DAX ®12.616,80-0,92%TecDAX ®3.031,69-0,32%Dow Jones25.890,18-1,51%NASDAQ 10010.524,01-0,75%
finanztreff.de

Borussia Dortmund stellt Torrekord frühzeitig ein

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Borussia Dortmund -2,15% hat seinen Bundesliga-Torrekord eingestellt. Torjäger Erling Haaland schoss am Samstag beim 1:0 (0:0) Fortuna Düsseldorf das 82. Saisontor für den BVB. Damit kommen die Dortmunder nach 31 Spielen auf dieselbe Marke, die die Westfalen in der gesamten Spielzeit 2015/2016 aufstellten. Noch haben die Dortmunder drei Spieltage Zeit, eine neue Bestmarke aufzustellen. Für Haaland, der zuletzt mit Knieproblemen gefehlt hatte und erstmals seit dem 0:1 am 28. Spieltag gegen Bayern München spielen konnte, war es der elfte Treffer im zwölften Saisonspiel./lap/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ab Mitte des nächsten Jahres sollen alle Kunststoff-Einwegprodukte aus den Regalen verschwinden. Sehen Sie da ein Problem?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen