DAX ®12.567,42-0,19%TecDAX ®2.638,76-1,01%Dow Jones24.664,89-0,34%NASDAQ 1006.774,89-0,85%
finanztreff.de

Branchennews - Erneuerbare Energien

Oettinger skeptisch bei EEG-Befreiung für große Batteriefabriken

19.04.2018 - 16:02 BERLIN (Dow Jones)--EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat Bedenken gegen eine mögliche Befreiung von Batteriefabriken der Autoindustrie von der Ökostromumlage. "Ich stehe dem Ganzen zurückhaltend gegenüber", sagte Oettinger in Berlin. Europäische und deutsche Autohersteller und Zulieferer scheuen sich bisher hierzulande... ...mehr


Chart - SIEMENS GAMESA RENEW. EN. S.A. ACCIONES PORT. EO -,17

Siemens Gamesa einigt sich über Interessensausgleich für deutsche Mitarbeiter

19.04.2018 - 13:31 ZAMUDIO (dpa-AFX) - Der Windturbinenhersteller Siemens Gamesa hat sich mit den Arbeitnehmervertretern über einen Interessenausgleich und einen Sozialplan für die vom Jobabbau betroffenen Mitarbeiter in Deutschland geeinigt. Ziel sei ein möglichst sozialverträglicher Abbau von 213 Arbeitsplätzen in Deutschland bis Ende November... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Kohleverstromer Steag unter Druck - Erneuerbare sollen helfen

19.04.2018 - 13:04 ESSEN (dpa-AFX) - Der Essener Kraftwerksbetreiber Steag ist im vergangenen Jahr in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt, leidet aber weiter unter der Absatzflaute für seinen Kohlestrom. Die hohe Einspeisung von Windenergie ins deutsche Stromnetz führe zu einem "enormen wirtschaftlichen Druck" auf die Steag-Steinkohlekraftwerke im... ...mehr


Chart - ABB LTD. NAM.-AKTIEN(SP.ADRS)/1 SF 2,50

ABB steigert Umsatz und operativen Gewinn deutlich

19.04.2018 - 07:18 Von Nathan Allen ZÜRICH (Dow Jones)--Der schweizerische Technologiekonzern ABB hat im ersten Quartal trotz höherer Einnahmen zwar über ein Fünftel weniger verdient. Allerdings enthielt das Vorjahresergebnis einen Gewinn auf dem Verkauf des Geschäfts mit Hochspannungskabeln an die dänische NKT Cables. Der Nettogewinn sank auf... ...mehr


Werbung
Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Innogy-Betriebsrat fordert feste Zusagen für Kündigungsverzicht

18.04.2018 - 16:58 ESSEN (dpa-AFX) - Der Betriebsrat der vor der Zerschlagung stehenden RWE -Tochter Innogy fordert feste Zusagen für den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen. Die Arbeitnehmervertreter arbeiten derzeit an einem Grundlagenpapier zu ihren Forderungen. "Im Kern geht es darin um den Ausschluss betriebsbedingter... ...mehr


Chart - PHOENIX SOLAR AG INHABER-AKTIEN O.N.

DGAP-Adhoc: Phoenix Solar Aktiengesellschaft: Antragstellung betreffend Wechsel des Börsensegments beschlossen (deutsch)

18.04.2018 - 16:54 Phoenix Solar Aktiengesellschaft: Antragstellung betreffend Wechsel des Börsensegments beschlossen ^ DGAP-Ad-hoc: Phoenix Solar Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges Phoenix Solar Aktiengesellschaft: Antragstellung betreffend Wechsel des Börsensegments beschlossen 18.04.2018 / 16:54 CET/CEST Veröffentlichung einer... ...mehr


Deutsche fürchten Pannen bei selbstfahrenden Autos

18.04.2018 - 12:27 BERLIN (Dow Jones)--Gut zwei Drittel der Deutschen fürchten technische Fehler, wenn sie mit einem autonom fahrenden Auto unterwegs wären. Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichen Umfrage von Bitkom und TÜV weiter hervorgeht, haben 63 Prozent Angst vor einem Hackerangriff, 52 Prozent vor einer unberechtigten Nutzung der... ...mehr


Schulze: Klimaschutz darf kein Elitenprojekt sein

18.04.2018 - 09:52 BERLIN (dpa-AFX) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat dafür geworben, beim Klimaschutz die gesamte Gesellschaft mitzunehmen und Ängste vor raschem Strukturwandel ernst zu nehmen. "Ich kann nämlich sehr gut nachvollziehen, dass Menschen durch solche Umbrüche verunsichert werden", sagte die Politikerin aus... ...mehr


Chart - BAYER AG NAMENS-AKTIEN(SP.ADRS)/1/4O.N.

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

18.04.2018 - 06:19 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. INNOGY - Der Vorstand von Innogy hat Verhandlungen mit Eon über die Modalitäten der geplanten Übernahme aufgenommen. Vorstandschef Uwe Tigges habe sich bereits mit Eon-Chef Johannes Teyssen getroffen, heißt es aus dem Umfeld der... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Bundesregierung erwartet keine höheren Strompreise durch RWE-Eon-Deal - Zeitung

18.04.2018 - 04:00 DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Bundesregierung erwartet nicht, dass die Strompreise wegen des Megadeals von Eon und RWE steigen. "Durch die Konzentration auf weniger Netzbetreiber ist kein Anstieg der Netzentgelte zu erwarten", heißt es in der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der... ...mehr


Weniger CO2 und besser heizbare Häuser - EU-Gesetze verabschiedet

17.04.2018 - 16:19 STRASSBURG (dpa-AFX) - In der EU soll der Kohlenstoffdioxid-Ausstoß im Verkehr, in der Landwirtschaft und im Bau deutlich sinken. Einen entsprechenden Gesetzentwurf segnete das EU-Parlament in Straßburg am Dienstag ab. Das Gesetz sieht eine Senkung von 30 Prozent bis zum Jahr 2030 im Vergleich zu 2005 vor. Die Mitgliedstaaten... ...mehr


Chart - NORDEX SE INHABER-AKTIEN O.N.

ROUNDUP/Altmaier: Bald keine Subventionen für Erneuerbare mehr nötig

17.04.2018 - 11:08 BERLIN (dpa-AFX) - Ökostrom-Produzenten werden nach Einschätzung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in wenigen Jahren ohne staatliche Unterstützung auskommen. "Ich gehe davon aus, dass die erneuerbaren Energien in absehbarer Zeit, das heißt in den nächsten vier bis fünf Jahren, ihre Wettbewerbsfähigkeit... ...mehr


Altmaier erteilt kurzfristigem Kohleausstieg Absage

17.04.2018 - 10:37 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) strebt kein rasches Abschalten von Kohlekraftwerken in Deutschland an. Der Ausstieg aus der Kohleverstromung werde nicht "zwei, drei Jahre dauern, sondern viel länger", sagte der CDU-Politiker in seiner Rede auf einer großen Energiekonferenz... ...mehr


Chart - NORDEX SE INHABER-AKTIEN O.N.

Altmaier: In wenigen Jahren keine Subventionen für Erneuerbare mehr

17.04.2018 - 09:24 BERLIN (dpa-AFX) - Ökostrom-Produzenten werden nach Einschätzung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) schon in wenigen Jahren ohne staatliche Subventionen auskommen. Altmaier sagte am Dienstag vor Beginn einer internationalen Energiekonferenz in Berlin: "Ich gehe davon aus, dass die erneuerbaren Energien in... ...mehr


Altmaier will bis Sommer Fahrplan über Batteriefabriken für E-Autos

16.04.2018 - 11:46 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und die EU-Kommission wollen in den kommenden Monaten eine europäische Strategie über den Bau von Fabriken für Batteriezellen erarbeiten. "Wir sind beide überzeugt, dass Europa eine eigene Batteriezellproduktion dringend braucht", sagte der... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN EO 1

Altmaier verlangt von Autoindustrie deutschen Tesla

16.04.2018 - 08:54 Von Christan Grimm BERLIN (Dow Jones)--Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat von der deutschen Autoindustrie den Bau eines erschwinglichen Elektro-Autos gefordert, das es mit der Konkurrenz von Tesla aus den USA aufnehmen kann. In einem Interview mit der Bild-Zeitung antwortete er auf die Frage, nach seinen... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Sachsens Ministerpräsident will lange Übergangszeit bei Ausstieg aus Braunkohle

16.04.2018 - 05:25 LEIPZIG (dpa-AFX) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer fordert beim Ausstieg aus der Braunkohle eine Schonfrist von 20 Jahren. "Wir haben die Chance und das Geld, um den Strukturwandel verantwortlich zu gestalten", sagte der CDU-Politiker der "Leipziger Volkszeitung" (Montag). "Dafür brauchen wir bei der Braunkohle... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Umweltverbände wollen Kohle-Moratorium - Regierung weicht aus

14.04.2018 - 13:05 BERLIN (dpa-AFX) - Umweltverbände fordern einen Genehmigungsstopp für Kohlekraftwerke und Tagebaue während der Planung des Kohleausstiegs - vorerst allerdings erfolglos. Auf die Frage der Grünen-Fraktion im Bundestag, ob die Bundesregierung ein solches Moratorium plane, verwies das Wirtschaftsministerium auf die Arbeit der... ...mehr


Elektro-Busse von Flixbus vor Test auch in Deutschland

14.04.2018 - 13:02 MÜNCHEN/PARIS (dpa-AFX) - Der Fernbusanbieter Flixbus will elektrisch angetriebene Busse auch in Deutschland ausprobieren. "Wir testen gerade den weltweit ersten elektrischen Fernbus im Linienbetrieb zwischen Paris und Amiens (Frankreich). Wir wollen das Pilotprojekt bald auch in Deutschland fortsetzen", kündigte Firmenchef... ...mehr


Chart - SMA SOLAR TECHNOLOGY AG INHABER-AKTIEN O.N.

Solarwirtschaft fordert mehr Anstrengungen bei Klimaschutz

14.04.2018 - 09:32 BERLIN (dpa-AFX) - Der Bundesverband Solarwirtschaft hat die Regierung zu mehr Anstrengungen beim Klimaschutz aufgefordert. "Wir können uns keine Defizite beim Klimaschutz mehr leisten. Dieser ist längst nicht mehr nur Innovationstreiber, sondern lenkt zunehmend auch weltweite Investitionsströme", sagte Hauptgeschäftsführer... ...mehr


Erneuerbare Energien - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
12.04. INNOGY SE INH.
KEPLER CHEUVREUX
neutral
12.04. INNOGY SE INH.
BERENBERG
neutral
11.04. ENCAVIS AG INH.
WARBURG RESEARCH
positiv
10.04. CROPENERGIES AG
DZ BANK
negativ
05.04. ENCAVIS AG INH.
BAADER BANK
positiv
03.04. SMA SOLAR
INDEPENDENT RESEA
negativ
23.03. INNOGY SE INH.
RBC CAPITAL
neutral
22.03. INNOGY SE INH.
MACQUARIE
neutral
21.03. INNOGY SE INH.
UBS
neutral
21.03. INNOGY SE INH.
JPMORGAN
neutral
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Energie
Rohstoffe
Konsumgüter
Handel
Finanzdienstleister
Automobile
Nahrungs- & Genussmittel
Chemieindustrie
Industrie
Dienstleistungen
Versicherer
Immobilien
Internet
Banken
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen