DAX ®12.563,92+0,42%TecDAX ®2.803,38+0,17%S&P FUTURE2.766,70+0,52%Nasdaq 100 Future7.267,50+0,41%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Axel Springer verkauft Berliner Immobilien für 755 Millionen Euro

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Der Medienkonzern Axel Springer verkauft seinen Berliner Neubau und die nahegelegene Axel-Springer-Passage für insgesamt 755 Millionen Euro. Käufer des Neubaus mit 13 Stockwerken, der Ende 2019 fertig werden soll, sei der Norwegische Staatsfonds Norges Bank Real Estate Management, teilte der MDax-Konzern am Montag mit. Die vor 13 Jahren eröffnete Axel-Springer-Passage geht an einen Fonds des Finanzinvestors Blackstone und Quincap Investment Partners.

Den Neubau mit 52 200 Quadratmetern Gesamtmietfläche am ehemaligen Berliner Mauerstreifen will Axel Springer langfristig zurückmieten. In der Axel-Springer-Passage, die mit 52 700 Quadratmetern ähnlich groß ist, will das Unternehmen den wesentlichen Teil der Fläche bis Ende 2020 nutzen./stw/stb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL810J PROSIEBEN WaveUnlimited L 21.1419 (DBK) 7,206
DS4L74 PROSIEBENSAT.1 Wave S 26 2018/12 (DBK) 7,927

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Bei wikifolio können Sie die Performance von privaten und professionellen Tradern nachhandeln. Interessiert Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen