DAX ®12.240,06-1,66%TecDAX ®2.274,87-0,74%Dow Jones21.580,07-0,15%NASDAQ 1005.921,52+0,01%
finanztreff.de
Werbung

Branchennews - Banken

Chart - DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Deutsche Bank und JP Morgan wollen Libor-Klagen gegen Millionenzahlung beilegen

23.07.2017 - 20:22 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank und die US-Bank JP Morgan wollen gegen Zahlungen in Millionenhöhe Klagen wegen der Manipulation der Libor-Zinssätze beilegen. Wie aus Gerichtsunterlagen hervorgeht, will die Deutsche Bank 77 Millionen US-Dollar und JP Morgan 71 Millionen Dollar zahlen. Ein Fehlverhalten räumen beide... ...mehr


Chart - MASTERCARD INC. REGISTERED SHARES A DL -,0001

Gericht lehnt Sammelklage über 16 Milliarden Euro gegen Mastercard ab

23.07.2017 - 15:56 LONDON/PURCHASE (dpa-AFX) - Ein Gericht in Großbritannien hat eine Schadenersatzklage über umgerechnet 16 Milliarden Euro (14 Mrd Pfund) gegen den US-Kreditkarten-Konzern Mastercard abgelehnt. Eine Anwaltskanzlei hatte die Klage wegen angeblich überhöhter Kreditkarten-Gebühren im Namen von 46 Millionen Briten eingereicht. Es... ...mehr


Chart - BANK OF AMERICA CORP. REGISTERED SHARES DL 0,01

Brexit treibt Bank of America von London nach Dublin

23.07.2017 - 14:26 LONDON (dpa-AFX) - Umzug wegen des Brexits: Die Bank of America will die Europa-Zentrale ihres Investmentbankings von London nach Dublin verlagern. Das sagte Vorstandschef Brian Moynihan am Freitag bei einem Besuch in der irischen Hauptstadt der "Financial Times". Es sei noch nicht abzusehen, um wie viele Jobs es bei der... ...mehr


Verbraucherschützer gegen zweifelhafte neue Bankgebühren

23.07.2017 - 14:23 BERLIN (dpa-AFX) - Die Verbraucherzentralen haben Banken und Sparkassen vor zweifelhaften neuen Gebühren als Reaktion auf niedrige Zinsen gewarnt. In der Branche gebe es hierbei verbreitet einen Wildwuchs, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, der Deutschen Presse-Agentur. Dabei hätten... ...mehr


Werbung
Chart - JPMORGAN CHASE & CO. REGISTERED SHARES DL 1

USA stellen letztes Strafverfahren im "London Whale"-Fall ein

23.07.2017 - 12:31 NEW YORK (Dow Jones)--Die US-Bundesstaatsanwaltschaft wird die Anklage gegen zwei ehemalige Händler von JP Morgan Chase & Co fallen lassen, die im Zentrum der "London Whale"-Affäre von 2012 standen. Damit ist das letzte Strafverfahren gegen Händler beendet, die in das Debakel verwickelt waren, das die Bank mehr als 6 Milliarden... ...mehr


KONJUNKTUR IM BLICK/Mit Goldlöckchen durch die Woche

21.07.2017 - 13:15 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Wirtschaft scheint sich derzeit in einem Umfeld zu bewegen, das Analysten als "Goldilocks-Ökonomie" bezeichnen - ein Zustand, bei dem, wie in dem berühmten Märchen, einfach alles passt: Das Wachstum ist robust und verspricht, stärker zu werden; und die Inflation ist niedrig und... ...mehr


Volksbank Stuttgart will mit Institut in Göppingen fusionieren

21.07.2017 - 11:30 STUTTGART (dpa-AFX) - Die niedrigen Zinsen und die zunehmenden Regulierungskosten zwingen die Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg zu weiteren Fusionen. Die Volksbank Stuttgart will mit der Volksbank Göppingen zusammengehen, wie beide genossenschaftlichen Institute am Freitag ankündigten. Entsprechende Gesprächen... ...mehr


Günstig Geldabheben im Sommerurlaub

Günstig Geldabheben im Sommerurlaub

21.07.2017 - 10:58 Wer in den Ferien in ein Nicht-Euro-Land reist, kann am Geldautomaten schnell in die Kostenfalle rauschen. So vermeiden Sie unnötige Kosten: ...mehr


Mehr falsche Fünfziger in Deutschland

21.07.2017 - 10:28 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der 50-Euro-Schein bleibt die am häufigsten gefälschte Banknote im Euroraum. Nach Mitteilung der Europäischen Zentralbank (EZB) wurden im ersten Halbjahr 331.000 gefälschte Banknoten aus dem Verkehr gezogen - rund 48 Prozent waren Fünfziger, 37 Prozent Zwanziger und 9 Prozent Hunderter... ...mehr


EZB: Volkswirte erwarten weniger Inflation bei mehr Wachstum

21.07.2017 - 10:02 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die regelmäßig im Rahmen des Survey of Professional Forecasters von der EZB befragten Volkswirte erwarten für die nächsten drei Jahre weniger Inflation im Euroraum, obwohl sie zugleich mit einem höheren Wirtschaftswachstum und einer niedrigeren Arbeitslosigkeit rechnen. Nach Mitteilung... ...mehr


Zinstief und Regulierung zwingen Volksbanken zu weiteren Fusionen

21.07.2017 - 09:10 NEU-ISENBURG (dpa-AFX) - Zinstief und hohe Regulierungskosten zwingen die Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland zu weiteren Fusionen. Dem Genossenschaftsverband wurden nach Angaben vom Freitag für das laufende Jahr 29 Absichten zu Zusammenschlüssen gemeldet, für 2018 und die Folgejahre seien es bereits 9 weitere. Damit... ...mehr


Chart - ABB LTD. NAM.-AKTIEN(SP.ADRS)/1 SF 2,50

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

21.07.2017 - 06:13 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. DEUTSCHE BANK - John Cryan, Vorstandschef der Deutschen Bank, hat unmissverständlich klargemacht, dass ein großer Teil des Wertpapiergeschäfts nach Frankfurt umziehen wird. Das sorgt für Ärger in London. Die Bank plant ein neues... ...mehr


Chart - VISA INC. REG. SHARES CLASS A DL -,0001

Visa erhöht Ausblick nach überraschend gutem Quartal

20.07.2017 - 22:59 Von Maria Armental FRANKFURT (Dow Jones)--Der US-Kreditkartenkonzern Visa hat nach starken Geschäftszahlen die Ziele für das laufende Jahr angehoben. Grund für das erfolgreiche Abschneiden war die höhere Zahl an Transaktionen. Die Aktie legte nachbörslich 1,3 Prozent zu. Unter dem Strich verdiente Visa in seinem dritten... ...mehr


Unions-Fraktionsvize kritisiert Haltung der EZB

20.07.2017 - 16:40 Von Andreas Kißler BERLIN (Dow Jones)--Die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), ihren geldpolitischen Kurs unverändert weiter zu fahren, ist auf Kritik in der Fraktionsspitze von CDU und CSU in Berlin gestoßen. "Es ist bedauerlich, dass die EZB wieder kein deutlicheres Signal für eine Kursänderung gegeben hat"... ...mehr


Draghi: EZB-Rat diskutiert im Herbst Anpassung der Geldpolitik

20.07.2017 - 15:14 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) wird nach den Worten von Präsident Mario Draghi im Herbst über die Angemessenheit seiner Geldpolitik sprechen. In seiner Pressekonferenz nach der EZB-Ratssitzung sagte Draghi, der Rat sei in den aktuellen Beratungen einstimmig der Meinung... ...mehr


Chart - UBS GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF -,10

UBS/Weber: Fusionen unter Europas Banken nur in der Verwaltung

20.07.2017 - 15:06 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Verwaltungsratspräsident der Schweizer UBS, Axel Weber, glaubt nicht an eine rasche Konsolidierung des europäischen Bankenmarktes. "Wenn eine der systemrelevanten großen Banken derzeit versuchen würde, durch Übernahmen zu wachsen, würden das die Regulatoren auf beiden Seiten des Rheins sehr kritisch... ...mehr


Chart - CREDIT SUISSE GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF -,04

Italiens Finanzpolizei vermutet 6,7 Milliarden auf Schweizer Konten

20.07.2017 - 14:51 ROM (dpa-AFX) - Die italienische Finanzpolizei vermutet rund 6,7 Milliarden Euro Schwarzgeld auf Konten italienischer Kunden bei der Schweizer Bank Credit Suisse . Die Guardia di Finanza rief die Steuerbehörden im Nachbarland auf, ihnen die Namen der Inhaber von fast 10 000 Konten mitzuteilen, teilte die Behörde am Donnerstag... ...mehr


DOKUMENTATION/Einleitende Bemerkungen von EZB-Präsident Draghi

20.07.2017 - 14:49 Dow Jones Newswires sendet im Anschluss die Einleitenden Bemerkungen des EZB-Präsidenten Mario Draghi zum Zinsbeschluss vom 20. Juli 2017 im Wortlaut. Based on our regular economic and monetary analyses, we decided to keep the key ECB interest rates unchanged. We expect them to remain at their present levels for an extended... ...mehr


Draghi gibt keine Signale für Änderung der EZB-Geldpolitik

20.07.2017 - 14:48 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, hat in den Einleitenden Bemerkungen zu seiner Pressekonferenz nach der aktuellen Ratssitzung keine Hinweise auf eine bevorstehende Anpassung der Geldpolitik gegeben. Das vom EZB-Rat abgefasste Statement erfüllte damit nicht... ...mehr


EZB bestätigt Forward Guidance zu Anleihekäufen

20.07.2017 - 13:49 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihre Leitzinsen sowie Monatsvolumen und vorläufige Dauer ihrer Anleihekäufe bestätigt und auch die Forward Guidance für diese Ankäufe nicht geändert. In dem nach der aktuellen EZB-Ratssitzung veröffentlichten geldpolitischen Statement heißt es... ...mehr


Banken - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
21.07. COMMERZBANK AG
MORGAN STANLEY
neutral
21.07. COMMERZBANK AG
JPMORGAN
neutral
21.07. DT. BANK
COMMERZBANK
negativ
21.07. COMMERZBANK AG
HSBC
neutral
20.07. SANTANDER
JPMORGAN
positiv
20.07. BBVA
JPMORGAN
positiv
20.07. BARCLAYS PLC
JPMORGAN
positiv
20.07. CRED.SUISSE GRP
DEUTSCHE BANK
positiv
20.07. SOC. GENERALE
DEUTSCHE BANK
neutral
20.07. BNP PARIBAS
DEUTSCHE BANK
positiv
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Energie
Rohstoffe
Banken
Automobile
Versicherer
Industrie
Chemieindustrie
Dienstleistungen
Handel
Finanzdienstleister
Immobilien
Nahrungs- & Genussmittel
Konsumgüter
Internet
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 30 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen