DAX ®11.071,54-0,17%TecDAX ®2.593,01+0,60%Dow Jones24.575,62+0,70%NASDAQ 1006.658,76+0,18%
finanztreff.de

Anleihen-Analyse: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig bietet Umtauschangebot für die Anleihe 2014/19 part_2/2

| Quelle: fixed-income | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Kunden gewonnen.

Trend zur Elektromobilität
Die heute noch dominierende Nachfrage nach Verbrennungsmotoren wird im Laufe
der Jahre schwächer werden. Hybridantriebe und reine Elektroantriebe werden
gleichzeitig immer größere Bedeutung erlangen.

Elektromobilität bietet für NZWL einerseits weitere Absatzpotenziale:
Zukünftig werden bis zu vier einstufige Getriebe verwendet, um alle vier Räder
eines Fahrzeuges anzutreiben. Entsprechend werden auch vier Synchronisierungen
benötigt. Andererseits haben Elektrofahrzeuge kein Direktschaltgetriebe.

Stärken:
- sehr gute Marktstellung bei Synchronisierungsbaugruppen für
Doppelkupplungsgetriebe (Serienfertigung)
- Alleinlieferant (Single Sourcer) bei 90% der Aufträge
- positiver Track Record am Kapitalmarkt
- Kennzahlen dürften sich weiter verbessern
- Die Gewinnung von Great Wall Motors als weiteren Kunden erlaubt eine bessere
Auslastung des Werkes der chinesischen Schwestergesellschaft und eine geringere
Abhängigkeit des VW-Konzerns.

Schwächen:
- hohe Abhängigkeit von größten Kunden Volkswagen (Umsatzanteil rund 70%)
- komplexe Unternehmens- und Finanzstruktur
- schwaches Rating

Fazit:
Das Management der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH blickt auf einen
positiven Track Record am Kapitalmarkt. Die Gesellschaft hat eine starke
Marktstellung und konnte in China einen weiteren Automobilhersteller als Kunden
gewinnen, damit wird auch die Abhängigkeit vom größten Kunden reduziert. Mit
den Umsatz- und Ertragsteigerungen sollten sich auch die Kennzahlen zur
Kapitaldienstfähigkeit weiter verbessern. Der Kupon der neuen Anleihe erscheint
mit 7,25% attraktiv.

Christian Schiffmacher, http://www.fixed-income.org/

Tab. 1: Eckdaten zum Umtauschangebot

Emittent

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH

Umtauschfrist

24.10.–01.12.2017

Valuta

08.12.2017 (voraussichtlich)

Kupon

7,25%

Volumen

bis zu 15 Mio. Euro

ISIN / WKN

DE000A2GSNF5 / A2GSNF

Stückelung

1.000 Euro

Ausgabepreis

100%

Umtauschprämie

25 Euro pro umgetauschte Anleihe 2014/19

Unternehmensrating

B (durch Creditreform Rating AG, Stand Januar 2017)

Laufzeit

6 Jahre (08.12.2017–08.12.2023)

Zinszahlung

jährlich

Segment

Open Market der Deutsche Börse AG

Financial Advisor

DICAMA AG

Technischer Koordinator

Quirin Privatbank AG

Internet

http://www.nzwl.de/


Tab. 2: Neue ZWL – Geschäftsentwicklung



2015

2016

2017e*

2018e

2019e

Umsatz

88,4

82,5

92,9

103,7

113,3

EBITDA

10,9

10,8

11,3

12,8

13,8

EBIT

5,0

4,5

4,5

5,8

7,0

Net Debt/EBITDA

5,2

5,5

5,1

3,9

2,8

EK-Quote

13,2%

14,3%

15,5%

17,2%

26,2%

EBITDA Interest Coverage

2,5

2,4

2,5

2,9

4,7 Quelle: eigene Berechnungen,
Angaben (Umsatz, EBITDA, EBIT) in Mio. Euro,
*) ohne Anleihekosten




Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am
Anleihenmarkt.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: fixed-income
20.11. Anleihen-Analyse: SOWITEC group GmbH - hoher Auftragsbestand, hervorragende Kennzahlen part_2/2
20.11. Anleihen-Analyse: SOWITEC group GmbH - hoher Auftragsbestand, hervorragende Kennzahlen part_1/2
14.11. Anleihen-Analyse: UBM Development AG - Neue 5-jährige Anleihe mit einem Kupon von 3,125% und Umtauschmöglichkeit der Anleihe 2014/19
06.11. Anleihen-Analyse: 9,50% Mogo Finance S.A.-Bond 2018/22 (ISIN XS1831877755)
05.11. Anleihen-Analyse: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH - 6-jährige Anleihe mit attraktivem Kupon von 6,50%
05.11. Anleihen-Analyse: Heidelberger Druckmaschinen AG - 5,25%-Wandelanleihe „überdurchschnittlich attraktiv“
04.11. Anleihen-Analyse: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH - 6-jährige Anleihe mit attraktivem Kupon von 6,50%
22.10. Anleihen-Analyse: DEAG Deutsche Entertainment AG - starke Covenants, attraktiver Kupon
22.10. Anleihen-Analyse: paragon - neue Anleihe erscheint trotz des negativen Branchensentiments interessant
20.09. Karslberg Brauerei
Rubrik: Finanzmarkt
23.01. DGAP-Stimmrechte: OSRAM Licht AG (deutsch)
23.01. DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG verzeichnet schwachen Start ins Geschäftsjahr 2019 (deutsch)
23.01. Venezuelas Militär stellt sich hinter Präsident Maduro
23.01. Ford fährt in die roten Zahlen - Probleme in Europa und China
23.01. BUSINESS WIRE: Globaler Technologieverband ISACA startet zum 50. Jubiläum zukunftsgerichtete Initiativen
23.01. ROUNDUP/Streit um Shutdown: Trump darf für Rede nicht ins Abgeordnetenhaus
23.01. US-Chipfirma Texas Instruments mit erstem Umsatzrückgang seit Anfang 2016
23.01. BUSINESS WIRE: Papa John’s ernennt Marvin Boakye zum ersten Personalvorsitzenden
23.01. Google geht in Berufung gegen französische Datenschutz-Strafe
23.01. BUSINESS WIRE: SpeeDx baut europäisches Vertriebsnetz aus
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Immer mehr Städte führen ein Böllerverbot für Silvester ein. In Berlin sollen es nun bestimmte Straßen werden, in denen dann kein Feuerwerk mehr abgebrannt werden darf. Macht das Sinn?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen