DAX ®13.105,64+0,27%TecDAX ®3.016,38-0,39%S&P FUTURE3.138,30+0,29%Nasdaq 100 Future8.370,25+0,17%
finanztreff.de

Apple: Verspätung beim „iPhone-Nachfolger“

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Was wird der neue iPhone-Nachfolger? Diese Frage stellen sich Tech-Experten schon seit Jahren. Ein großer Anwärter dafür gelten sogenannte Augmented Reality (AR)-Geräte. Laut neusten Berichten von The Information sollen diese allerdings erst ab 2022 bei Apple erscheinen. Der Haken dabei: In Expertenkreisen hatte man lange Zeit mit einem Release-Datum von 2020 gerechnet. Zeit, die im harten Wettbewerb kostbar ist.


Nicola Hahn

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DS7PVK Apple WaveUnlimited S 293.7601 (DBK) 10,385
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
41 Prozent der Deutschen zwischen 16 und 29 geben an, dass sie in der Schule schlecht über Finanzfragen informiert werden. Denken Sie, dass das Aufgabe der Schule sein sollte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen