DAX ®12.342,33-1,01%TecDAX ®2.828,07-1,41%Dow Jones26.977,16+0,16%NASDAQ 1007.827,03+0,04%
finanztreff.de

Arbeitsministerium erwartet stärkere Beschäftigung bei Rentnern

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Das Bundesarbeitsministerium rechnet angesichts der wachsenden Zahl an über 65-Jährigen auch mit einer stärkeren Erwerbsbeteiligun von Rentnern. Dies sei Ausdruck veränderter Lebensentwürfe und einer veränderten Wirtschaftsweise, erklärte ein Ministeriumssprecher in Berlin. Mit Blick auf jüngst veröffentlichte Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) gehe die Regierung davon aus, dass diese Entwicklung "im überwiegenden Teil eine positive Sache ist".

Laut der IAB-Studie hat sich die Beschäftigung von Rentnern zwischen den Geburtsjahrgängen 1945 und 1950 verdoppelt. Demnach arbeiteten sechs Monate nach Beginn des gesetzlichen Renteneintrittsalters zuletzt 170.000 Personen.

Besser Ausgebildete arbeiten nach Erreichen der Altersgrenze häufiger weiter als andere. Bei den Personen mit Universitätsabschluss lag die Wahrscheinlichkeit einer Beschäftigung sogar um 90 Prozent höher.

In früheren Erhebungen hatten mehr als 90 Prozent der Befragten als Motive angegeben, Kontakt zu anderen Menschen zu suchen, Spaß an der Arbeit zu haben oder weiterhin eine Aufgabe zu wollen. 2017 hatte die große Koalition das Flexirentengesetz eingeführt und den Hinzuverdienst neben der Rente erleichtert.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/apo

END) Dow Jones Newswires

August 19, 2019 06:39 ET ( 10:39 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
20:16 Commerzbank-Chef Zielke erwartet Marktbereinigung COMMERZBANK AG 5,32 -6,97%
19:12 DGAP-PVR: Instone Real Estate Group AG: -2- INSTONE REAL EST.GRP O.N. 18,80 +0,86%
19:12 DGAP-PVR: Instone Real Estate Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung INSTONE REAL EST.GRP O.N. 18,80 +0,86%
19:12 DGAP-PVR: Instone Real Estate Group AG: Release -2- INSTONE REAL EST.GRP O.N. 18,80 +0,86%
19:12 DGAP-PVR: Instone Real Estate Group AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution INSTONE REAL EST.GRP O.N. 18,80 +0,86%
19:03 ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, -2-
19:03 ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
19:00 PATRIMOINE ET COMMERCE: Déclaration des transactions sur actions propres PATRIMOINE ET COMM 16,40 ±0,00%
18:50 LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2- DAX ® 12.342,33 -1,01%
18:50 LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte DAX ® 12.342,33 -1,01%
Rubrik: Finanzmarkt
20:14 Merkel: Deutschland will in der EU Handel mit Afrika vorantreiben
20:08 Aktien New York: Indizes drehen moderat ins Plus Dow Jones 26.977,41 +0,16%
19:49 Mallorca-Hoteliers nach Thomas-Cook-Pleite: 'Es gibt große Sorgen' THOMAS COOK GROUP EO-,01 0,010 -73,684%
19:48 WDH/ROUNDUP: Wutrede Thunbergs beim Klima-Gipfel - Trump nimmt überraschend teil
19:45 ROUNDUP: Merkel beim UN-Klimagipfel: 'Haben Weckruf der Jugend gehört'
19:31 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Reichlich Übergepäck / Kommentar zur ...
19:19 Macron: Keine Handelsdeals mit Klimasündern
19:15 Apple baut neuen Mac Pro doch wieder in Texas zusammen APPLE 199,58 +0,61%
19:12 DGAP-Stimmrechte: Instone Real Estate Group AG (deutsch) INSTONE REAL EST.GRP O.N. 18,80 +0,86%
18:44 Ölpreise nahezu unverändert
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen