DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones28.004,89+0,80%NASDAQ 1008.315,52+0,70%
finanztreff.de

BASF: Darauf kommt es jetzt an

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Wie bei vielen anderen DAX-Titeln geht es im heutigen Handel auch mit den Papieren des Chemieriesen BASF bergab. Dies ist nach den kräftigen Kursgewinnen am Freitag allerdings kein Grund zu erhöhter Sorge. Die Chance für eine nachhaltige Trendwende ist nach wie vor vorhanden.

So ist am Freitag der Sprung über das jüngste Zwischenhoch bei 64,62 Euro geglückt. Gelingt nun auch noch der Sprung über das Zwischenhoch bei 67,24 Euro, wäre anschließend der Weg nach oben frei. Rein charttechnisch betrachtet hätte der Kurs in diesem Fall vorerst keine ernstzunehmenden Widerstände vor sich und könnte bis 71,86 Euro klettern und das durch die Dividendenzahlung im Mai aufgerissene Gap schließen.

Thorsten Küfner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DS7LHP BASF WaveXXL S 75.75 (DBK) 7,120
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen