DAX ®13.087,77+0,61%TecDAX ®2.570,49-0,11%Dow Jones23.564,31+0,16%NASDAQ 1006.394,42+0,13%
finanztreff.de

Blackham Resources meldet mäßige Quartalszahlen

| Quelle: miningscout.de
Seit Oktober 2016 ist Blackham Resources Ltd. (ASX: BLK; WKN: A0KFUC; ISIN: AU000000AEK4) als australischer Goldproduzent auf dem Markt bekannt. Nach Startschwierigkeiten durch geologische Probleme und Wetteranomalien, und Rücknahme der Erwartung für die Jahresproduktion, wartete man gespannt auf das folgende Quartalsergebnis. Heute erreichte die Aktionäre nun das durchwachsene Ergebnis des abgelaufenen Quartals. Im Detail sieht dies von der Produktionsseite folgendermaßen aus:

Abb1: Produktionsübersicht Quelle: Blackham Resources
Zwar konnte der Ausstoß auf 15.709 Unzen Gold gesteigert werden, jedoch war das an die Mühle angelieferte Material nicht von der erwarteten Qualität, sondern mit nur 1,3g/Tonne etwas geringer vererzt, wodurch sich eine geringer als erwartete Produktionsmenge ergab.
Aber auch hier haben Hangrutsch und Regenwasserprobleme in der Tagebaugrube Matilda dazu geführt, dass der Abbau vermehrt „verunreinigtes“ Material förderte....

Mehr erfahren

BLACKHAM RESOURCES LTD

FSE 0,097 -2,02%
EUR 03.11.2017 -0,002

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Werbung
Werbung
Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren. |Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Für Deutsche Bank Chef John Cryan gibt es in Europa zu viele Banken, vor allem in Deutschland. Er hätte gerne wenige, große Finanzkonzerne, die weltweit agieren, um auf globaler Ebene mit den USA und China mithalten zu können. Würden Sie das auch beführworten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen