DAX ®11.430,82+0,25%TecDAX ®2.601,25-0,55%S&P FUTURE2.790,50+0,13%Nasdaq 100 Future7.090,00+0,24%
finanztreff.de

Branchennews - Banken

Jahresüberschuss der EZB wächst 2018 auf 1,6 Millarden Euro

21.02.2019 - 10:49 Von Andreas Plecko FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im Jahr 2018 den Jahresüberschuss um 0,3 auf 1,6 Milliarden Euro gesteigert. Der Überschuss wird in voller Höhe an die nationalen Zentralbanken verteilt, wie die EZB in ihrem Jahresabschluss mitteilte. Die Nettozinserträge aus Wertpapieren, die zu... ...mehr


Deutschland spart durch Niedrigzinsen 180 Milliarden Euro - Bericht

21.02.2019 - 08:43 BERLIN (Dow Jones)--Durch die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) infolge der Finanzkrise hat die Bundesregierung Zinsausgaben von 180 Milliarden Euro gespart. Das geht es aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Grünen-Haushaltsexperten Sven-Christian Kindler hervor, wie das... ...mehr


Chart - BARCLAYS PLC REGISTERED SHARES LS 0,25

Großbank Barclays 2018 zurück in der Gewinnzone

21.02.2019 - 08:37 LONDON (dpa-AFX) - Die britische Großbank Barclays ist 2018 trotz Finanzmarktturbulenzen und einer Milliardenstrafe in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 1,4 Milliarden britischen Pfund (1,6 Mrd Euro) nach einem Verlust von 1,9 Milliarden Pfund ein Jahr zuvor, wie das Geldhaus am... ...mehr


Chart - HENKEL AG & CO. KGAA INHABER-VORZUGSAKTIEN O.ST.O.N

Henkel hebt Dividende leicht an - Höhere Steuern drücken auf Gewinn

21.02.2019 - 08:00 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Konsumgüterkonzern Henkel erhöht trotz eines Gewinnrückgangs die Dividende. Die Gewinnbeteiligung je Vorzugsaktie solle um rund 3 Prozent auf 1,85 Euro erhöht werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Düsseldorf mit. Experten hatten mit einer etwas stärkeren Erhöhung gerechnet. Der Überschuss... ...mehr


Werbung

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

21.02.2019 - 06:29 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. ZINSAUSGABEN - Durch die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) seit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 hat der Bund Zinsausgaben in Höhe von rund 180 Milliarden Euro gespart. Das geht es aus einer Antwort der... ...mehr


Chart - DEUTSCHE TELEKOM AG NAMENS-AKTIEN O.N.

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

21.02.2019 - 06:22 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. AUDI - Die einstige Gewinnmaschine des VW-Konzerns, Audi, liefert nicht mehr. Der neue Vorstandschef Bram Schot plant deshalb ein umfassendes Sparprogramm. Bis 2022 muss Audi insgesamt 15 Milliarden Euro einsparen. Auf dem Weg dahin... ...mehr


Sachsen-Anhalt: Sondersitzung des Finanzausschusses zur NordLB

21.02.2019 - 05:50 MAGDEBURG (dpa-AFX) - Aus dem Landtag war zuletzt heftige Kritik an der Informationspolitik von Sachsen-Anhalts Finanzminister André Schröder (CDU) laut geworden - nun lässt sich der Finanzausschuss über die aktuelle Entwicklungen rund um die krisengeschüttelte NordLB informieren. Am Donnerstag (10.00 Uhr) kommen die... ...mehr


Bericht: Kündigungsschutz bei NordLB entfällt

20.02.2019 - 19:17 HANNOVER (dpa-AFX) - Angesichts der wirtschaftlichen Lage der NordLB hat der vereinbarte Kündigungsschutz bei der Landesbank einem Bericht des NDR-Regionalmagazins "Hallo Niedersachsen" keine Gültigkeit mehr. Das gehe aus einer internen Mitarbeiterinformation hervor, die dem NDR vorliege, berichtete das Magazin. Nach... ...mehr


Chart - UBS GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF -,10

ROUNDUP 2: Rekordstrafe von 3,7 Milliarden Euro für Schweizer UBS-Bank in Paris

20.02.2019 - 16:26 PARIS (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS muss wegen Geschäften mit Steuerhinterziehern in Frankreich ein Strafgeld von mehr als 3,7 Milliarden Euro zahlen. Es handele sich um ein Vergehen von "außergewöhnlicher Schwere", urteilte ein Pariser Gericht am Mittwoch. Eine Strafe für Steuerbetrug in dieser Höhe ist laut... ...mehr


Chart - DANSKE BANK AS NAVNE-AKTIER DK 10

Dänische Regierung will Finanzaufsicht nach Danske-Skandal stärken

20.02.2019 - 16:06 KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Unter dem Eindruck des Geldwäscheskandals um die Danske Bank hat die dänische Regierung der Finanzaufsicht des Landes mehr Mittel in Aussicht gestellt. Die Behörde werde "bedeutend" mehr Geld zur Verfügung bekommen, das im Kampf gegen Wirtschaftskriminalität verwendet werden solle, gab Wirtschaftsminister... ...mehr


Chart - UBS GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF -,10

ROUNDUP: Großbank UBS soll in Frankreich 3,7 Milliarden Euro Strafe zahlen

20.02.2019 - 15:16 PARIS (dpa-AFX) - Wegen Geschäften mit Steuerhinterziehern muss die Schweizer Großbank UBS in Frankreich ein Strafgeld von 3,7 Milliarden Euro zahlen. Das entschied ein Pariser Gericht am Mittwoch - und folgte damit der Forderung der Staatsanwaltschaft. Es handele sich um ein Vergehen von "außergewöhnlicher Schwere"... ...mehr


Chart - UBS GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF -,10

Großbank UBS soll in Frankreich 3,7 Milliarden Euro Strafe zahlen

20.02.2019 - 14:00 PARIS (dpa-AFX) - Wegen Geschäften mit Steuerhinterziehern muss die Schweizer Großbank UBS in Frankreich ein Strafgeld von 3,7 Milliarden Euro zahlen. Das entschied ein Pariser Gericht am Mittwoch. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Strafe in dieser Höhe gefordert. Die UBS-Aktien gerieten nach der Nachricht deutlich unter Druck... ...mehr


Umfrage: Drittel der Privathaushalte in Deutschland ohne Ersparnisse

20.02.2019 - 12:01 FRANKFURT (dpa-AFX) - Fast jeder dritte Privathaushalt in Deutschland verfügt einer Umfrage zufolge über keine Ersparnisse. 31 Prozent von 1006 Befragten gaben in der Erhebung im Auftrag der ING Deutschland an, ihr Haushalt habe keine Rücklagen und könne nichts sparen, weil am Ende des Monats das Geld alle sei. Damit habe... ...mehr


EZB teilt bei Dollar-Tender 84,5 Millionen zu

20.02.2019 - 10:56 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bei ihrem Dollar-Tender mit einer Laufzeit von sieben Tagen 84,5 Millionen US-Dollar an drei Banken zugeteilt. In der Vorwoche hatten zwei Banken eine Summe von 64,5 Millionen nachgefragt und erhalten. Der Tender hat einen Festzinssatz von 2,90 (zuvor: 2,90) Prozent... ...mehr


EZB/Praet lobt langfristige Refinanzierungsgeschäfte

20.02.2019 - 09:30 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--EZB-Chefvolkswirt Peter Praet hat die von der Europäischen Zentralbank (EZB) begebenen sehr langfristigen Refinanzierungsgeschäfte (TLTRO2) gelobt. Diese Geschäfte seien "extrem großzügig und erfolgreich" gewesen, sagte Praet bei einer Veranstaltung von Frankfurt Main Finance in... ...mehr


Chart - ALLIANZ SE VINK.NAMENS-AKTIEN O.N.

Allianz X erhöht Fondsvolumen auf 1 Milliarde Euro

20.02.2019 - 09:24 FRANKFURT (Dow Jones)--Die digitale Investment-Einheit der Allianz Gruppe hat zusätzliche Investitionen ihrer Muttergesellschaft Allianz SE erhalten, wodurch der Fonds auf 1 Milliarde von 430 Millionen Euro aufgestockt wird. Die Mittel werden für zusätzliche Direktinvestitionen in digitale Unternehmen weltweit eingesetzt, die... ...mehr


Chart - LLOYDS BANKING GROUP PLC REGISTERED SHARES LS -,10

Lloyds steigert Gewinn deutlich

20.02.2019 - 09:15 LONDON (dpa-AFX) - Die britische Großbank Lloyds hat 2018 deutlich mehr verdient. Gründe waren anziehende Zinserträge, geringere Kosten, niedrigere Steuern und geringere Rückstellungen für Schadenersatzzahlungen an britische Verbraucher. Wie die Bank am Mittwoch in London mitteilte, legte der Überschuss um fast ein Viertel auf... ...mehr


Chart - LLOYDS BANKING GROUP PLC REG. SHS (SP. ADRS)/4 LS -,25

Lloyds Banking verdient 2018 weniger als erwartet

20.02.2019 - 08:50 Von Adam Clark LONDON (Dow Jones)--Die britische Lloyds Banking Group hat im vergangenen Jahr ihren Vorsteuergewinn auf 5,96 von 5,28 Milliarden Pfund Sterling gesteigert, damit aber die Analystenprognosen von 6,4 Milliarden Pfund verfehlt. Die Nettoeinnahmen stiegen um 2 Prozent auf 17,77 Milliarden Pfund und erreichten damit... ...mehr


Chart - DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N.

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

20.02.2019 - 06:43 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. DIGITALPAKT - Im Streit über den Digitalpakt für Schulen haben Bund und Länder kurz vor der Sitzung des Vermittlungsausschusses an diesem Mittwoch einen Kompromiss gefunden. Demnach zahlt der Bund den Ländern 5 Milliarden Euro, um die... ...mehr


Chart - UBS GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF -,10

Urteil im Steuerbetrugs-Prozess um Großbank UBS erwartet

20.02.2019 - 05:49 PARIS (dpa-AFX) - Im Prozess gegen die Schweizer Großbank UBS wird am Mittwoch (13.30 Uhr) das Urteil eines Pariser Gerichts erwartet. Das Geldhaus steht wegen mutmaßlichen Geschäften mit Steuerhinterziehern vor Gericht. Die französische Staatsanwaltschaft hatte gegen die Bank eine Geldstrafe von 3,7 Milliarden Euro gefordert... ...mehr


Banken - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
10:26 BARCLAYS PLC
RBC
neutral
08:44 LLOYDS BKG GRP
JPMORGAN
positiv
20.02. LLOYDS BKG GRP
UBS
positiv
20.02. CRED.SUISSE GRP
BERENBERG
neutral
19.02. HSBC HLDGS PLC
JPMORGAN
negativ
19.02. AAREAL BANK
DZ BANK
neutral
19.02. AAREAL BANK
KEPLER CHEUVREUX
negativ
19.02. HSBC HLDGS PLC
UBS
neutral
19.02. HSBC HLDGS PLC
MORGAN STANLEY
positiv
19.02. HSBC HLDGS PLC
MERRILL LYNCH
neutral
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Rohstoffe
Finanzdienstleister
Dienstleistungen
Internet
Industrie
Chemieindustrie
Handel
Immobilien
Konsumgüter
Versicherer
Automobile
Energie
Nahrungs- & Genussmittel
Banken
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Werft des Segelschulschiffs Gorch Fock hat Insolvenz angemeldet. Die Sanierung des Schiffs droht zu scheitern. Soll das Aushängeschild der deutschen Marine gerettet werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen