DAX ®11.071,54-0,17%TecDAX ®2.593,01+0,60%Dow Jones24.575,62+0,70%NASDAQ 1006.658,76+0,18%
finanztreff.de

Branchennews - Energie- & Rohstoffunternehmen

Venezuelas Militär stellt sich hinter Präsident Maduro

23.01.2019 - 23:16 CARACAS (dpa-AFX) - Im Machtkampf in Venezuela hat sich das Militär hinter Präsident Nicolás Maduro gestellt. "Die Soldaten des Vaterlandes akzeptieren keinen Präsidenten, der von dunklen Mächten eingesetzt wird, oder sich abseits des Rechts selbst einsetzt", schrieb Verteidigungsminister Vladimir Padrino am Mittwoch auf... ...mehr


WDH/ROUNDUP 2: Machtkampf in Caracas

23.01.2019 - 22:08 (Tippfehler im ersten Satz berichtigt: geplagten) CARACAS (dpa-AFX) - Der venezolanische Parlamentspräsident Juan Guaidó hat die sozialistische Regierung von Nicolás Maduro für entmachtet erklärt und sich selber zum Übergangs-Staatschef des von Korruption und Armut geplagten Landes ausgerufen. Minuten später erkannte... ...mehr


ROUNDUP 2: Machtkampf in Caracas

23.01.2019 - 21:42 (neu: Reaktionen) CARACAS (dpa-AFX) - Der venezolanische Parlamentspräsident Juan Guaidó hat die sozialistische Regierung von Nicolás Maduro für entmachtet erklärt und sich selber zum Übergangs-Staatschef des von Korruption und Armut geplanten Landes ausgerufen. Minuten später erkannte US-Präsident Donald Trump den... ...mehr


ROUNDUP/Machtkampf in Caracas: Oppositionsführer erklärt sich zum Präsidenten

23.01.2019 - 20:06 CARACAS (dpa-AFX) - Vor Tausenden jubelnden Anhängern hat der venezolanische Parlamentspräsident Juan Guaidó dem sozialistischen Staatschef Nicolás Maduro den Fehdehandschuh hingeworfen. Bei einer Kundgebung in der Hauptstadt Caracas erklärte sich der 35-jährige Abgeordnete am Mittwoch zum Übergangspräsidenten des... ...mehr


Werbung

Venezuelas Parlamentspräsident erklärt sich zum Staatschef

23.01.2019 - 19:23 CARACAS (dpa-AFX) - Der Präsident des entmachteten Parlaments von Venezuela hat sich zum Staatschef des südamerikanischen Landes erklärt. "Vor dem allmächtigen Gott gelobe ich, die Kompetenzen der Exekutive als Interims-Präsident von Venezuela zu übernehmen", sagte Juan Guaidó am Mittwoch bei einer Kundgebung vor Anhängern in... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Naturschutzring: Stilllegung von Kraftwerken mit 12 GW vorstellbar

23.01.2019 - 18:08 BERLIN (Dow Jones)--Der Präsident des Deutschen Naturschutzrings (DNR), Kai Niebert, hält es für denkbar, dass sich die Kohlekommission am Freitag auf die kurzfristige Abschaltung von Kohlekraftwerken mit einer Leistung von 12 Gigawatt einigen wird. Wie er in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)... ...mehr


Chart - BAYER AG NAMENS-AKTIEN(SP.ADRS)/1/4O.N.

Wirtschaft reagiert verhalten auf Kohlekompromiss

23.01.2019 - 17:51 Von Christian Grimm und Andreas Kißler BERLIN (Dow Jones)--Die deutsche Wirtschaft hat auf die sich abzeichnenden Beschlüsse der Kohlekommission zurückhaltend reagiert. Während die Opposition vor Milliardengeschenken für Industrie- und Stromversorger warnte, sorgte die angelegte Entschädigung für Kraftwerke und die Kompensation... ...mehr


Ölpreise legen leicht zu

23.01.2019 - 17:35 NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch etwas zugelegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am späten Nachmittag 61,70 US-Dollar. Das waren 18 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 7 Cent auf 53,06 Dollar. Am... ...mehr


Chart - E.ON SE NAMENS-AKTIEN(SP.ADRS) O.N.

Uniper hält an Pannenkraftwerk Datteln trotz Ausstiegsoption fest

23.01.2019 - 16:36 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Der Stromversorger Uniper will das Pannenkraftwerk Datteln trotz der von der Kohlekommission in den Raum gestellten Ausstiegsoption nicht aufgeben. "Das Kraftwerk ist für die Region und unsere Kunden von zentraler Bedeutung. Deshalb steht für uns die Inbetriebnahme von Datteln 4 nicht in... ...mehr


Ölpreise steigen

23.01.2019 - 13:27 NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch etwas zugelegt. Sie haben damit einen Teil der Verluste vom Vortag wettgemacht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete gegen Mittag 62,00 US-Dollar. Das waren 50 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas... ...mehr


Chart - KLOECKNER & CO SE NAMENS-AKTIEN O.N.

ANALYSE/UBS: Klöckner & Co nach Kursrutsch wieder chancenreich - Kaufempfehlung

23.01.2019 - 12:31 ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS sieht bei Klöckner & Co nach den Kursverlusten der vergangenen Monate eine Kaufgelegenheit. Wegen gesunkener Stahlpreise reduzierte Analyst Carsten Riek zwar das Kursziel von 10,00 auf 8,60 Euro. Er stufte die Papiere aber in einer am Mittwoch vorliegenden Studie von "Neutral" auf... ...mehr


Regierung bringt "Forschungsfabrik Batterie" auf den Weg

23.01.2019 - 12:13 BERLIN (Dow Jones)--Die Bundesregierung will ihre Förderung für die Batterietechnologie neu ausrichten und in den kommenden vier Jahren hierfür weitere 500 Millionen Euro investieren, um die technologische Souveränität Deutschlands in der Batterietechnologie zu sichern. Das kündigte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek... ...mehr


Chart - SALZGITTER AG INHABER-AKTIEN O.N.

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF startet Salzgitter mit 'Reduce' - Ziel 26 Euro

23.01.2019 - 11:21 FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Oddo BHF hat die Salzgitter-Aktie mit "Reduce" und einem Kursziel von 26 Euro in die Bewertung aufgenommen. Die Marktbefürchtungen, die im Vorjahr für eine unterdurchschnittliche Entwicklung der Stahl- und Minenwerte gesorgt hätten, dürften 2019 anhalten, schrieb Analyst Alain... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Kohlekommission schlägt Entschädigung für RWE und Co bis 2030 vor

23.01.2019 - 10:49 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Die Energieversorger können bei der Abschaltung von Braun- und Steinkohlekraftwerken zum Schutz des Klimas länger als erwartet auf staatliche Entschädigung hoffen. In der Kohlekommission scheint es vor dem Abschluss der Beratungen den Kompromiss zu geben, den Unternehmen bis 2030... ...mehr


Ölpreise legen etwas zu

23.01.2019 - 07:49 SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch leicht gestiegen. Sie haben damit einen Teil der Verluste vom Vortag wieder wettgemacht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 61,94 US-Dollar. Das waren 44 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas... ...mehr


Chart - KLOECKNER & CO SE NAMENS-AKTIEN O.N.

ANALYSE-FLASH: UBS hebt Klöckner & Co auf 'Buy' - Ziel 8,60 Euro

23.01.2019 - 07:47 ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat Klöckner & Co nach den Kursverlusten der vergangenen Monate von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Wegen gesunkener Stahlpreise reduzierte Analyst Carsten Riek allerdings das Kursziel von 10,00 auf 8,60 Euro. Das Stahlpreisumfeld liefere noch keine Unterstützung, sei aber in den... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

23.01.2019 - 06:23 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. EXPORTE - Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) geht trotz Brexit und Handelskrieg mit verhaltenem Optimismus in das neue Jahr. Der Außenwirtschaftsverband erwartet für dieses Jahr ein Exportwachstum von bis zu... ...mehr


ROUNDUP 3: Wirtschaft zieht rote Linien bei Verhandlungen über Kohleausstieg

22.01.2019 - 18:19 (mit weiteren Stimmen aus Kohlekommission und Politik) BERLIN (dpa-AFX) - Kurz vor der womöglich entscheidenden Sitzung der Kohlekommission haben die Spitzenverbände der Wirtschaft den Druck erhöht. Ein "politisch beschleunigter Rückgang" der Kohleverstromung würde bis 2030 zusätzliche Kosten von mindestens 14 bis zu 54... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

RWE-Chef hat Verständnis für früheren Kohleausstieg im Westen

22.01.2019 - 18:11 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--RWE-Chef Rolf Martin Schmitz kann es nachvollziehen, wenn in Westdeutschland früher Kohlekraftwerke abgeschaltet würden als in Ostdeutschland. "Ich kann die Argumentation verstehen, dass das Rheinische Revier wirtschaftlich stärker dasteht als die Lausitz", sagte er auf der Energietagung... ...mehr


Ölpreise fallen deutlich - Konjunktursorgen belasten

22.01.2019 - 17:42 NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag stark unter Druck geraten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 60,91 US-Dollar. Das waren 1,83 Dollar weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 1,78 Dollar auf 52,02 Dollar... ...mehr


Energie & Rohstoffe - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
23.01. RIO TINTO PLC
ODDO BHF
negativ
21.01. RIO TINTO PLC
DEUTSCHE BANK
neutral
21.01. RIO TINTO PLC
GOLDMAN SACHS
neutral
18.01. RIO TINTO PLC
CREDIT SUISSE
neutral
18.01. RIO TINTO PLC
RBC
negativ
18.01. RIO TINTO PLC
HSBC
positiv
18.01. RIO TINTO PLC
GOLDMAN SACHS
neutral
18.01. GLENCORE PLC
GOLDMAN SACHS
positiv
18.01. RIO TINTO PLC
JPMORGAN
positiv
18.01. AURUBIS
GOLDMAN SACHS
neutral
zur Analysensuche

Energie & Rohstoffe - Top Aktien

Bezeichnung Kurs %
YOUBISHENG GREEN PAPER AG INHABER-AKTIEN O.N. 1,50 36,36%
AURUBIS AG INHABER-AKTIEN O.N. 46,23 7,71%

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Energie
Rohstoffe
Dienstleistungen
Industrie
Handel
Internet
Automobile
Chemieindustrie
Konsumgüter
Finanzdienstleister
Banken
Versicherer
Nahrungs- & Genussmittel
Immobilien
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Immer mehr Städte führen ein Böllerverbot für Silvester ein. In Berlin sollen es nun bestimmte Straßen werden, in denen dann kein Feuerwerk mehr abgebrannt werden darf. Macht das Sinn?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen