DAX ®12.633,71+1,15%TecDAX ®3.049,87+0,23%Dow Jones26.075,30+1,44%NASDAQ 10010.836,33+0,76%
finanztreff.de

BIZ: Covid-19-Krise beeinflusst Rolle der Zentralbanken

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Hans Bentzien

FRANKFURT (Dow Jones)Der ökonomische Schock der Covid-19-Pandemie hat nach Einschätzung der Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) neue Aspekte der Zentralbankpolitik stärker in den Vordergrund treten lassen. Die BIZ weist in ihrem Jahresbericht darauf hin, dass die Funktion der Zentralbanken als Kreditgeber der letzten Instanz mit einer deutlichen Verschiebung hin zur Bereitstellung von Finanzmitteln an Nicht-Banken des privaten Sektors an Bedeutung gewonnen habe. Zudem hätten sie - vor allem in Schwellenländern - an den Asset-Märkten in Landeswährung interveniert. "Die Pandemie ist das prägende Ereignis einer Generation", sagte BIZ-Generaldirektor Agustin Carstens.

Ein weiteres zentrales Merkmal der Covid-Reaktion war laut BIZ der Einsatz aufsichtsrechtlicher Instrumente zur Aufrechterhaltung der Kreditvergabe. Die Zentralbanken hätten in ihrer Aufsichtsfunktion vorübergehend Kapital- und Liquiditätsanforderungen gelockert und Banken ermutigt, Kapitalpolster zu nutzen. "Es ist bemerkenswert, wie die Aufsichtspolitik entscheidend dazu beitrug, die Kreditvergabe an die Wirtschaft aufrechtzuerhalten und Banken am Schuldenabbau zu hindern", sagte Claudio Borio, Leiter der Währungs- und Wirtschaftsabteilung.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/apo

END) Dow Jones Newswires

June 30, 2020 07:15 ET ( 11:15 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
17:55 WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/11. und 12. Juli 2020
17:55 WOCHENEND-ÜBERBLICK Wirtschaft, Politik/11. und 12. Juli 2020
14:06 Kurz nennt Bedingungen für EU-Hilfspaket und ist für EU-Zölle auf CO2 WATERS CORP. DL-,01 166,00 -1,19%
12:24 Deutsche Wohnen will mehr Projekte entwickeln - Spielraum bei Bewertungen DT. WOHNEN 40,35 -0,17%
11:43 Skoda setzt auf positives Jahresergebnis trotz Produktionsausfall VOLKSWAGEN 147,10 +1,94%
10:33 American droht ohne Finanzierungshilfe mit Storno von 737-Max-Order BOEING 157,42 +2,70%
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:30 Impressum
11.07. IRW-PRESS: TransCanna Holdings Inc.: TransCanna -2- TRANSCANNA HOLDINGS INC. 1,06 +66,67%
11.07. IRW-PRESS: TransCanna Holdings Inc.: TransCanna erhält Betriebslizenz für den gesamten Bundesstaat und besitzt aktuell die größten bekannten volllizenzierten Cannabisbetriebsstätten in Kalifornien TRANSCANNA HOLDINGS INC. 1,06 +66,67%
Rubrik: Finanzmarkt
19:37 Steinmeier kritisiert Chinas Hongkong-Politik
19:20 Große US-Zeitungsgruppe McClatchy soll an Hedge-Fonds gehen
19:02 Erstmals wieder Ausgangsbeschränkung in Spanien wegen Corona-Fällen
19:02 Ramelow besorgt über hohe Corona-Schulden ohne Reform-Ansatz
19:00 OTS: Aimondo / Aimondo erwartet exponentielles Wachstum (FOTO)
18:36 Explosion und Brand in einem Petrochemie-Komplex im Iran
18:35 ROUNDUP 3: Trump trägt Maske - mehr als 60 000 Neuinfektionen in den USA
18:16 ROUNDUP 2: 248 registrierte Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland
17:57 Corona-Test am Flughafen für Reisende aus Risikogebiet in Frankreich
17:56 ROUNDUP 2: Altmaier warnt vor zu früher Abschaffung der Maskenpflicht

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 29 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen