DAX ®13.070,72-0,27%TecDAX ®3.028,04-0,82%Dow Jones27.883,66-0,09%NASDAQ 1008.348,26-0,17%
finanztreff.de

Boeing: Vertrauensbeweise für 737 Max

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der US-Flugzeugbauer Boeing kann auf eine weitere Bestellung für seinen Krisenjet 737 Max hoffen. Die Fluggesellschaft Air Astana aus Kasachstan will 30 Exemplare des Mittelstreckenjets ordern, wie beide Seiten am Dienstag auf der Luftfahrtmesse in Dubai mitteilten. Bisher handelt es sich aber nur um eine Absichtserklärung. Der Deal soll erst in den kommenden Monaten finalisiert werden.

Am Montag hatte bereits der zur Lufthansa -2,19% und zur türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines gehörende Ferienflieger SunExpress zehn Maschinen des Typs fest bestellt. Das Unternehmen hatte bereits 32 Maschinen der 737-Max-Reihe bestellt und wandelt für den neuen Auftrag nun zehn Optionen aus dem bestehenden Deal um. "Wir haben volles Vertrauen, dass Boeing uns ein sicheres, verlässliches und effizientes Flugzeug liefert", ließ sich Sunexpress-Chef Jens Bischof zitieren.

Eigentlich sollte Sunexpress die ersten "Max"-Jets schon in diesem Jahr erhalten. Doch nach dem Absturz zweier Maschinen der Reihe bei den Fluglinien Lion Air und Ethiopian Airlines mit insgesamt 346 Toten verhängten Behörden in aller Welt ein Flugverbot für den Typ. Auch die Auslieferung neuer Maschinen ist gestoppt. Boeing hofft, im Dezember wieder Maschinen ausliefern zu können.

Neuaufträge für den Flieger blieben seit März rar. Die British-Airways-Mutter IAG -3,56% hatte zwar im Juni einen Großauftrag über 200 Maschinen des Typs angekündigt, hat diesen aber bislang nicht festgezurrt.

Die Boeing-Aktie -0,21% war nach dem Flugverbot des gewinnträchtigen Typs 737 Max von 441 Dollar auf 320 Dollar abgestürzt. In den vergangenen Wochen erholte sie sich wieder ein wenig und schloss in New York am Montag bei 369,46 Dollar. Dabei hat sie auch ihre 200-Tage-Linie bei 368,63 Dollar überwunden. (mmr mit Material von dpa-AFX)

12-Monats-Chart Boeing (in US-Dollar, NYSE; Stand: 18.11.19)
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC1G6Y BOEING WaveUnlimited L 303.107 (DBK) 7,311
Short  DC321T BOEING WaveUnlimited S 396.7771 (DBK) 7,278
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen