von Gasdruckfedern hatten zur Wochenmitte im Verlauf eine Bestmarke von 85,05 Euro erklommen. Zum Handelsschluss hatte noch ein Plus von 3,77 Prozent auf 83,90 Euro zu Buche gestanden. Das bedeutete für den bisherigen Jahresverlauf ein Plus von knapp 12 Prozent und damit einen Platz unter den Top 10 im SDax.

Angesichts des Kursanstiegs handle es sich also eher um eine taktische Abstufung, erklärte Asumendi. Grundsätzlich bleibe er überzeugt von dem Unternehmen. Stabilus profitiere von seiner Ausrichtung auf Wachstumstechnologien wie den elektromechanischen Powerise-Antrieben - also mit Technik etwa zum automatischen Türöffnen. Daher wirke sich der abrupte Wandel der Autobranche nicht negativ aus.

Im abgelaufenen zweiten Geschäftsquartal habe das Unternehmen ein starkes Wachstum aus eigener Kraft sowie gute Gewinnmargen erzielt. Das Wachstum dürfte sich fortsetzen und der Gewinnentwicklung weiteren Schwung verleihen.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht JPMorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem jeweiligen Sektor entwickeln wird./mis/stw/jha/

Analysierendes Institut JPMorgan.

Datum der Analyse: 17.05.2018


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der nächste milliardenschwere Modetrend wird vermutlich Funktionskleidung sein, die als Informationsträger fungiert. Bspw. smarte Oberbekleidung, die bestimmte Körperfunktionen überwacht. Würden Sie auch solche Textilien kaufen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen