DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%Dow Jones28.989,73-0,58%NASDAQ 1009.141,47-0,82%
finanztreff.de

Bald wieder Schweizer Aktien in der EU handelbar?

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Seit Monaten liegen die Eidgenossen mit Brüssel im Clinch. Sie lehnen das geplante Rahmenabkommen mit der EU ab. Vor allem der Lohn- und Arbeitnehmerschutz stößt auf Widerstand. Die Verhandlungen sind festgefahren. Weil sich beide Seiten nicht einigen konnten, nahm die EU die Schweizer Börse in Geiselhaft: Sie erkennt seit dem 1. Juli die Schweizer Börsenregulierung nicht mehr als gleichwertig mit der der EU (Börsenäquivalenz) an. Das bedeutet, dass Banken und Vermögensverwalter aus der EU an der Schweizer Börse Six grundsätzlich nicht mehr handeln dürfen. Die Regierung in Bern reagierte mit einem Gegenmanöver. Sie verbot zum Schutz des heimischen Börsenplatzes den Handel mit Schweizer Aktien an den EU-Aktienmärkten. Für ausländische Handelsplätze wurde eine zusätzliche Anerkennungspflicht im Schweizer Finanzmarktrecht eingeführt. Dies führte letztlich dazu, dass seit Anfang Juli Schweizer Aktien an den Börsen in EU-Ländern nicht mehr gehandelt werden dürfen. Tatsächlich hat sich seither...
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 5 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen