DAX ®13.548,94+0,17%TecDAX ®3.172,72+0,64%Dow Jones29.348,10+0,17%NASDAQ 1009.173,73+0,53%
finanztreff.de

BLICKPUNKT/BlueBay: Triumph der Tories​ - Kleines Restrisiko bleibt

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Die konservativen Tories unter Premierminister Boris Johnson haben bei den Unterhauswahlen in Großbritannien triumphiert. Mit einer Mehrheit von 77 Stimmen wurden selbst die Prognosen der leidenschaftlichsten Parteigänger übertroffen. In den nächsten Wochen erwartet Mark Dowding, CIO bei BlueBay, Schritte zur Ratifizierung des Brexits im Parlament, so dass das Vereinigte Königreich die EU Ende Januar verlassen kann. Dann gehe es in die nächste Runde des Brexit-Prozesses, schließlich müssten die künftigen Handelsbeziehungen erst noch ausgelotet werden.


Kleines Restrisiko bleibt

Dabei bestehe ein gewisses Risiko, dass die politischen Entscheider auf Seiten der Europäischen Union wieder etwas härter aufträten. Denn ihr Entgegenkommen der vergangenen Monate beruhte wohl auf der Hoffnung, dass sich Großbritannien doch noch für einen Verbleib entscheide. Damit könnte die Gefahr eines "No-Deal-Brexits" nach Einschätzung von Dowding auch wieder steigen.

Allerdings erlaube die komfortable Parlamentsmehrheit Johnsons nun größere Freiheiten bei den Verhandlungen als es bei einer knappen Mehrheit der Fall gewesen wäre.

Was die wirtschaftlichen Auswirkungen anbelangt, erwartet BlueBay eine anhaltende fiskalische Lockerung. Dagegen gehen sie nicht davon aus, dass die Bank of England nun die Zinsen senken wird. Die britischen Staatsanleihen sollten weiterhin hinter anderen globalen Rentenmärkten zurückbleiben.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/flf

END) Dow Jones Newswires

December 13, 2019 07:31 ET ( 12:31 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
20:25 DGAP-News: Wacker Neuson veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2019, Vorstand beschließt Effizienzsteigerungsprogramm WACKER NEUSON SE 15,70 -1,87%
20:25 PRESS RELEASE: Wacker Neuson publishes preliminary figures for fiscal 2019; Executive Board approves program aimed at improving efficiency WACKER NEUSON SE 15,70 -1,87%
20:20 DGAP-Adhoc: Wacker Neuson SE: Wacker Neuson erwartet nach vorläufigen Zahlen eine EBIT-Marge unterhalb der zuletzt publizierten Prognose WACKER NEUSON SE 15,70 -1,87%
20:20 DGAP-Adhoc: Wacker Neuson SE: Wacker Neuson expects EBIT margin to be below recent guidance based on preliminary figures WACKER NEUSON SE 15,70 -1,87%
20:06 DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: -2- HEID. DRUCK 0,970 -8,404%
20:06 DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Anhaltend schwieriges Marktumfeld belastet Profitabilität im 3. Quartal und im Gesamtjahr 2019/20, Prognose für Gesamtjahr 2019/20 bei Umsatz und operativem Ergebnis angepasst; Maßnahmenpaket in Bearbeitung HEID. DRUCK 0,970 -8,404%
20:06 DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: -2- HEID. DRUCK 0,970 -8,404%
20:06 DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Continuing difficult market environment impacts profitability in Q3 and full year 2019/20, forecast for full year 2019/20 for sales revenue and operating result adjusted; package of measures underway HEID. DRUCK 0,970 -8,404%
19:30 NACHBÖRSE/XDAX +0,1% auf 13.558 Pkt - Kapitalerhöhung belastet DIC LUFTHANSA 15,05 -1,21%
19:00 PATRIMOINE ET COMMERCE: Déclaration des transactions sur actions propres PATRIMOINE ET COMM 19,35 +0,52%
Rubrik: Finanzmarkt
21:00 ROUNDUP: Macron strebt Abmachung mit Trump zu Digitalsteuer an APPLE 287,90 +0,49%
20:59 ROUNDUP: Heideldruck warnt vor anhaltender Europaschwäche - Anleger fliehen HEID. DRUCK 0,970 -8,404%
20:42 Litauische Armee kauft Speziallastwagen von Daimler DAIMLER 46,84 +0,25%
20:40 Macron: Arbeite mit Trump an Deal zu Digitalsteuer AMAZON 1.680,00 -0,30%
20:39 Wacker Neuson senkt Gewinnprognose erneut WACKER NEUSON SE 15,70 -1,87%
20:25 Heidelberger Druck senkt Jahresprognose - Europageschäft schwächelt HEID. DRUCK 0,970 -8,404%
20:25 DGAP-News: Wacker Neuson veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2019, Vorstand beschließt Effizienzsteigerungsprogramm (deutsch) WACKER NEUSON SE 15,70 -1,87%
20:20 DGAP-Adhoc: Wacker Neuson SE: Wacker Neuson erwartet nach vorläufigen Zahlen eine EBIT-Marge unterhalb der zuletzt publizierten Prognose (deutsch) WACKER NEUSON SE 15,70 -1,87%
20:06 DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Anhaltend schwieriges Marktumfeld belastet Profitabilität im 3. Quartal und im Gesamtjahr 2019/20, Prognose für Gesamtjahr 2019/20 bei Umsatz und operativem Ergebnis angepasst; Maßnahmenpaket in Bearbeitung (deu HEID. DRUCK 0,970 -8,404%
19:36 ROUNDUP: Scholz erwartet Durchbruch für Digitalsteuer in der OECD FACEBOOK INC.A DL-,000006 200,15 -0,25%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen