DAX ®13.070,72-0,27%TecDAX ®3.028,04-0,82%Dow Jones27.924,48+0,05%NASDAQ 1008.367,90+0,06%
finanztreff.de

Bayer-Aktie schon wieder an der DAX-Spitze – warum?

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Neue Aussagen des Chefverhandlers zwischen Bayer und den Glyphosat-Kläger-Anwälten in den USA, Kenneth Feinberg, kommen an der Börse gut an. Bayer-Aktien haben am Donnerstag-Vormittag die Spitze der DAX-Tagesgewinner -0,27% erobert.

Mit einem Plus von 2,4 Prozent auf 68,91 Euro ließ das Bayer-Papier -0,01% die vortags überwundene 50-Tage-Linie klar hinter sich. Die Titel des Agrarchemie- und Pharmakonzerns nähern sich damit weiter der Marke von 70 Euro, an der sie seit März mehrfach abgeprallt waren.

Händler werteten die Aussagen des renommierten Mediators und Experten in Entschädigungsfragen Ken Feinberg in einem Interview mit dem Handelsblatt positiv. Feinberg bezweifelt, dass die kräftig gestiegene Zahl von Klagen in den USA wegen angeblicher Krebsrisiken durch glyphosathaltige Unkrautvernichter einen Vergleich schwieriger und teurer für die Leverkusener macht.

Hinzu kommt die Nachricht, dass Bayer und sein US-Vertriebspartner Johnson & Johnson -0,02% den Rechtsstreit mit Konkurrent Mylan wegen Bayers Gerinnungshemmer Xarelto beigelegt haben.

Außerdem sehen mehrere Analysten die Bayer-Aktie nun positiver, nachdem sie bereits am Mittwoch dank bekräftigter Jahresziele zu den DAX-Favoriten gezählt hatte. So räumen ihr etwa die jüngsten Studien des US-Analysehaus Bernstein Research sowie der Schweizer Bank UBS mit Kurszielen von 90 beziehungsweise 110 Euro noch ordentlich Luft nach oben ein. (Mit Material von dpa-AFX)

12-Monats-Chart Bayer (in Euro)


| Auf dem Laufenden bleiben | Täglich. Kostenfrei. Unverbindlich.|

Bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen bei spannenden Unternehmen und der Börse auf dem Laufenden. Lesen Sie das Börsen.Briefing. – den werktäglichen Newsletter vom AKTIONÄR und finanztreff.de.

Wenn Sie sich bisher noch nicht registriert haben, besuchen Sie jetzt www.boersenbriefing.de und bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich das Börsen.Briefing.  Oder nutzen Sie einfach das nachstehende Formular.  Schon am nächsten Börsentag erhalten Sie die erste Ausgabe Ihres Börsen.Briefing. kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach zugestellt. Mit News, Kommentaren, Analysen und Empfehlungen.


Der Newsletter ist unverbindlich und kostenlos. Zum Abbestellen reicht ein Klick auf den Abmelde-Link am Ende des Newsletters.



Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.


Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC53YF Bayer WaveUnlimited L 55.6458 (DBK) 5,236
Short  DS7YN2 Bayer WaveXXL S 74.2 (DBK) 7,220
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen