DAX ®13.188,59+0,39%TecDAX ®3.017,31+0,77%Dow Jones27.841,28+0,27%NASDAQ 1008.276,99+0,14%
finanztreff.de

Boeing legt Quartalszahlen vor: Wie teuer wird das 737-Max-Debakel?

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
CHICAGO (dpa-AFX) - Boeing -0,09% will am Mittwoch (13.30 Uhr) den dritten Quartalsbericht seit Verhängung der Flugverbote für die bestverkaufte Baureihe 737 Max vorlegen. Zwei Abstürze innerhalb weniger Monate haben das Vertrauen in den Flugzeugtyp erschüttert und den US-Luftfahrtkonzern in eine tiefe Krise gebracht. Boeings Geschäfte litten schon im Vorquartal erheblich unter dem 737-Max-Debakel.

Analysten rechnen mit einem erneuten Gewinn- und Umsatzeinbruch, zudem könnten Sonderkosten aufgrund der Flugverbote die Bilanz weiter belasten. Ob und wann die 737 Max wieder abheben darf, ist derzeit unklar. Zuletzt sorgten brisante Textnachrichten von Boeing-Mitarbeitern für Ärger bei der US-Flugaufsicht. Das dürfte die Chancen für eine rasche Wiederzulassung kaum erhöhen./hbr/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC0V2S BOEING WaveUnlimited L 318.7593 (DBK) 7,418
Short  DC321V BOEING WaveUnlimited S 416.933 (DBK) 7,115
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen