schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen RK würden Sie sich persönlich zuordnen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.390,38+0,98%TecDAX ®1.569,40+0,11%Dow Jones18.087,50-0,64%NASDAQ 1004.449,39-0,21%
LYNX Broker
finanztreff.de

Branchennews - Energie- & Rohstoffunternehmen

Großbritannien gibt Letter One im Streit um Gasfelder sieben Tage Zeit

04.03.2015 - 20:37 Von Selina Williams LONDON (Dow Jones)--Die britische Regierung hat der russischen Investment-Gesellschaft Letter One im Streit um die von RWE übernommenen Förderfelder in der Nordsee ein Frist gesetzt. Sie habe dem Fonds des russischen Oligarchen Michail Fridman sieben Tage Zeit gegeben, damit der erklärt, warum die Regierung... ...mehr


Rohöl-Lagerbestände steigen deutlich

04.03.2015 - 19:24 Die Rohöl-Lagerhaltung erhöhte sich in der vergangenen Woche um 10,3 Millionen Barrel, wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht des US-Energieministeriums hervorgeht. Erwartet wurde nur ein Anstieg um 4,5 Mio Barrel. Die Benzin-Lagerhaltung stieg um 0,05 Millionen Barrel, während ein Rückgang um 2,0 Millionen Barrel... ...mehr


Starker Dollar belastet Rohstoffpreise

04.03.2015 - 19:15 Der starke Dollar hat am Mittwoch zu schwächeren Rohstoffpreisen beigetragen. Sowohl die Rohölpreise als auch die Edelmetalle tendierten deutlich schwächer, während der Euro gegenüber dem Dollar auf den tiefsten Stand seit September 2003 abrutschte. Der Goldpreis sank bis zum Abend um 0,19 Prozent auf 1.201,78 Dollar. Silber... ...mehr


Saudi-Arabien erwartet Stabilisierung beim Ölpreis

04.03.2015 - 19:10 Der Ölminister von Saudi-Arabien rechnet mit einer Stabilisierung beim Ölpreis, nachdem der Rohölpreis im Januar auf den tiefsten Stand seit sechs Jahren abgestürzt ist. Entsprechend äußerte sich Ali al-Naimi bei einer Rede in Berlin, wie die Nachrichtenagentur Reuters am Mitttwoch meldete. Demnach forderte al-Naimi auch die... ...mehr


E.ON macht 2014 rund 3 Milliarden Euro Verlust - Zeitung

04.03.2015 - 18:25 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Energiekonzern E.ON hat einem Zeitungsbericht zufolge im vergangenen Jahr den größten Verlust der Konzerngeschichte verbucht. Unter dem Strich summiere sich der Fehlbetrag auf rund 3 Milliarden Euro, wie das Handelsblatt vorab unter Berufung auf Konzernkreise berichtet. Es sei das zweite Mal in der... ...mehr


Weltweite Krisen belasten Exportgeschäft von Liqui Moly

04.03.2015 - 17:40 ULM (dpa-AFX) - Krisen wie in Syrien, im Irak und der Ukraine haben das Wachstum des Motorenölherstellers Liqui Moly deutlich gebremst. Der Umsatz wuchs im vergangenen Jahr nur um ein Prozent auf 421 Millionen Euro, wie das Ulmer Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Allein in der Ukraine, einem der einst größten Exportmärkte für... ...mehr


Bulgarien will unabhängiger von russischem Gas werden

04.03.2015 - 17:39 SOFIA (dpa-AFX) - Bulgarien will unabhängiger von russischen Erdgaslieferungen werden und diese durch Gas aus Aserbaidschan ersetzen. Dafür möchte das EU-Land das 2013 aufgegebene Nabucco-Projekt einer Gas-Pipeline teilweise wiederbeleben. Er wolle sich bei der Europäischen Union für den Bau einer Pipeline von der... ...mehr


Ölpreise fallen nach Lagerdaten deutlich

04.03.2015 - 17:31 NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch nach stark gestiegenen US-Rohöllagerbeständen deutlich gefallen. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April 59,67 US-Dollar und damit 1,39 Dollar weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der... ...mehr


Ölkonzern Total zieht weitere Tochterfirmen aus Steuerparadiesen ab

04.03.2015 - 17:18 PARIS (dpa-AFX) - Der französische Ölkonzern Total zieht in den kommenden Jahren mindestens neun weitere konsolidierte Tochterfirmen aus zwei Steuerparadiesen ab und siedelt sie in Europa an. Das teilte das in 130 Ländern aktive Unternehmen am Mittwoch in Paris mit. Gleichzeitig veröffentlichte Total eine Liste mit mehr als 900... ...mehr


Gewinn des russischen Ölkonzerns Rosneft bricht ein

04.03.2015 - 17:05 Von Olga Razumovskaya MOSKAU--Der niedrige Ölpreis und der schwache Rubel haben dem staatlichen russischen Ölkonzern Rosneft das vergangene Geschäftsjahr verhagelt. Der Nettogewinn der OAO Rosneft brach 2014 um mehr als ein Viertel ein. Obwohl der Umsatz mit 146,7 Milliarden US-Dollar nahezu stabil blieb, sank das Nettoergebnis... ...mehr


DGAP-Stimmrechte: Klöckner & Co. SE (deutsch)

04.03.2015 - 15:47 Klöckner & Co SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Klöckner & Co. SE 04.03.2015 15:46 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Die Franklin Mutual... ...mehr


Exxon Mobil kürzt geplante Investionen um 12 Prozent

04.03.2015 - 15:47 Von Angela Chen IRVING (Dow Jones)--Mit Exxon Mobil hat ein weiterer Ölkonzern angesichts sinkender Rohölpreise den Rotstift bei den Ausgaben angesetzt. Der US-Ölgigant wird seine für dieses Jahr geplanten Investitionen um 12 Prozent auf 34 Milliarden US-Dollar zusammenstreichen. Damit befindet sich Exxon in guter Gesellschaft... ...mehr


Exxon kürzt Investitionen nach Ölpreisabsturz um zwölf Prozent

04.03.2015 - 15:25 NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Ölriese ExxonMobil hat vor dem Hintergrund des massiven Ölpreisverfalls deutliche Ausgabenkürzungen angekündigt. Die Ausrüstungsinvestitionen sollen in diesem Jahr um rund zwölf Prozent auf 34 Milliarden Dollar (30 Mrd Euro) sinken, sagte Exxon-Chef Rex W. Tillerson am Mittwoch bei einer... ...mehr


Saudischer Ölminister erwartet langsam steigende Nachfrage

04.03.2015 - 15:20 BERLIN/RIAD (dpa-AFX) - Saudi-Arabien will seine Ölförderung weiterhin nicht drosseln, erwartet aber eine langsame Erholung der Nachfrage. Ölminister Ali al-Naimi wies am Mittwoch bei einer Energie-Tagung in Berlin Forderungen zurück, Riad solle wegen des Überangebots an den Weltmärkten seine Fördermengen reduzieren, um den... ...mehr


Saudischer Ölminister erwartet langsam steigende Nachfrage

04.03.2015 - 15:19 BERLIN/RIAD (dpa-AFX) - Saudi-Arabien will seine Ölförderung weiterhin nicht drosseln, erwartet aber eine langsame Erholung der Nachfrage. Ölminister Ali al-Naimi wies am Mittwoch bei einer Energie-Tagung in Berlin Forderungen zurück, Riad solle wegen des Überangebots an den Weltmärkten seine Fördermengen reduzieren, um den... ...mehr


Ölpreise vor US-Lagerdaten uneinheitlich

04.03.2015 - 12:37 NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Mittwoch vor der Veröffentlichung neuer Daten zu den US-Ölreserven uneinheitlich gezeigt. Am Mittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April 60,63 US-Dollar und damit 39 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der... ...mehr


RWE-Aufsichtsrat verlängert Teriums CEO-Vertrag frühzeitig bis 2021

04.03.2015 - 11:59 ESSEN (Dow Jones)--Peter Terium bleibt bis 2021 Vorstandschef von RWE. Der Aufsichtsrat hat Teriums Amtszeit frühzeitig um weitere fünf Jahre verlängert, wie der Energiekonzern am Mittwoch mitteilte. Eigentlich hätte der Aufsichtsrat Teriums Vertrag frühestens im Herbst erneuern können. Um jetzt schon eine Verlängerung zu... ...mehr


IRW-News: Rye Patch Gold Corp. : Rye Patch Gold ernennt Tony Wood zum Chief Financial Officer

04.03.2015 - 09:35 IRW-PRESS: Rye Patch Gold Corp. : Rye Patch Gold ernennt Tony Wood zum Chief Financial Officer Rye Patch Gold ernennt Tony Wood zum Chief Financial Officer Vancouver, British Columbia, 2. März 2015 - Rye Patch Gold Corp (TSX.V: RPM; OTCQX: RPMGF; FWB: 5TN) (das Unternehmen oder Rye Patch - http://bit.ly/1zVQ9gb) freut sich... ...mehr


Ölpreise uneinheitlich

04.03.2015 - 07:22 SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Mittwoch uneinheitlich entwickelt. Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April 60,70 US-Dollar und damit 32 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg hingegen um... ...mehr


Korruptionsskandal: Brasiliens Ermittler nehmen Politiker ins Visier

04.03.2015 - 05:30 BRASÍLIA (dpa-AFX) - Brasiliens Generalstaatsanwaltschaft will in einem der größten Korruptionsskandale des Landes Untersuchungen gegen 54 mutmaßliche Tatverdächtige einleiten, darunter auch gegen Spitzenpolitiker. Behördenchef Rodrigo Janot leitete dem Obersten Gerichtshof am Dienstagabend (Ortszeit) eine entsprechende Liste... ...mehr


Seite: 12345

Energie & Rohstoffe - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
16:07 Glencore PLC
INDEPENDENT RESEA
positiv
11:57 Glencore PLC
JPMORGAN
negativ
11:33 Glencore PLC
UBS
positiv
03.03. Glencore PLC
S&P CAPITAL IQ
neutral
03.03. AURUBIS
GOLDMAN SACHS
neutral
02.03. Glencore PLC
UBS
positiv
02.03. Glencore PLC
CREDIT SUISSE
positiv
27.02. AURUBIS
WARBURG RESEARCH
positiv
26.02. Rio Tinto
SOCIETE GENERALE
positiv
26.02. BHP Billiton
SOCIETE GENERALE
neutral
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Rohstoffe
Chemieindustrie
Finanzdienstleister
Industrie
Banken
Dienstleistungen
Automobile
Immobilien
Konsumgüter
Handel
Internet
Energie
Versicherer
Nahrungs- & Genussmittel
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung

Praxisratgeber Börse: eine Publikation der Börse Stuttgart für den interessierten Privatanleger.

Jetzt kostenlos bestellen!