DAX ®12.543,24-0,14%TecDAX ®2.832,48-0,33%S&P FUTURE2.793,80-0,10%Nasdaq 100 Future7.300,25-0,34%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Berkshire Hathaway stellt Weichen für Buffett-Nachfolge

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
OMAHA (dpa-AFX) - Warren Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway stellt die Weichen für die Nachfolge des 87-jährigen Staranlegers. Der Verwaltungsrat wurde um zwei weitere Vize-Vorsitzende erweitert, wie Berkshire Hathaway am Mittwoch mitteilte. Bei den Neuzugängen handelt es sich um Gregory Abel, der das Energiegeschäft leitet, und Ajit Jain, der für die Versicherungssparte zuständig ist. Beide werden schon länger als aussichtsreiche Kandidaten gehandelt, Buffett einmal zu beerben. Abel ist 55 Jahre alt und seit 1992 für Berkshire Hathaway tätig. Jain, 66, ist schon seit 1986 dabei.

Buffett bestätigte im Sender CNBC, dass die Beförderungen ein erster Schritt eines längerfristigen Nachfolgeplans seien. Der Verwaltungsrat wird im Zuge dessen von 12 auf 14 Direktoren ausgebaut. Die Frage, wer in die Fußstapfen der Investorenlegende treten wird, beschäftigt Aktionäre sehr. Zumal Buffetts langjähriger Partner und bisher einziger Stellvertreter Charlie Munger sogar schon 94 ist. Eine rasche Ablösung scheint indes unwahrscheinlich. Er habe keine Rücktrittspläne und sei "bemerkenswert gesund", sagte Buffett CNBC. "Man könnte keinen besseren Job als meinen haben."/hbr/DP/stw


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS2JC2 BERKSH. WaveUnlimited S 214.1343 (DBK) 7,917

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Immer mehr Unternehmen wollen Plastik-Trinkhalme verbannen. Finden Sie das gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen