DAX ®13.183,96-0,47%TecDAX ®2.646,03-0,21%S&P FUTURE2.805,60+0,07%Nasdaq 100 Future6.820,00-0,06%
finanztreff.de

Börsenaufsicht AMF gibt Allianz grünes Licht für Euler Hermes

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
FRANKFURT (Dow Jones)--Die französische Börsenaufsicht AMF hat die Allianz-Offerte für die ihr noch nicht gehörenden Euler-Hermes-Aktien durchgewunken. Wie die Allianz am Freitag mitteilte, wird am kommenden Montag das Barangebot gestartet, es läuft bis zum 13. Februar. Der Münchener Versicherer bietet 122 Euro je Aktie für eine Beteiligung von bis zu 24,20 Prozent an Euler Hermes.

Europas größter Versicherer hatte Ende November angekündigt, Euler Hermes vollständig zu übernehmen. Da die Allianz-Tochter an der Börse in Paris notiert ist, musste die Offerte von der AMF abgesegnet werden. Insgesamt wird Allianz rund 1,8 Milliarden Euro auf den Tisch legen müssen, um alle restlichen Euler-Hermes-Aktien zu erwerben.

Der Münchner Versicherungskonzern arbeitet seit vielen Jahren eng mit Euler Hermes zusammen. Das Unternehmen ist weltweit führend bei Kreditversicherungen und hat im vergangenen Jahr rund 2,6 Milliarden Euro umgesetzt. Es ist bekannt für die Hermes-Bürgschaften, die es für die Bundesregierung abwickelt. Mit ihnen werden Exporte von Unternehmen ins Ausland gegen den Zahlungsausfall der Auftraggeber abgesichert.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/cbr/bam

END) Dow Jones Newswires

January 12, 2018 02:23 ET (07:23 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM6HFB Allianz Wave L 175 2018/03 (DBK) 7,030
Werbung
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Unternehmensgröße bevorzugen Sie bei Ihren Investments?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen