DAX ®11.257,15+0,40%TecDAX ®1.761,52-0,45%Dow Jones17.745,98-0,03%NASDAQ 1004.598,59+0,37%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Branchennews - Banken

AKTIE IM FOKUS 2: Deutsche Bank nach überraschend guten Geschäften Spitze im Dax

30.07.2015 - 18:49 (neu: Schlusskurse) FRANKFURT (dpa-AFX) - Überraschend gute Geschäfte haben die Aktie der Deutschen Bank am Donnerstag mit deutlichen Kursgewinne an die Dax-Spitze geschoben. Bei 31,885 Euro erreichten die Aktien des Finanzkonzerns den höchsten Stand seit drei Monaten, aus dem Handel gingen sie 5,25 Prozent höher bei... ...mehr


Sparkassen hoffen auf höheres Zinsniveau - gute Halbjahresbilanz

30.07.2015 - 17:12 STUTTGART (dpa-AFX) - Höhere Zinsen in der Finanzwelt sind aus Sicht von Baden-Württembergs Sparkassen absehbar und wünschenswert. "Natürlich wäre es uns lieb, einen moderaten Zinsanstieg zu haben und auf ein einigermaßen gutes Niveau zu kommen", sagte der Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, Peter Schneider, am... ...mehr


ROUNDUP 2: Deutsche Bank nach Gewinnsprung vor harten Einschnitten

30.07.2015 - 16:59 FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem Gewinnsprung im zweiten Quartal stimmt der neue Deutsche-Bank-Co-Chef John Cryan die Mitarbeiter des Dax -Konzerns auf harte Einschnitte ein. "Unsere Hauptherausforderung ist nicht strategischer Natur, wir haben ein strukturelles Kostenproblem, das ist offensichtlich", sagte der Brite am... ...mehr


Deutsche Bank rechnet mit heftigem Gegenwind im zweiten Halbjahr

30.07.2015 - 16:09 Von Madeleine Nissen FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Bank gibt bei ihrem Ausblick auf das Gesamtjahr keine Entwarnung. Im zweiten Halbjahr sei mit heftigem Gegenwind zu rechnen, sagte Finanzvorstand Marcus Schenck bei einer Analystenkonferenz. Möglicherweise sieht sich die Bank gar zu einer Kapitalerhöhung gezwungen. Eine... ...mehr


Troika zweifelt an griechischem Privatisierungsfonds - Magazin

30.07.2015 - 15:50 Die Troika ist sich laut einer Meldung des Magazins Wirtschaftswoche einig darüber, dass der griechische Privatisierungsfonds deutlich weniger als die von der Bundesregierung ins Spiel gebrachten 50 Milliarden Euro umfassen wird. Laut einem Verhandlungsdokument vom jüngsten EU-Gipfel, das dem Blatt nach eigenen Angaben... ...mehr


AKTIE IM FOKUS: Deutsche Bank begeistert mit Handelsgeschäft

30.07.2015 - 15:30 FRANKFURT (dpa-AFX) - Überraschend gute Geschäfte haben der Deutschen Bank am Donnerstag deutliche Kursgewinne beschert. Bei 31,545 Euro markierten die Aktien des Finanzkonzerns den höchsten Stand seit drei Monaten. Mit einem Kursplus von 4,06 Prozent auf 31,490 Euro belegten sie am Donnerstagnachmittag den ersten Platz im... ...mehr


Deutsche Börse platziert Hybridanleihe im Volumen von 600 Mio EUR

30.07.2015 - 15:27 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Börse AG hat eine Hybridanleihe im Gesamtnennbetrag von 600 Millionen Euro und einer Fälligkeit im Jahr 2041 erfolgreich am Markt platziert. Der jährliche Anleihekupon beträgt laut Mitteilung bis zum ersten Rückzahlungstermin im Februar 2021 2,75 Prozent. Die Erlöse aus der Begebung der... ...mehr


Cryan will bei Deutscher Bank auf Kapitalerhöhung verzichten

30.07.2015 - 15:24 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der neue Co-Chef der Deutschen Bank , John Cryan, plant keine Kapitalerhöhung. "Ich weiß, dass es dieses Spekulationen gibt", sagte der Brite am Donnerstag in einer Telefonkonferenz mit Analysten. "Eine weitere Kapitalerhöhung wird unsere Kernprobleme nicht lösen." Zudem sei die Ausgabe neuer Aktien nicht... ...mehr


Hausbesitzer bekommen ab August mehr Förderung für Sanierung

30.07.2015 - 14:42 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Hausbesitzer können ab erstem August mehr öffentliche Unterstützung für die Sanierung ihrer vier Wände erhalten. Die staatseigene KfW-Bank verbessert sowohl die Bedingungen für zinsverbilligte Kredite als auch für Investitionszuschüsse. "Damit wird es für Hausbesitzer deutlich... ...mehr


Ein Jahr Russland-Sanktionen: Maschinenbauer stöhnen

30.07.2015 - 11:17 Von Stefan Lange BERLIN (Dow Jones)--Ein Jahr nach der Verhängung schärferer Sanktionen gegen Russland drohen den deutschen Maschinenbauern Milliardenverluste. Nach einem Minus von 17 Prozent im Jahr 2014 liegen die Rückgänge im Russland-Geschäft aktuell bei knapp 30 Prozent. Sollte dieser Trend anhalten, würden die deutschen... ...mehr


ifo-Kredithürde steigt minimal

30.07.2015 - 11:00 FRANKFURT/MÜNCHEN (Dow Jones)--Die vom ifo Institut ermittelte Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Juli von 15,1 auf 15,4 Prozent gestiegen. Nach Einschätzung der Konjunkturforscher ist die Unterbietungstendenz der vergangenen Monate damit zunächst gestoppt. Für Unternehmen bestünden jedoch weiterhin... ...mehr


Vorstandschef ist mit Gewinn der Deutschen Bank unzufrieden

30.07.2015 - 10:05 Von Madeleine Nissen FRANKFURT (Dow Jones)--John Cryan stimmt die Mitarbeiter der Deutschen Bank auf einen schmerzhaften Wandel ein. Weder der Nettogewinn noch die Kosten seien da, wo er sie gerne hätte, schreibt der neue Vorstandschef der Deutsche Bank an seine Mitarbeiter. "Das Quartalsergebnis zeigt (...), wie unerlässlich... ...mehr


Deutsche Bank legt zu - Neuer Co-Chef warnt vor 'inakzeptabel' hohen Kosten

30.07.2015 - 09:51 FRANKFURT (dpa-aFX) - Die Deutsche Bank hat sich im zweiten Quartal 2015 trotz Personal-Turbulenzen im Top-Management und anhaltend hoher Belastungen für Rechtsstreitigkeiten weiter nach oben gearbeitet. Der Vorsteuergewinn kletterte zum Vorjahreszeitraum gut ein Drittel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,2 Milliarden... ...mehr


Neuer Co-Chef Cryan will Image der Deutschen Bank rasch aufpolieren

30.07.2015 - 08:54 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der neue Co-Chef der Deutschen Bank, John Cryan, will den Ruf des Geldhauses rasch verbessern. "Unser finanzielles Ergebnis spiegelt nicht unser enormes Potenzial wider", erklärte der seit Anfang Juli amtierende Manager zur Vorlage der Zahlen für das zweite Quartal am Donnerstag. Die Deutsche Bank sei ein... ...mehr


Royal Bank of Scotland erzielt überraschend Gewinn

30.07.2015 - 08:52 EDINGBURGH (dpa-AFX) - Gute Nachrichten für die britische Regierung. Die in der Finanzkrise großteils verstaatlichte Royal Bank of Scotland (RBS) hat im zweiten Quartal überraschend einen Gewinn erzielt. Der Überschuss habe trotz hoher Kosten für den tiefgreifenden Konzernumbau und Rechtsstreitigkeiten 293 Millionen Pfund... ...mehr


Deutsche Bank verdient mehr - Rechtsstreitigkeiten belasten

30.07.2015 - 08:24 FRANKFURT (dpa-AFX) - Für die Deutsche Bank geht es im Tagesgeschäft weiter aufwärts. Der Vorsteuergewinn kletterte im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 34 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro, wie der Dax -Konzern am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. Unter dem Strich hat sich der Gewinn auf 818 Millionen Euro... ...mehr


Deutsche Bank verdreifacht Gewinn trotz hoher Kosten

30.07.2015 - 08:23 Von Madeleine Nissen FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal trotz hoher Kosten den Nettogewinn von 237 Millionen auf 796 Millionen Euro mehr als verdreifacht. Allerdings hatten Analysten mit 842 Millionen Euro etwas mehr erwartet. Der Gewinnsprung kam neben einem starken operativen Geschäft auch dank... ...mehr


Spanische Großbank Santander mit Gewinnsprung

30.07.2015 - 07:47 MADRID (dpa-AFX) - Die spanische Großbank Santander bleibt im Aufwärtstrend. Im ersten Halbjahr kletterte der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um mehr als die Hälfte auf knapp 4,3 Milliarden Euro, wie das Institut am Donnerstag mitteilte. Damit erfüllte es die Erwartungen von Analysten. Vor allem machte sich ein... ...mehr


Gewinn von Santander steigt im zweiten Quartal deutlich

30.07.2015 - 07:46 Von Patricia Kowsmann MADRID (Dow Jones)--Banco Santander hat im zweiten Quartal mehr verdient. Das Nettoergebnis der größten Bank der Eurozone nach Marktwert stieg auf 1,71 Milliarden Euro von 1,45 Milliarden Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Nettozinsüberschuss legte auf 8,28 Milliarden Euro von 7,37 Milliarden im... ...mehr


US-Notenbank steuert weiter auf Zinserhöhung in diesem Jahr zu

29.07.2015 - 20:22 Von Jon Hilsenrath und Hans Bentzien WASHINGTON/FRANKFURT (Dow Jones)--Die US-Notenbank ist weiterhin zufrieden mit der Entwicklung des Arbeitsmarkts, was auf eine Zinserhöhung in diesem Jahr hindeutet. Andererseits ist das Gremium besorgt über die weiterhin zu niedrige Inflation, wie aus der aktuellen geldpolitischen Erklärung... ...mehr


Seite: 12345

Banken - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
30.07. DT. BANK
DZ BANK
positiv
30.07. DT. BANK
S&P CAPITAL IQ
neutral
30.07. SANTANDER
SOCIETE GENERALE
neutral
30.07. SANTANDER
S&P CAPITAL IQ
neutral
30.07. BARCLAYS PLC
INDEPENDENT RESEA
positiv
30.07. DT. BANK
INDEPENDENT RESEA
neutral
30.07. BARCLAYS PLC
JPMORGAN
positiv
30.07. BARCLAYS PLC
MORGAN STANLEY
positiv
30.07. DT. BANK
WARBURG RESEARCH
neutral
30.07. BARCLAYS PLC
GOLDMAN SACHS
positiv
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Finanzdienstleister
Internet
Versicherer
Konsumgüter
Nahrungs- & Genussmittel
Immobilien
Handel
Industrie
Dienstleistungen
Banken
Chemieindustrie
Automobile
Rohstoffe
Energie
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung Lesen Sie die Top Themen rund um die Finanzmärkte im kostenlosen
Bid & Ask Newsletter der Börse Stuttgart.
Neue Ausgabe hier lesen!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wird Gold unter die 1.000 Dollar Marke fallen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen