DAX ®13.548,94+0,17%TecDAX ®3.172,72+0,64%Dow Jones29.348,10+0,17%NASDAQ 1009.173,73+0,53%
finanztreff.de

Black Friday verliert an Bedeutung

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Bilder von hysterischen Verbraucherhorden, die in Kaufhäuser einfallen und sich um Schnäppchen balgen, werden von Jahr zu Jahr seltener. Nicht nur in den USA, sondern längst auch in Europa. Diese Entwicklung ist eine Folge des veränderten Einkaufsverhaltens. Neben dem Siegeszug des Onlinehandels macht sich sich auch eine Entzerrung des Weihnachtsgeschäfts auf mehr Tage und verschiedene Shoppingkanäle bemerkbar. Der Ausgabenfreude der Kunden ist das nicht abträglich. Im Gegenteil: Der US-Einzelhandelsverband NRF erwartet einen überdurchschnittlichen Anstieg des Jahresendumsatzes. Experten zufolge wird es für die Kunden zunehmend wichtiger, sich die begehrten Produkte möglichst günstig zu sichern, während der Ort des Erwerbs an Bedeutung verliert. "Es geht eher darum, dass der Verbraucher die Anschaffung tätigt und den Marken treu bleibt, als darum, wo er es macht", erläuterte Brian Field von der Beratungsfirma ShopperTrak. Die Kunden auf Schnäppchenjagd werden immer findiger und flexibler....
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen