DAX ®9.000,72-0,90%TecDAX ®1.212,33-0,35%Dow Jones16.974,31-0,18%NASDAQ 1004.090,55-0,39%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Branchennews - Energie- & Rohstoffunternehmen

ROUNDUP 2: Vattenfall prüft Verkauf der Braunkohle-Tagebaue in der Lausitz

30.10.2014 - 14:23 (Neu: weitere Details) STOCKHOLM/COTTBUS (dpa-AFX) - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall erwägt einen Verkauf seiner deutschen Braunkohlesparte in der Lausitz. Dabei könne es um einen kompletten oder teilweisen Verkauf der Braunkohle-Tagebaue und Kraftwerke in Brandenburg und Sachsen gehen, sagte Sprecher Stefan... ...mehr


US-Ölkonzern ConocoPhillips trotzt fallendem Ölpreis

30.10.2014 - 14:22 HOUSTON (dpa-AFX) - Der US-Ölkonzern ConocoPhillips trotzt dank neuer Förderprojekte und der Trennung von Unternehmensteilen dem fallenden Ölpreis. Der Gewinn stieg im dritten Quartal um knapp neun Prozent auf 2,7 Milliarden US-Dollar (2,1 Mrd Euro), wie der Konzern am Donnerstag in Houston mitteilte. Dabei profitierte das... ...mehr


Russland sieht Chance für Gas-Einigung in Brüssel

30.10.2014 - 13:37 BRÜSSEL/KIEW (dpa-AFX) - Im Gasstreit zwischen Kiew und Moskau sieht der russische Energieminister Alexander Nowak die Chance auf eine Einigung an diesem Donnerstag in Brüssel. Eine Basis für eine Wiederaufnahme der seit Juni ausgesetzten Gaslieferungen an die Ukraine sei erreicht, sagte Nowak russischen Agenturen zufolge... ...mehr


Rohöl Brent: Paradigmenwechsel am Ölmarkt

30.10.2014 - 13:32 Frankfurt (BoerseGo.de) - Trotz zahlreicher geopolitischer Unruhen ist der Ölpreis in den letzten vier Monaten fast ununterbrochen gefallen und notiert derzeit nahe eines Vierjahrestiefs, wie die Analysten der Commerzbank im aktuellen „Rohstoffe kompakt Energie“ schreiben. Dies könne auf einen Paradigmenwechsel am Ölmarkt... ...mehr


EU-Kommission: Einigung im Gasstreit in Reichweite

30.10.2014 - 13:29 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im monatelangen Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland ist eine Einigung in Reichweite. Das sagte eine Sprecherin der EU-Kommission am Donnerstagmittag in Brüssel. Sie könne aber nicht sagen, wann die Gespräche beendet werden könnten. Gesprochen werde noch über den Gaspreis, die Abzahlung der... ...mehr


Kupfer fällt nach QE-Ende zurück

30.10.2014 - 13:24 Tokio (BoerseGo.de) – Kupfer ist nach dem Beschluss der Federal Reserve Bank (Fed), das Anleihenkaufprogramm zu beenden, zu ersten Mal seit Tagen zurückgefallen und notierte bislang bei 6.707,01 US-Dollar je Tonne im Tief. Grund ist die Stärke des US-Dollars, die Rohstoffe als alternatives Investment weniger gefragt sein lässt... ...mehr


Ölpreise geben nach - starker US-Dollar belastet

30.10.2014 - 13:06 NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnerstag wegen der Stärke des US-Dollars gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Dezember kostete am Mittag 86,38 US-Dollar. Das waren 74 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI sank um 75 Cent auf 81,45... ...mehr


Gold stürzt nach Fed-Entscheid auf Dreiwochentief

30.10.2014 - 12:54 Singapur (BoerseGo.de) – Gold ist angesichts des zulegenden US-Dollars nach dem US-Zinsentscheid vom Mittwochabend auf ein Dreiwochentief bei 1.201,51 US-Dollar je Feinunze gestürzt. Die US-Notenbank hatte ihren Leitzins wie erwartet in einer Spanne zwischen 0,00 und 0,25 Prozent belassen und ihr im September 2012 begonnenes... ...mehr


ROUNDUP 2: Vattenfall prüft Verkauf deutscher Braunkohlesparte - Quartalsverlust

30.10.2014 - 12:38 STOCKHOLM/COTTBUS (dpa-AFX) - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall erwägt einen Verkauf seiner deutschen Braunkohlesparte in der Lausitz. Der Verwaltungsrat habe entschieden, Optionen für eine nachhaltige und neue Eigentümerstruktur seines Braunkohlegeschäfts zu prüfen, teilte das Staatsunternehmen am Donnerstag mit. "Wir... ...mehr


Greenpeace: Verkauf des Braunkohle-Geschäfts löst Problem nicht

30.10.2014 - 12:18 HAMBURG/COTTBUS (dpa-AFX) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat die Absicht von Vattenfall kritisiert, sein Braunkohle-Geschäft in der Lausitz zu verkaufen. Es sei zwar zu begrüßen, dass der schwedische Staatskonzern klimafreundlicher werden wolle, sagte Greenpeace-Energieexperte Karsten Smid am Donnerstag in Hamburg... ...mehr


ROUNDUP: Vattenfall in den roten Zahlen - Verkauf in Deutschland wird geprüft

30.10.2014 - 11:20 STOCKHOLM/COTTBUS (dpa-AFX) - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall will sich in ein enges Sparkorsett zwängen und erwägt einen Verkauf seiner Braunkohle-Sparte in Deutschland. Im dritten Quartal verbuchte das Unternehmen auch durch hohe Abschreibungen einen Verlust von rund 18 Milliarden schwedischen Kronen (1,94 Mrd... ...mehr


Vattenfall prüft Verkauf der Braunkohle-Sparte in Ostdeutschland

30.10.2014 - 11:19 STOCKHOLM/COTTBUS (dpa-AFX) - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall erwägt einen Verkauf seiner Braunkohle-Sparte in Brandenburg und Sachsen. Der Verwaltungsrat habe entschieden, Optionen für eine nachhaltige und neue Eigentümerstruktur des Braunkohle-Geschäfts zu prüfen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. "Dies kann... ...mehr


Böse Überraschung: Währungseffekte reißen Bergbaukonzern Vale in Verlustzone

30.10.2014 - 11:18 RIO DE JANEIRO (dpa-AFX) - Der weltgrößte Eisenerzförderer Vale kann seine Talfahrt nicht stoppen. Im dritten Quartal rutschte das Unternehmen wegen Währungsbelastungen überraschend tief in die Verlustzone. Unter dem Strich stand ein Fehlbetrag von 1,44 Milliarden US-Dollar, wie der brasilianische Konzern am Donnerstag in Rio... ...mehr


Annäherung im Gasstreit zwischen Ukraine und Russland

30.10.2014 - 10:58 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im monatelangen Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland gibt es Zeichen einer Annäherung. Bei den Gesprächen bis 04.00 Uhr morgens hätten beide Seiten Papiere ausgearbeitet, in denen ein gemeinsames Verständnis festgehalten sei, teilte die Sprecherin des vermittelnden EU-Energiekommissars Günther... ...mehr


Vattenfall prüft Verkauf der Braunkohlesparte in der Lausitz

30.10.2014 - 10:43 COTTBUS/STOCKHOLM (dpa-AFX) - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall erwägt einen Verkauf seiner deutschen Braunkohlesparte in der Lausitz. Der Verwaltungsrat habe entschieden, Optionen für eine nachhaltige und neue Eigentümerstruktur seines Braunkohlegeschäfts zu prüfen, teilte das Staatsunternehmen am Donnerstag... ...mehr


ROUNDUP 2/Fortschritte im Gasstreit: Ukraine und Russland verhandeln weiter

30.10.2014 - 10:24 (Neu: Mehr Details) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im langwierigen Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland gibt es Zeichen einer Annäherung. Bei den stundenlangen Gesprächen bis 04.00 Uhr morgens hätten beide Seiten Dokumente ausgearbeitet, in denen ein gemeinsames Verständnis festgehalten sei, teilte die Sprecherin des... ...mehr


Steuereffekt hilft Eni - Drittes Quartal besser als erwartet

30.10.2014 - 10:24 MAILAND (dpa-AFX) - Der italienische Öl- und Gaskonzern Eni hat im dritten Quartal dank eines Steuereffekts besser abgeschnitten als erwartet. Durch eine niedrigere Steuerbelastung legte der bereinigte Nettogewinn um 2,5 Prozent auf 1,17 Milliarden Euro zu, wie Eni am Donnerstag mitteilte. Die meisten Analysten hatten mit... ...mehr


Billiger Yen verhilft Nippon Steel zu mehr Gewinn

30.10.2014 - 09:46 TOKIO (dpa-AFX) - Der weltweit zweitgrößte Stahlkonzern Nippon Steel & Sumitomo Metal profitiert weiter von Japans Konjunkturpolitik. Dank des Verfalls des heimischen Yen steigerte das Unternehmen im vergangenen zweiten Geschäftsquartal seinen Gewinn um 22 Prozent auf knapp 64 Milliarden Yen, wie es am Donnerstag mitteilte... ...mehr


Ölkonzern Eni wegen sinkender Ölpreise pessimistisch

30.10.2014 - 09:39 Von Eric Sylvers MAILAND--Der italienische Ölkonzern Eni hat im dritten Quartal operativ und unter dem Strich weniger verdient als im Vorjahr. Der Nettogewinn brach sogar regelrecht ein, was aber einem Sondereffekt geschuldet war. Angesichts der fallenden Ölpreise warnte Eni vor einem schwierigen Geschäftsumfeld im restlichen... ...mehr


Shell macht trotz niedrigerer Ölpreise kräftig Gewinn

30.10.2014 - 08:47 LONDON (dpa-AFX) - Trotz niedrigerer Ölpreise hat der Ölkonzern Royal Dutch Shell im dritten Quartal kräftig zugelegt. Durch die Zuwächse bei der Gasförderung sowie bei der Weiterverarbeitung von Öl konnte Shell seinen bereinigten Gewinn um fast ein Drittel auf 5,8 Milliarden US-Dollar steigern. Dies war mehr als Analysten... ...mehr


Seite: 12345

Energie & Rohstoffe - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
29.10. BHP Billiton
DEUTSCHE BANK
positiv
28.10. BHP Billiton
GOLDMAN SACHS
neutral
28.10. BHP Billiton
JPMORGAN
neutral
28.10. BHP Billiton
UBS
positiv
27.10. Rio Tinto
EXANE BNP PARIBAS
positiv
23.10. AURUBIS
NORDLB
positiv
23.10. BHP Billiton
JPMORGAN
neutral
23.10. AURUBIS
HSBC
positiv
22.10. AURUBIS
BANKHAUS LAMPE
positiv
22.10. BHP Billiton
S&P CAPITAL IQ
positiv
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Rohstoffe
Nahrungs- & Genussmittel
Immobilien
Versicherer
Banken
Konsumgüter
Automobile
Handel
Finanzdienstleister
Dienstleistungen
Internet
Chemieindustrie
Industrie
Energie
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

ETP Award 2014: Wählen Sie die Besten der ETP-Branche! Mitmachen lohnt sich: Chance auf attraktive Preise z.B. ein iPhone 6. Jetzt abstimmen!

Infos hier!