DAX ®13.070,72-0,27%TecDAX ®3.028,04-0,82%S&P FUTURE3.138,30+0,29%Nasdaq 100 Future8.370,25+0,17%
finanztreff.de

BASF: Kursziel wird kräftig angehoben – Favorit bleibt aber eine andere Aktie

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach einigen turbulenten Wochen pendelt die Aktie von BASF im heutigen Handel lediglich seitwärts. Auch die Meldung, wonach die Experten von Kepler Cheuvreux die Chemiebranche wieder einmal näher unter die Lupe genommen und das Kursziel deutlich erhöht haben, sorgte nur für wenig Bewegung.

So hat Analyst Christian Faitz das Kursziel für die Anteilscheine von BASF von 59,00 auf 66,00 Euro erhöht. Sein Anlagevotum lautet immer noch „Hold“.

Etwas zuversichtlicher gestimmt sind indes etwa die Analysten von Warburg Research und der Commerzbank für die Aktie des Konkurrenten Lanxess. Commerzbank-Analyst Michael Schäfer hat den fairen Wert für die Papiere des Spezialchemieherstellers im Zuge der weiteren Fortschritte beim Konzernumbau von 71,00 auf 75,00 Euro angehoben und rät unverändert zum Kauf. Warburg-Experte Oliver Schwarz sieht für die Lanxess-Titel sogar noch Luft bis 80,00 Euro und bestätigte dementsprechend erneut sein Anlagevotum mit „Buy“.

Thorsten Küfner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC55PS Lanxess WaveXXL S 65.55 (DBK) 6,175
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
41 Prozent der Deutschen zwischen 16 und 29 geben an, dass sie in der Schule schlecht über Finanzfragen informiert werden. Denken Sie, dass das Aufgabe der Schule sein sollte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen