DAX®12.645,75+0,82%TecDAX®3.028,89-0,76%S&P 500 I3.465,63+0,32%Nasdaq 10011.692,57+0,25%
finanztreff.de

Bank of America erleidet Gewinneinbruch um 16 Prozent

| Quelle: dpa-afx topthem... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Quelle: dpa-AFX

Niedrige Zinsen und drohende Kreditausfälle erschweren der Bank of America das Geschäft. Folglich verzeichnet das Geldhaus im dritten Quartal einen deutlichen Gewinneinbruch.

Charlotte (dpa) - Drohende Kreditausfälle in der Corona-Krise haben die Bank of America auch im dritten Quartal belastet. Mit 4,9 Milliarden Dollar (4,2 Mrd Euro) verdiente das Geldhaus rund 16 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie es am Mittwoch mitteilte.

Dabei legte die Bank weitere 1,4 Milliarden Dollar für ausfallgefährdete Kredite zurück. Analysten hatten im Schnitt mit mehr gerechnet. Im ersten Halbjahr hatte das Institut bereits fast zehn Milliarden Dollar in die Risikovorsorge gesteckt.

Unterdessen machten der Bank die niedrigen Zinsen weiter zu schaffen. Der Zinsüberschuss sackte um 17 Prozent auf 10,1 Milliarden Dollar ab. Die gesamten Erträge fielen um elf Prozent auf 20,3 Milliarden Dollar. Die Aktie reagierte vorbörslich zunächst mit Kursverlusten.

Schlagworte:
,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 44 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen