DAX®13.787,73-1,44%TecDAX®3.262,41-0,90%S&P 500 I3.771,37-0,72%Nasdaq 10012.803,93-0,73%
finanztreff.de

Axa will Gewinn je Aktie jährlich 3 bis 5 Prozent steigern

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS (Dow Jones)Der französische Versicherungskonzern Axa will seinen bereinigten Gewinn je Aktie in der Zeit bis 2023 durchschnittlich um 3 bis 5 Prozent steigern. Dabei sollen jährlich 5 bis 6 Milliarden Euro als Cash generiert werden, teilte das Unternehmen anlässlich seines Kapitalmarkttages mit. Die Solvabilität 2 soll dabei 190 Prozent erreichen.

Axa will auf fünf Gebieten vorankommen. So soll das Geschäft mit der Krankenversicherung ausgebaut werden, die Prozesse im Kontakt mit den Kunden sollen einfacher werden, es soll mehr Vertragsabschlüsse geben, Axa will klimafreundlicher werden und den Cash-Flow verbessern.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/jhe/sha

END) Dow Jones Newswires

December 01, 2020 03:15 ET ( 08:15 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 03 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen