DAX ®12.468,01+0,08%TecDAX ®2.868,59-0,88%Dow Jones26.935,07-0,59%NASDAQ 1007.823,55-0,99%
finanztreff.de

August-Delle bei VW

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat im August unter den schwächeren Verkäufen in Europa und China gelitten. Weltweit lieferte VW mit 493.800 Autos 3,8 Prozent weniger aus als im Vorjahresmonat, wie die Wolfsburger am Mittwoch mitteilten. Insbesondere in Europa fiel das Minus mit knapp zehn Prozent deutlich aus. VW-Markenvertriebschef Jürgen Stackmann führte das auf den Rekordverkaufsmonat im Vorjahr zurück, als VW wegen des anstehenden neuen Abgas- und Verbrauchstestverfahrens WLTP Fahrzeuge mit älteren Prüfverfahren mit hohen Rabatten abverkaufte.

Im wichtigsten Einzelmarkt China wurde VW 1,6 Prozent weniger Fahrzeuge los. China hat bei der Marke VW einen Anteil von rund der Hälfte am Verkauf.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC3HZK Volkswag WaveUnlimited L 137.1163 (DBK) 7,134
Short  DC40ZT Volkswagen Vz. Wave S 180 2019/12 (DBK) 7,102
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

boerse.ARD.de

boerse.ARD.de boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

» Alle News von boerse.ARD.de

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen