DAX ®9.525,77-0,47%TecDAX ®2.561,99-0,06%S&P FUTURE2.482,70-1,35%Nasdaq 100 Future7.522,75-1,38%
finanztreff.de

BA-X-Stellenindex sinkt im Februar wieder

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA-X) ist im Februar nach einer Stabilisierung im Vormonat wieder gesunken. Nach Mitteilung der BA ging er auf 116 (Januar: 118) Punkte zurück und lag damit um 17 (15) Punkte unter dem Niveau des Vorjahresmonats. "Der Kräftebedarf bleibt im langjährigen Vergleich hoch", kommentierte die BA das Ergebnis.

Ursache des rückläufigen Trends ist die schwächere wirtschaftliche Entwicklung, die mit einem nachlassenden Arbeitskräftebedarf der Unternehmen einhergeht. Besonders zu bemerken ist das in konjunkturnahen Branchen, wie Verkehr und Logistik, der Zeitarbeit oder dem verarbeitenden Gewerbe. Die Nachfrage nach Arbeitskräften hat bei den Betrieben dieser Wirtschaftsbereiche teilweise deutlich nachgelassen.

Im Gegensatz dazu liegt bei Unternehmen aus eher konjunkturunabhängigen Branchen, wie dem Gesundheits- und Sozialwesen, die Nachfrage nach Arbeitskräften weiterhin leicht über dem Vorjahr. Insgesamt sind gut 14 Prozent des Stellenbestands dem Handels- und Logistiksektor zuzuordnen.

Weitere 11 bzw. 9 Prozent der Vakanzen werden von Unternehmen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen und dem verarbeitenden Gewerbe gemeldet. 8 Prozent stammen aus dem Bereich der Qualifizierten Unternehmensdienstleistungen und nahezu 7 Prozent entfallen auf die Baubranche. 28 Prozent der gemeldeten Stellen gehen auf Zeitarbeitsunternehmen zurück.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/apo

END) Dow Jones Newswires

February 27, 2020 04:39 ET ( 09:39 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
13:50 Kanzleramtschef: Corona-Höhepunkt kommt noch - gegen Corona-Bonds
12:38 SPD und Grüne wieder gleichauf im Sonntagstrend
12:11 VW-Vorstand Renschler fordert EU-koordiniertes Hochfahren der Produktion VOLKSWAGEN 115,80 +0,17%
11:52 DGAP-News: Teil 2: Exklusivinterview mit Brian -2-
11:52 DGAP-News: Teil 2: Exklusivinterview mit Brian Thurston, CEO von IMC International Mining
11:32 Ursula von der Leyen: "Wir brauchen einen Marshall-Plan für Europa"
10:17 Coronavirus verzögert bei Bayer Roundup-Vergleichsgespräche BAYER ADR /1/4 13,70 +4,58%
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:30 Impressum
04.04. Entwicklungsminister Müller fordert Corona-Weltkrisenstab
Rubrik: Finanzmarkt
14:09 VIRUS: Tokio mit Rekord an neuen Coronafällen - Schon über 1000 Betroffene
14:08 VIRUS: Tschechiens Präsident wirft EU 'Versagen' in Corona-Krise vor
14:06 ROUNDUP: Preiskrieg und Nachfrageeinbruch am Ölmarkt - Opec+ vor Treffen
12:10 VIRUS/ROUNDUP: Queen beschwört Durchhaltevermögen der Briten in der Corona-Krise
12:09 VIRUS/ROUNDUP/Kanzleramtsminister: Zeit mit höchsten Infektionszahlen vor uns
11:59 Zwei Millionen Schutzmasken aus China in Berlin angekommen
11:58 Söder will nach der Corona-Krise Konjunktur ankurbeln
11:52 DGAP-News: Teil 2: Exklusivinterview mit Brian Thurston, CEO von IMC International Mining (deutsch)
11:41 Quoten: Sieben Millionen sehen ZDF-Krimi aus dem Saarland RTL GROUP 28,54 -1,38%
11:39 Söder: 500 Euro Bonus für alle Pflegekräfte in Bayern

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen