DAX ®12.993,73-0,41%TecDAX ®2.512,37+0,25%Dow Jones23.358,24-0,43%NASDAQ 1006.314,51-0,39%
finanztreff.de

Anhörungen für Nord Stream 2 gestartet

| Quelle: dpa-AFX
STRALSUND (dpa-AFX) - Das deutsche Genehmigungsverfahren für den Bau der umstrittenen Erdgaspipeline Nord Stream 2 ist am Montag in eine weitere Runde gegangen. Anderthalb Monate nach Ende der Einwendefrist startete in Stralsund hinter verschlossenen Türen der fünftägige Erörterungsmarathon mit zunächst rund 120 Teilnehmern. Dem Bergamt Stralsund und dem Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) als deutsche Genehmigungsbehörden liegen eigenen Angaben zufolge insgesamt mehr als 200 Stellungnahmen und Einwendungen vor. Die Anhörungen sind nicht öffentlich. Die Gazprom -Tochter Nord Stream 2 will bereits 2018 mit dem Bau der 1200 Kilometer langen Ostseepipeline beginnen, durch die jährlich bis zu 55 Milliarden Kubikmeter russisches Erdgas nach Deutschland transportiert werden können. Die Trasse verläuft weitgehend parallel zur ersten Nord-Stream-Trasse, die 2011 in Betrieb ging./mrt/DP/stb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,

GAZPROM ADR SP./2 RL 5L 5

L&S 3,66 -0,60%
EUR 17.11.2017 -0,02

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Werbung
Werbung
Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 47 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen