DAX ®9.544,75-3,94%TecDAX ®2.537,61-2,32%Dow Jones20.943,37-4,44%NASDAQ 1007.498,04-4,04%
finanztreff.de

Bayer nach den Zahlen: Das raten jetzt die Analysten

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die Zahlen von Bayer für das Jahr 2019 lagen im Rahmen der Erwartungen und die Glyphosat-Klagen stiegen weitaus weniger dynamisch an. Analysten monieren jedoch den Ausblick auf das bereits angelaufene Geschäftsjahr 2020. Die Aktie verliert im schwachen Gesamtmarkt an Boden.

"Ein bisschen schwach" seien die Ziele für dieses Jahr, schrieb auch Analyst David Evans vom französischen Investmenthaus Kepler Cheuvreux. Das Jahresziel für den Umsatz liege um etwa ein Prozent und die Gewinnprognose um rund zwei Prozent unter den jeweiligen Markterwartungen. Zurückgehalten habe sich das Unternehmen mit Blick auf das Pharmageschäft gegeben.

Michel Doepke

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.