DAX ®12.274,27-0,68%TecDAX ®2.890,51-0,79%S&P FUTURE2.826,60-0,51%Nasdaq 100 Future7.410,25-0,64%
finanztreff.de

Banken: EZB sollte jetzt auch Zeit der Negativzinsen beenden

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Nach der Ankündigung der Europäischen Zentralbank (EZB), ihre Anleihekäufe zum Jahresende 2018 einzustellen, hat der Bundesverband deutscher Banken auch ein Ende für die Negativzinsen der Notenbank gefordert. "Endlich macht die Europäische Zentralbank einen deutlichen Schritt, um aus dem geldpolitischen Krisenmodus auszusteigen", sagte der Präsident des Bankenverbandes, Hans-Walter Peters. "Nun sollte sie zügig auch das Ende der Negativzinsen angehen." Ein eng getakteter Zinserhöhungszyklus sei ohnehin nicht zu befürchten. Die Inflationsrate werde "noch für längere Zeit moderat bleiben und für weiterhin recht niedrige Zinsen sorgen".

Die Entscheidung der EZB zum Anleihenkaufprogramm sei "überfällig", meinte des Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Andreas Martin. "Nun sollte die EZB auch die Zinswende möglichst bald im Jahr 2019 einleiten", forderte auch er. Strafzinsen auf Bankeinlagen bei der EZB passten nicht zu einem Währungsraum, der sich im vierten Jahr des Aufschwungs befinde. Der EZB-Rat solle zudem bald darlegen, wie die hohen Bestände an Staatsanleihen in den Büchern der EZB perspektivisch zurückgeführt würden.

Der Chefvolkswirt des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Klaus Wiener, zeigte sich enttäuscht. "Leider konnte sich die EZB nicht dazu entscheiden, das Anleihekaufprogramm im September zu beenden", sagte er. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Preisdruck rechtfertigten eine so extreme geldpolitische Positionierung schon lange nicht mehr. Die EZB dürfe sich bei ihren Entscheidungen nicht von kurzfristigen konjunkturellen Schwankungen oder geopolitischen Risiken leiten lassen. "Das Mandat der EZB ist Preisstabilität", betonte Wiener. "Und die ist derzeit nicht in Gefahr."

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/jhe

END) Dow Jones Newswires

June 14, 2018 09:01 ET ( 13:01 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
13:13 IRW-PRESS: American Manganese Inc. : American Manganese Inc. präsentiert auf der MoneyShow in San Francisco, Kalifornien, vom 23 bis 25 August 2018
13:10 DGAP-News: Tierärztin und Vorreiterin auf dem -2-
13:10 DGAP-News: Tierärztin und Vorreiterin auf dem Gebiet Cannabis für Haustiere verstärkt das Team von True Leaf
13:10 PRESS RELEASE: 'Cannabis for Pets' Pioneer Joins True Leaf
13:04 IRW-PRESS: Orsu Metals Corporation: Orsu metals -2-
13:04 IRW-PRESS: Orsu Metals Corporation: Orsu metals erzielt 2,62 g/t Au über 22,2 Meter und weist in Zone 23 des Goldprojekts Sergeevskoe, Russland, höhere Goldgehalte nach
13:00 PRESS RELEASE: Tidal Royalty Corp. Announces Letter of Intent To Finance Illinois Expansion
12:54 IRW-PRESS: Noram Ventures Inc. : Noram -2-
12:54 IRW-PRESS: Noram Ventures Inc. : Noram veröffentlicht Bohrergebnisse aus den tiefer gebohrten 9 Kernbohrlöchern in ihrem Ressourcenbereich im Clayton Valley und den aktuellen Stand der Rechtsstreitigkeiten des Unternehmens
12:54 Regierung will nächste Woche über Dürrehilfen entscheiden
Rubrik: Finanzmarkt
13:14 Mitarbeiter einigt sich nach Bespitzelung mit Arbeitgeber
13:12 Deutsche Anleihen legen zu
13:10 DGAP-News: Tierärztin und Vorreiterin auf dem Gebiet Cannabis für Haustiere verstärkt das Team von True Leaf (deutsch)
13:08 Devisen: Euro fällt auf tiefsten Stand seit Juni 2017
13:06 IRW-News: Orsu Metals Corporation: Orsu metals erzielt 2,62 g/t Au über 22,2 Meter und weist in Zone 23 des Goldprojekts Sergeevskoe, Russland, höhere Goldgehalte nach
13:05 STICHWORT: Brücken in Reiseländern - von 'marode' bis 'sicher'
12:57 IRW-News: Noram Ventures Inc. : Noram veröffentlicht Bohrergebnisse aus den tiefer gebohrten 9 Kernbohrlöchern in ihrem Ressourcenbereich im Clayton Valley und den aktuellen Stand der Rechtsstreitigkeiten des Unternehmens
12:55 Ölpreise bauen Verluste aus
12:45 Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter
12:43 DGAP-Adhoc: Deutsche Grundstücksauktionen AG: Halbjahresergebnis 2018 (deutsch)
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Amsterdam geht gegen Touristen vor, die sich auf den Straßen schlecht benehmen. Bis zu 140 Euro können Vergehen kosten; wie bspw. das Trinken von Alkohol auf der Straße, Wildpinkeln, Grölen und Müll auf die Straße werfen. Sollte so etwas auch in Städten Deutschlands eingeführt werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen