DAX ®12.468,01+0,08%TecDAX ®2.868,59-0,88%S&P FUTURE2.989,50+0,23%Nasdaq 100 Future7.830,50-1,09%
finanztreff.de

Bitcoin Group profitiert sensationell vom Krypto-Boom

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Bitcoin setzt seine Klettertour der vergangenen Tage fort. Am Dienstag stieg die älteste und bekannteste Kryptowährung erstmalig seit Juli 2018 über die Marke von 8.000 US-Dollar. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurden in der Spitze 8.300 Dollar erreicht. Auch andere Digitalwährungen wie Ethereum oder Ripple (XRP) legten im Fahrwasser von Bitcoin teils deutlich zu. Eine deutsche Aktie profitiert von dem neuen Boom extrem.

Die Aktie der Bitcoin Group schießt mit dem Bitcoin nach oben. Am Dienstag-Vormittag ist der Kurs -0,49% nochmals um gut zehn Prozent nach oben geschnellt und hat zwischenzeitlich bei 44,30 Euro den höchsten Stand seit Ende Juli 2018 erreicht. Seit dem Tiefstand vor drei Monaten bei 15,30 Euro hat sich der Small Cap also schon fast verdreifacht.

Fast 200 Prozent in drei Monaten

Anfang April hatte die Bitcoin Group angekündigt, den Krypto-zu-Krypto-Handel über den regulierten Handelsplatz für Kryptowährungen Bitcoin.de auszuweiten. Die neu eingeführten Coins werden nicht auf die Wallets von Bitcoin.de eingezahlt, sondern von der privaten Wallet des Verkäufers direkt an die private Wallet des Käufers gesendet. Bitcoin.de verwaltet lediglich die Bitcoins, die als Zahlungsmittel für den Kauf der anderen Kryptowährungen dienen.

Das Magazin DER AKTIONÄR warnt in einem Online-Artikel jedoch vor zuviel Euphorie. Nach dem Kurssprung der vergangenen Monate sei auch das Risiko von Gewinnmitnahmen gestiegen. Größere Rückschläge bei Bitcoin und Co. könnten die Stimmung auch schnell wieder kippen lassen. Deshalb sei die Aktie der Bitcoin Group nur für sehr risikobereite Anleger geeignet.

12-Monats-Chart Bitcoin Group (in Euro)

Konkrete Gründe für Bitcoin-Hausse im Dunkeln

Die Kursanstiege von Kryptowährungen haben sich auf breiter Basis in den vergangenen Tagen beschleunigt. Der Bitcoin hat allein seit Anfang Mai etwa 55 Prozent oder 2.800 Dollar an Wert gewonnen. Marktbeobachter tun sich jedoch schwer, konkrete Gründe zu nennen. Einige Fachleute warnen auch schon wieder vor der Gefahr zu rascher Preisanstiege, die wie Ende 2017 in einer blasenhaften Entwicklung gipfeln könnten. Damals war ein Bitcoin rund 20.000 Dollar Wert gewesen, danach aber abgestürzt.

Als ein Grund für den jüngsten Höhenflug gilt das stärkere Interesse unter großen Profianlegern wie Investmentfirmen. Anfang Mai hatte der amerikanische Vermögensverwaltungs-Riese Fidelity angekündigt, ausgewählten Kunden den Handel und möglicherweise auch mit anderen großen Cybercurrencies auf Blockchain-Basis anzubieten. Außerdem gibt es Spekulationen, dass große Unternehmen Zahlungen in Kryptowährungen akzeptieren könnten.

Zuletzt hat auch die Nachricht beflügelt, dass die Krypto-Börse Bakkt demnächst spezielle Terminkontrakt (Futures) auf Bitcoin anbieten will. Und Facebook +0,08% soll einem Pressebericht zufolge den Start einer eigenen Kryptowährung vorbereiten. Im Mittelpunkt der Pläne stehe eine digitale Währung, die Facebook-Nutzer künftig nicht nur untereinander tauschen und für Käufe über das soziale Netzwerk nutzen, sondern auch bei Transaktionen im Internet einsetzen können, berichtete das Wall Street Journal (WSJ)  unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die New York Times hatte bereits im Februar berichtet, dass Facebook auch für seinen Messaging-Service WhatsApp eine eigene Kryptowährung plane.

mmr mit Material von dpa-AFX

12-Monats-Chart Bitcoin (in US-Dollar)
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BITCOIN GROUP SE O.N.
BITCOIN GROUP SE  O.N. - Performance (3 Monate) 30,35 -0,49%
EUR -0,15
Porträt - Chart - Firmenprofil
Nachrichten
12.09. Drohende Trump-Verbote: Heute E-Zigaretten, morgen Bitcoins? BITCOIN GROUP SE O.N. 30,35 -0,49%
19.08. MÄRKTE EUROPA/Erholung - Leichte Entspannungssignale NORWEGIAN AIR SHUT.NK-,01 3,96 -4,42%
19.08. XETRA-SCHLUSS/DAX setzt Erholung fort - Wieder über 200-Tagelinie DT. WOHNEN 31,78 -0,75%
Weitere Wertpapiere...
BTC/CHF 9.930,3150 -2,15%
CHF -217,7850
BTC/EUR 9.045,3500 -1,97%
EUR -181,3100
BTC/USD 10.127,1250 -0,09%
USD -9,0600
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen