DAX ®13.077,72-0,28%TecDAX ®2.805,99+0,04%Dow Jones24.715,09+0,00%NASDAQ 1006.866,25-0,51%
finanztreff.de

Augenheilkunde-Sparte treibt Carl Zeiss Meditec an

| Quelle: dpa-afx topthemen | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Quelle: dpa-AFX

Jena (dpa) - Der Medizintechnik-Konzern Carl Zeiss Meditec hält trotz eines Ergebnisrückgangs im ersten Geschäftsquartal 2017/18 unverändert an seinen Zielen fest.

Im Berichtszeitraum von Oktober bis Ende Dezember kletterte der Umsatz um 5,3 Prozent auf knapp 295 Millionen Euro, wie das TecDax-Unternehmen in Jena mitteilte. Für Schwung sorgte die Ophthalmologie-Sparte, in der der Konzern sein Geschäft mit Geräten und Linsen für Augenheilkunde bündelt.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) ging auf 38,9 Millionen Euro zurück. Im Vorjahr hatte das Unternehmen hier noch 44,2 Millionen Euro ausgewiesen. Allerdings hatte damals der Verkauf von Anlagen in den USA zu einem hohen positiven Sondereffekt geführt.

Schlagworte:
, ,
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen