DAX®15.195,97+0,44%TecDAX®3.480,69+0,26%Dow Jones 3034.137,31+0,93%Nasdaq 10013.935,15+0,91%
finanztreff.de

Bertelsmann-Chef zeigt an Prosiebensat1 Interesse

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Chef des RTL-Mutterkonzerns Bertelsmann kann sich eine Übernahme von Prosiebensat1 bei einem Einlenken der Kartellwächter vorstellen. Zur Frage des Nachrichtenmagazins Spiegel, ob er dafür eine Chance sehe, sagte Thomas Rabe: "Selbstverständlich. Unmittelbar stehen solche Überlegungen allerdings nicht an, weil die Kartellbehörden noch immer primär auf den klassischen Fernsehwerbemarkt schauen, anstatt den Werbemarkt insgesamt zu berücksichtigen."

Über einem etwaigen Zusammenschluss der Bertelsmann-Töchter RTL und Gruner+Jahr will Rabe in sechs Monaten entscheiden. Er glaube, dass sie "gut zusammenpassen könnten", sagte er dem Spiegel. Neben einer erweiterten Kooperation sei es "auch denkbar, die Geschäfte insgesamt zusammenzuschließen". Das werde ergebnisoffen geprüft.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/rio

END) Dow Jones Newswires

February 27, 2021 07:47 ET ( 12:47 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Apple stellte ihr neues Produkt vor -AirTags, kleine Plättchen, die man an Gegenständen wie Schlüsseln anbringen kann, um diese schnell wiederzufinden.Glauben Sie, dass die AirTags ein Erfolg werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen