DAX ®12.993,73-0,41%TecDAX ®2.512,37+0,25%Dow Jones23.370,84-0,37%NASDAQ 1006.326,00-0,21%
finanztreff.de

Betriebsrat: Opel soll Entwicklungsvolumen bis 2020 festschreiben

| Quelle: dpa-AFX
RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Vor dem geplanten Verkauf an den französischen PSA -Konzern will der Opel-Betriebsrat das Auftragsvolumen für das firmeneigene Entwicklungszentrum in Rüsselsheim festschreiben. Mit dem Noch-Eigentümer General Motors werde derzeit darüber verhandelt, welche Projekte in den kommenden drei Jahren in dem Zentrum weitergeführt werden müssen, sagte Betriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug am Freitag auf einer Informationsveranstaltung für die knapp 8000 Beschäftigten.

Das Thema sei eigentlich nicht strittig, müsse aber wegen des bevorstehenden Verkaufs im Detail festgehalten werden. Unter anderem wird gefordert, den für 2019 angekündigte Kleinwagen Corsa wie auch den geplanten Groß-SUV auf Insignia-Basis weiterhin maßgeblich am Opel-Stammsitz Rüsselsheim zu entwickeln./ceb/DP/tos


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
XM5GYE PEUGEOT WaveXXL S 21.55 (DBK) 5,318

PEUGEOT SA EO 1

L&S 18,77 -2,10%
EUR 15:31:40 -0,40

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Im Artikel erwähnt...
GENERAL MOTORS DL-,01
Werbung
Werbung
Werbung
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Chef der Oesterreichischen Nationalbank, Ewald Nowotny, geht davon aus, dass die EZB ihre Leitzinsen nicht vor 2019 erhöhen wird. Sind Sie auch davon überzeugt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen