DAX ®11.911,38+0,06%TecDAX ®1.957,47+0,20%S&P FUTURE2.344,30+0,07%Nasdaq 100 Future5.366,50+0,01%
finanztreff.de
Werbung

Branchennews - Banken

Landesbank Helaba legt Bilanz vor - Gewinnrückgang erwartet

23.03.2017 - 05:49 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hat für 2016 auf einen Gewinnrückgang eingestimmt. An diesem Donnerstag (10.30 Uhr) legt Deutschlands viertgrößte Landesbank die Bilanz für das abgelaufene Jahr vor. Nach neun Monaten lagen sowohl Überschuss als auch Vorsteuerergebnis unter den Vorjahreswerten. Es... ...mehr


EU-Kommission stellt Aktionsplan für einfachere Finanzgeschäfte vor

23.03.2017 - 05:49 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will Finanzgeschäfte über EU-Grenzen hinweg erleichtern und stellt dazu am Donnerstag (12.00 Uhr) einen Aktionsplan vor. Er soll zwölf Maßnahmen umfassen, wie bereits vorab gekannt wurde. Einige der Punkte: Die Gebühren für Überweisungen in EU-Länder, die den Euro nicht nutzen, sollen... ...mehr


Sparkassen im Norden steigern Gewinn

23.03.2017 - 05:48 KIEL (dpa-AFX) - Der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein wird am Donnerstag (12.00 Uhr) in Kiel seine Jahreszahlen für das Geschäftsjahr 2016 vorstellen. Trotz erheblicher Belastungen durch die anhaltende Niedrigzinsphase konnten die Sparkassen ihre Ertragslage gegenüber dem Vorjahr nochmals verbessern. Das... ...mehr


Chart - CAC 40

Aktien Europa Schluss: Verluste - Anleger hinterfragen Trump-Rally

22.03.2017 - 18:10 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Sorgen um ein mögliches Scheitern der groß angekündigten Wachstumsagenda von US-Präsident Donald Trump haben Europas wichtigste Aktienmärkte am Mittwoch ins Minus befördert. Verunsicherung unter den Anlegern herrschte am Nachmittag auch wegen zweier mutmaßlicher Terroranschläge in London. Der... ...mehr


Chart - GENERAL ELECTRIC CO. REGISTERED SHARES DL -,06

Nach Druck von Trian verspricht GE weitere Kostensenkungen

22.03.2017 - 18:00 Von Thomas Gryta NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern General Electric (GE) will die Kosten in seinem Industriegeschäft in den kommenden zwei Jahren um zusätzlich 1 Milliarde US-Dollar senken. Zudem sollen die Boni der Topmanager enger an die Gewinne in diesem Kerngeschäft geknüpft werden, versprach der Konzern nach... ...mehr


Chart - DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Deutsche-Bank-Vorstand Matherat kritisiert Bankenregulierung

22.03.2017 - 17:26 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die nach der Finanzkrise erlassenen schärferen Regeln für Banken haben nach Aussage der im Deutsche-Bank-Vorstand für Bankenregulierung zuständigen Sylvie Matherat zwar die einzelnen Banken deutlich sicherer gemacht, aber nicht im gleichen Maße das gesamte Finanzsystem. Beim Finanztag... ...mehr


Bafin-Chef Hufeld hofft auf regulatorische Kooperation nach Brexit

22.03.2017 - 16:52 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Felix Hufeld, hofft darauf, dass sich Großbritannien auch nach einem EU-Ausritt an der Weiterentwicklung der Finanzregulierung beteiligen kann. "Es wäre wünschenswert, wenn wir Kooperationsformen finden", sagte Hufeld... ...mehr


Lautenschläger: EZB gibt britischen Banken Übergangsfrist für Risikomodelle

22.03.2017 - 14:07 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) ist nach den Worten von Direktorin Sabine Lautenschläger bereit, britischen Banken bei einer Ansiedlung im Euroraum Übergangsfristen bei der Benutzung eigener Modelle zur Risikoberechnung zu gewähren. Lautenschläger sagte bei einer Veranstaltung in... ...mehr


"Bankfurt" als Brexit-Alternative nicht attraktiv genug - Studie

22.03.2017 - 13:50 Von Barbara Millner FRANKFURT (Dow Jones)--Vor allem Frankfurt, ein wenig auch Hamburg, hatten sich nach dem Brexit-Votum große Hoffnungen auf abwanderungswillige Londoner Banker gemacht. Diese werden sich aber wohl nicht erfüllen, zumindest wenn es nach einer Studie des Umzugs-Startups Movinga geht. Danach bieten andere Städte... ...mehr


Koalition bessert Gesetz zu Immobilienblasen nach

22.03.2017 - 12:27 Von Andreas Kißler BERLIN (Dow Jones)--Die Große Koalition hat im Bundestag eine Nachbesserung des von der Bundesregierung eingebrachten Gesetzentwurfes zu Immobilienblasen und Wohnkrediten vereinbart. Geplante Obergrenzen sollen gesenkt und so die Vorgaben für die Banken bei drohenden Immobilienblasen entschärft werden. Auf... ...mehr


Enria: Bilanzbereinigung in Europa langsamer als in Japan

22.03.2017 - 12:12 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der Chef der Europäischen Bankenaufsicht EBA, Andrea Enria, hat die nur langsame Säuberung der Bankbilanzen von notleidenden Krediten in Europa kritisiert. "Wir haben immer noch notleidende Kredite von mehr als 1 Billion Euro in den Bilanzen der europäischen Banken", sagte Enria beim... ...mehr


Chart - ING GROEP N.V. AANDELEN OP NAAM EO -,01

Großbank ING im Ziel der Ermittler

22.03.2017 - 11:36 AMSTERDAM (dpa-AFX) - Niederländische Ermittler haben die Großbank ING ins Visier genommen. Bei den Untersuchungen gehe es um den Verdacht der Geldwäsche und internationale Korruption, berichtete die Zeitung "Het Financieele Dagblad" unter Berufung auf die Ermittler. Das Unternehmen selbst hatte die Ermittlungen in seinem... ...mehr


Französischer Notenbankchef: Keine Sonderregeln für Briten bei Brexit

22.03.2017 - 11:09 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Briten sollten bei ihrem Austritt aus der EU (Brexit) nach Ansicht des französischen Notenbankchefs François Villeroy de Galhau nicht auf eine Sonderbehandlung hoffen. "Wir sind nicht diejenigen, die sich für einen harten Brexit entschieden haben", sagte der Chef der Banque de France bei einer Tagung... ...mehr


Chart - CAC 40

Aktien Europa: Verluste - Anleger vermissen Taten von US-Präsident Trump

22.03.2017 - 10:58 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der Kursrückschlag an der Wall Street hat auch die Anleger an Europas Aktienmärkten kalt erwischt. Die wichtigsten Indizes der Region unterbrachen am Mittwoch ihren Aufwärtstrend und verloren jeweils knapp 1 Prozent an Wert. Börsianer äußerten die Sorge, dass sich der neue US-Präsident Donald Trump mit... ...mehr


EZB teilt bei Dollar-Tender 1,005 Milliarden zu

22.03.2017 - 10:53 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bei ihrem Dollar-Tender mit einer Laufzeit von sieben Tagen 1,005 Milliarden Dollar an drei Banken zugeteilt. Bei dem vorherigen Dollar-Tender hatten drei Banken eine Summe von insgesamt 1,015 Milliarden nachgefragt und erhalten. Der aktuelle Tender hat einen... ...mehr


Chart - DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N.

AKTIEN IM FOKUS: Zweifel an Trumps Versprechen belasten Bankenbranche

22.03.2017 - 10:38 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Banken sind am Mittwoch in einem schwachen Gesamtmarkt überdurchschnittlich stark unter Druck geraten. Der Stoxx Europe 600 Banks zählte mit einem Minus von 1,66 Prozent zu den größten Verlierern im europäischen Branchentableau. Am Markt machen sich mittlerweile Zweifel breit, wie schnell... ...mehr


Chart - WISDOMTREE STRONG DOLLAR U.S. EQUITY FUND

Villeroy de Galhau: Wollen gutes Ergebnis bei Basel 3

22.03.2017 - 10:26 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäer wollen nach den Worten des Gouverneurs der Banque de France, Francois Villeroy de Galhau, in den nächsten Monaten bei den Verhandlungen zum Abschluss der Eigenkapitalrichtlinie Basel 3 "ein gutes Ergebnis" erreichen. "Dank unserer Mobilisierung und der unserer europäischen... ...mehr


Euroraum-Leistungsbilanzüberschuss sinkt im Januar

22.03.2017 - 10:04 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Eurozone hat im Januar einen saisonbereinigten Leistungsbilanzüberschuss von 24,1 Milliarden Euro erzielt, nachdem im Dezember ein Überschuss von 30,8 Milliarden verzeichnet worden war. Nach Mitteilung der Europäischen Zentralbank (EZB) belief sich der positive Saldo in der Handelsbilanz auf 24,1... ...mehr


Villeroy de Galhau: EZB passt Intensität ihrer Geldpolitik an

22.03.2017 - 09:57 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) darf ihre lockere Geldpolitik nach Aussage von Ratsmitglied Francois Villeroy de Galhau noch nicht beenden, sie kann aber ihre Intensität verringern. "Ohne geldpolitischen Stimulus würde die Erholung der Inflation im gesamten Euroraum weder selbsttragend... ...mehr


Chart - AMAZON.COM INC. REGISTERED SHARES DL -,01

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

22.03.2017 - 06:22 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. VOLKSWAGEN - Die Marke VW gilt als Sorgenkind im Volkswagen-Konzern. Renditeschwach, nicht effizient genug, das ist immer wieder zu hören. Während Porsche, Audi und Skoda für die Jahresbilanz 2016 wieder Rekordumsätze und Rekordrenditen... ...mehr


Banken - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
22.03. BBVA
BARCLAYS
positiv
22.03. SANTANDER
BARCLAYS
positiv
22.03. DT. BANK
DZ BANK
negativ
21.03. DT. BANK
CITIGROUP
negativ
21.03. BNP PARIBAS
GOLDMAN SACHS
positiv
21.03. HSBC HLDGS PLC
MORGAN STANLEY
neutral
21.03. BNP PARIBAS
JPMORGAN
neutral
21.03. BNP PARIBAS
KEPLER CHEUVREUX
positiv
21.03. DT. BANK
SOCIETE GENERALE
negativ
20.03. DT. BANK
NORDLB
negativ
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Konsumgüter
Immobilien
Nahrungs- & Genussmittel
Finanzdienstleister
Automobile
Versicherer
Dienstleistungen
Banken
Industrie
Internet
Chemieindustrie
Handel
Rohstoffe
Energie
Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Jetzt 1,00% p.a. Zinsen aufs Festgeld - für 12 Monate
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung
Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Wertpapiers? Welcher der drei folgenden Risikoklassen würden Sie sich persönlich zuordnen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Attraktive Preise zu gewinnen!

Der Anlegerclub der Börse Stuttgart
verlost beim Gewinnspiel "Trade & Win"
regelmäßig attraktive Preise. Außerdem profitieren Mitglieder von lehrreichen Live-Webinaren, einem informativen Anlegermagazin und vielem mehr.

Jetzt kostenlos Mitglied werden