DAX ®9.840,50+0,12%TecDAX ®1.599,31+0,03%S&P FUTURE2.054,00+0,35%Nasdaq 100 Future4.326,00+0,38%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Branchennews - Automotive (Automobilhersteller)

ROUNDUP: Aufsichtsrat: Bahn soll Teilverkauf von Töchtern vorbereiten

05.05.2016 - 13:41 BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn treibt ihre Pläne für den Teilverkauf ihrer beiden internationalen Töchter Arriva und Schenker voran. Der Aufsichtsrat des Staatskonzerns beauftragte am Mittwoch den Vorstand, "ein konkretes Umsetzungskonzept für eine Minderheitsbeteiligung Dritter" zu erstellen. "Eine endgültige... ...mehr


Uber holt frühere EU-Kommissarin Kroes in Beratungsgremium

05.05.2016 - 13:29 SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber hat die frühere EU-Kommissarin Neelie Kroes in ein neues Beratungsgremium für politische Fragen geholt. Unter den weiteren sieben Mitgliedern sind der frühere US-Verkehrsminister Ray LaHood und ein Ex-Regierungschef aus Peru. Die Berater sollen sich zwei Mal... ...mehr


Südkoreanischer Autohersteller Kia unterstützt Kaufprämie für E-Autos

05.05.2016 - 13:28 SEOUL (dpa-AFX) - Der südkoreanische Autohersteller Kia Motors will sich an der Kaufprämie von 4000 Euro für Elektro- und 3000 Euro für Hybridwagen in Deutschland beteiligen. Kia begrüße den entsprechenden Beschluss der Bundesregierung und unterstütze das Vorgehen, teilte eine Sprecherin von Kia Motors Deutschland am Donnerstag... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN

ROUNDUP: Indiens Diesel-Kehrtwende sorgt für Proteste

05.05.2016 - 12:59 NEU DELHI (dpa-AFX) - Zwei Tage lang ging in dieser Woche auf einer der größten Zufahrtsstraßen in die indische Hauptstadt Neu Delhi so gut wie nichts mehr. Zehntausende Taxis verstopften die Verkehrsader in einer Protestaktion gegen den Obersten Gerichtshof des Landes. Der hatte verfügt, dass nur noch mit Gas betriebene Taxis... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

MARKT USA/Höhere Ölpreise könnten Börsen zur Erholung verhelfen

05.05.2016 - 12:12 Nach dem Rücksetzer der vergangenen Tage könnte es am Donnerstag an der Wall Street wieder aufwärts gehen. Kräftig steigende Ölpreise und ein Kurssprung der Tesla-Aktie dürften die Stimmung an den Aktienmärkten deutlich aufhellen. Vorbörslich zeigen sich die Futures auf die großen US-Aktienindizes mit freundlicher Tendenz. Der... ...mehr


Proteste gegen Indiens Anti-Diesel-Politik

05.05.2016 - 12:06 NEU DELHI (dpa-AFX) - Ein Gerichtsurteil gegen Taxis mit Dieselmotoren hat in dieser Woche in der indischen Hauptstadt Neu Delhi für Verkehrschaos gesorgt. Zehntausende Dieseltaxis verstopften in einer Protestaktion eine wichtige Verkehrsader in die Stadt. Der Oberste Gerichtshof hatte verfügt, dass nur noch mit Gas betriebene... ...mehr


IPO/Gewerkschaft: Börsengang der Bahn 'vom Tisch'

05.05.2016 - 11:28 BERLIN (dpa-AFX) - Ein Börsengang der Deutschen Bahn ist nach Einschätzung der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) "vom Tisch". Mit der am Mittwoch vom Aufsichtsrat beschlossenen Auflösung des Teilkonzerns DB Mobility Logistics sei "diesen Plänen nun die Grundlage entzogen worden", sagte der EVG-Vorsitzende Alexander... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN

ROUNDUP: Umweltexperte Friedrich: CO2-Ausstoß auf der Straße deutlich zu hoch

05.05.2016 - 07:05 BERLIN (dpa-AFX) - Der CO2-Ausstoß vieler Autos auf der Straße weicht nach Angaben des Abgas-Testers Axel Friedrich übermäßig von den Herstellerangaben ab. "Die CO2-Untersuchungen ergeben im Mittel Abweichungen von 40 Prozent, an den Spitzen von 72 Prozent", sagte Friedrich, der für Umweltschutzorganisationen eigene Prüfungen... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN

Umweltexperte Friedrich: CO2-Ausstoß auf der Straße deutlich zu hoch

05.05.2016 - 06:38 BERLIN (dpa-AFX) - Der CO2-Ausstoß vieler Autos auf der Straße weicht nach Angaben des Abgas-Testers Axel Friedrich übermäßig von den Herstellerangaben ab. "Die CO2-Untersuchungen ergeben im Mittel Abweichungen von 40 Prozent, an den Spitzen von 72 Prozent", sagte Friedrich, der für Umweltschutzorganisationen eigene Prüfungen... ...mehr


Chart - TESLA MOTORS INC. REGISTERED SHARES DL-,001

ROUNDUP: Tesla will schon 2018 eine halbe Million Elektroautos produzieren

05.05.2016 - 06:37 PALO ALTO (dpa-AFX) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will angesichts der starken Nachfrage nach seinem künftigen günstigeren Modell die Produktion viel schneller als geplant hochfahren. Die Marke von 500 000 Fahrzeugen jährlich soll nun schon zwei Jahre früher 2018 erreicht werden. Und für 2020 werde nun eher die... ...mehr


Chart - TESLA MOTORS INC. REGISTERED SHARES DL-,001

ROUNDUP: Tesla will schon 2018 eine halbe Million Elektroautos produzieren

04.05.2016 - 23:30 PALO ALTO (dpa-AFX) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will angesichts der starken Nachfrage nach seinem künftigen günstigeren Modell die Produktion viel schneller als geplant hochfahren. Die Marke von 500 000 Fahrzeugen im Jahr soll nun schon 2018 statt 2020 erreicht werden. Im vergangenen Jahr lieferte Tesla erst gut... ...mehr


Chart - TESLA MOTORS INC. REGISTERED SHARES DL-,001

Tesla-Verlust niedriger als erwartet - Aktie springt hoch

04.05.2016 - 22:34 PALO ALTO (dpa-AFX) - Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla hat das vergangene Quartal mit einem niedrigeren Verlust als von Analysten erwartet abgeschlossen. Die Aktie legte daraufhin in einer ersten Reaktion im nachbörslichen Handel um rund acht Prozent zu. Der Fehlbetrag stieg im Jahresvergleich allerdings immer noch von... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN

ROUNDUP 2/Aufsicht: Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen

04.05.2016 - 20:56 (neu: Stellungnahme Takata-Sprecher) NEW YORK (dpa-AFX) - Der japanische Autozulieferer Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA begründete das am Mittwoch in Washington mit anhaltenden gravierenden Sicherheitsmängeln. Bei den Takata-Airbags bestehe das Risiko, dass sie zu... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN

Merkel erwartet rechtliche 'Präzisierungen' nach Abgasskandal

04.05.2016 - 20:41 MESEBERG (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet wegen des Skandals um manipulierte Auto-Abgaswerte Änderungen bei EU-Vorschriften. "Ich glaube, dass es gerade, was die NOx-Werte anbelangt, in der Europäischen Union als Folge der jetzigen Situation zu Präsizisierungen der Rechtssetzung kommen wird", sagte... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN

KORREKTUR/ROUNDUP: Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen

04.05.2016 - 19:59 (29 Millionen Airbags statt Autos im 4. Absatz) NEW YORK (dpa-AFX) - Der japanische Autozulieferer Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA begründete das am Mittwoch in Washington mit anhaltenden gravierenden Sicherheitsmängeln. Bei den Takata-Airbags bestehe das Risiko... ...mehr


Chart - TAKATA CORP. REGISTERED SHARES O.N.

KORREKTUR/Aufsicht: Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen

04.05.2016 - 19:58 (29 Millionen Airbags statt Autos im letzten Satz) NEW YORK (dpa-AFX) - Der japanische Zulieferer Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA begründete das am Mittwoch in Washington mit anhaltenden gravierenden Sicherheitsmängeln. Bei den Takata-Airbags bestehe das Risiko... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN

ROUNDUP: Aufsicht: Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen

04.05.2016 - 19:54 NEW YORK (dpa-AFX) - Der japanische Autozulieferer Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA begründete das am Mittwoch in Washington mit anhaltenden gravierenden Sicherheitsmängeln. Bei den Takata-Airbags bestehe das Risiko, dass sie zu kräftig auslösen und bei der Explosion... ...mehr


Chart - TAKATA CORP. REGISTERED SHARES O.N.

Aufsicht: Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen

04.05.2016 - 19:18 NEW YORK (dpa-AFX) - Der japanische Zulieferer Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA begründete das am Mittwoch in Washington mit anhaltenden gravierenden Sicherheitsmängeln. Bei den Takata-Airbags bestehe das Risiko, dass sie unvermittelt auslösen und es zu einer... ...mehr


Chart - VOLKSWAGEN AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N.

Minister Lies: US-Lösungen für VW sind nicht übertragbar

04.05.2016 - 19:00 HANNOVER (dpa-AFX) - Die trotz des Abgas-Skandals üppige Bezahlung des VW -Vorstands ist nach Ansicht von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) eine Kompromisslösung. Die getroffene Regelung habe die unterschiedlichen Betrachtungsweisen zusammengeführt. "Eine Reduzierung der Gehälter kam nach Prüfung nicht... ...mehr


ROUNDUP/Bahn-Aufsichtsrat: Vorstand soll Teilverkauf von Töchtern vorbereiten

04.05.2016 - 18:33 BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn treibt ihre Pläne für den Teilverkauf ihrer beiden internationalen Töchter Arriva und Schenker voran. Der Aufsichtsrat des Staatskonzerns beauftragte am Mittwoch den Vorstand, "ein konkretes Umsetzungskonzept für eine Minderheitsbeteiligung Dritter" zu erstellen. "Eine endgültige... ...mehr


Seite: 12345

Automotive - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
11:16 ELRINGKLINGER
EXANE BNP PARIBAS
neutral
10:57 ELRINGKLINGER
JPMORGAN
neutral
07:59 PEUGEOT SA
GOLDMAN SACHS
positiv
04.05. ELRINGKLINGER
DZ BANK
positiv
04.05. BMW ST
INDEPENDENT RESEA
neutral
04.05. ELRINGKLINGER
HAUCK & AUFHÄUSER
positiv
04.05. BMW ST
EXANE BNP PARIBAS
negativ
04.05. BMW ST
JPMORGAN
positiv
04.05. BMW ST
SOCIETE GENERALE
positiv
04.05. ELRINGKLINGER
EQUINET
neutral
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Rohstoffe
Energie
Industrie
Finanzdienstleister
Chemieindustrie
Dienstleistungen
Banken
Immobilien
Nahrungs- & Genussmittel
Konsumgüter
Handel
Versicherer
Automobile
Internet
Werbung
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Lass Dein Geld für Dich arbeiten – mit der IKANO Bank |Eyemaxx |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Das ATB Tagesgeldkonto – Transparenz für Ihr Geld
Werbung Börsenseminare – speziell für Privatanleger. 22. März – 07. Juni. Hier informieren & anmelden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen