DAX®11.560,51-4,17%TecDAX®2.829,31-2,92%Dow Jones 3026.501,37-3,50%Nasdaq 10011.174,52-3,66%
finanztreff.de

Augsburg will BVB-Wucht 'im Verbund' stoppen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
AUGSBURG (dpa-AFX) - Der FC Augsburg setzt gegen die Sturm-Power von Borussia Dortmund -6,17% auf die eigene physische Defensiv-Stärke. Vor dem Heimspiel gegen den BVB am Samstag (15.30 Uhr/Sky) rechnen sich die Schwaben Chancen aus - auch gegen Torjäger Erling Haaland. "Ich glaube an unseren Verteidigerbund, wir haben stabile und wuchtige Verteidiger. Ich glaube, wir können ihn im Verbund stoppen", sagte Defensiv-Allrounder Rani Khedira am Freitag.

Anfang des Jahres überragte der BVB-Neuzugang Haaland bei seinem Bundesliga-Debüt mit drei Jokertoren, aus einem 3:1 für den FCA wurde am Ende ein 3:5. "Ich hoffe, dass so etwas nie wieder passiert", erinnerte sich Khedira. "Wir haben daraus gelernt."/msw/DP/men


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass sich der SAP-Kurs nach dem Kursrutsch von gestern bis Ende des Jahres wieder erholen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen