schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Die Ukraine möchte so schnell wie möglich der EU beitreten und macht Druck. Wären Sie dafür?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.815,01-0,42%TecDAX ®1.731,27-0,31%Dow Jones18.232,02-0,29%NASDAQ 1004.527,16-0,05%
LYNX Broker
finanztreff.de

Branchennews - Handel (Groß- und Einzelhandel)

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

21.05.2015 - 06:28 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. HUK COBURG - Der Versicherungskonzern HUK-Coburg bietet von 2016 an einen Tarif an, bei dem ein Gerät im Auto permanent das Fahrverhalten misst. Danach wird der Preis festgelegt. Der Rest des Marktes dürfte folgen. (Süddeutsche S. 17)... ...mehr


Metro bestätigt Gespräche über Kaufhof

20.05.2015 - 11:59 Von Natali Schwab FRANKFURT (Dow Jones)--Der Handelskonzern Metro hat Gespräche über einen potenziellen Verkauf der Warenhauskette Kaufhof bestätigt. Es gebe aber keine Ergebnisse oder Entscheidungen, teilte Metro mit. Dabei signalisierte das Düsseldorfer Unternehmen, nicht unter Druck zu stehen. Kaufhof habe ein großes... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Unternehmen

20.05.2015 - 06:26 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. METRO - Rene Benko, Besitzer der Warenhauskette Karstadt, greift nach dem Konkurrenten Kaufhof, heißt es. Der Österreicher will 2,9 Milliarden Euro für die Metro-Tochter zahlen, deutlich mehr als beim Übernahmeversuch vor vier Jahren... ...mehr


Karstadt-Eigentümer bietet für Kaufhof - Bericht

19.05.2015 - 19:37 FRANKFURT (Dow Jones)--Der österreichische Investor und Karstadt-Eigentümer Rene Benko wagt laut einem Pressebericht mit seiner Signa-Holding einen zweiten Anlauf zur Übernahme von Kaufhof. Wie das Handelsblatt unter Berufung auf Kreise berichtet, hat eine Tochtergesellschaft der Signa-Holding eine Offerte für die... ...mehr


Wal-Mart enttäuscht mit Erstquartalszahlen und schwachem Ausblick

19.05.2015 - 13:48 Von Chelsey Dulaney NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Einzelhandelskonzern Wal-Mart hat mit einem schwächer als erwarteten Umsatz und einem Gewinnrückgang von 7 Prozent den Markt enttäuscht. Aktien von Wal-Mart Stores Inc verlieren am Dienstag nach der Zahlenvorlage für das erste Quartal vorbörslich 2,2 Prozent. Der nach Umsatz... ...mehr


Home Depot erhöht nach starkem Quartal Gewinn- und Umsatzprognose

19.05.2015 - 13:07 Von Chelsey Dulaney NEW YORK (Dow Jones)--Die US-Baumarktkette Home Depot hat nach einem gelungenen Jahresauftakt die Gewinn- und Umsatzprognose für das Gesamtjahr erhöht. Home Depot Inc revidierte seine Prognose auf 5,24 bis 5,27 US-Dollar nach oben. Im Februar hatte das in Atlanta ansässige Unternehmen mit deutlich weniger... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Unternehmen

19.05.2015 - 06:28 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. DEUTSCHE BANK - Rainer Neske, Privatkundenvorstand der Deutschen Bank, wird nach internen Informationen das Institut verlassen. Zwischen ihm und der Führung habe es zuletzt Differenzen in strategischen Fragen gegeben, heißt es... ...mehr


Bundesbank sieht Hoffnung für deutsche Exporte

18.05.2015 - 12:00 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die Hoffnungen auf eine wechselkursgetriebenen Schub für die deutschen Ausfuhren haben sich im ersten Quartal nicht erfüllt - vor allem die stagnierenden Ausfuhren sorgten dafür, dass sich das Wirtschaftswachstum von 0,7 Prozent im vierten Quartal 2014 auf 0,3 Prozent im ersten Quartal... ...mehr


Umsätze der US-Einzelhändler stagnieren

13.05.2015 - 14:37 Von Jeffrey Sparshott WASHINGTON (Dow Jones)--Die Umsätze der US-Einzelhändler haben im April stagniert. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten im Konsens mit einem Anstieg um 0,2 Prozent gerechnet. Wie das US-Handelsministerium weiter berichtete, stiegen die Umsätze ohne Kfz um 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat... ...mehr


Brenntag übernimmt spanischen Chemiedistributeur

13.05.2015 - 11:26 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Chemiedistributeur Brenntag hat sich durch einen Zukauf in Spanien verstärkt. Der übernommene Chemikalienhändler Quimicas Merono hat laut Brenntag eine starke Marktposition in der Murcia-Region, einem Teil der Industrieachse an der Mittelmeerküste. Brenntag erhalte durch den Zukauf Zugang zu einigen... ...mehr


Deutsche Großhandelspreise steigen im April auf Monatssicht

13.05.2015 - 08:06 WIESBADEN (Dow Jones)--Die deutschen Großhändler haben im April ihre Preise leicht angehoben. Das Preisniveau stieg im Vergleich zum Vormonat um 0,4 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter berichtete, lagen die Preise im Jahresvergleich allerdings um 0,9 Prozent niedriger. Einen wesentlichen Einfluss auf... ...mehr


Klöckner-Chef Rühl stimmt Aktionäre auf schwieriges Jahr ein

12.05.2015 - 11:08 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Chef des Stahlhändlers Klöckner & Co warnte die Aktionäre auf der Hauptversammlung vor einem Ergebnisrückgang in diesem Jahr. "Ohne eine deutlich spürbare Erholung der Stahlpreise in den USA werden wir das Vorjahres-EBITDA mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht erreichen können", sagte Gisbert Rühl... ...mehr


Deutscher Einzelhandelsumsatz 1Q höher als bisher angenommen

12.05.2015 - 10:30 Von Hans Bentzien FRANKFURT/WIESBADEN (Dow Jones)--Die deutschen Einzelhändler haben im ersten Quartal 2015 etwas mehr umgesetzt als bisher angenommen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts stiegen die Umsätze gegenüber dem Vorquartal preis- und saisonbereinigt um 1,0 Prozent. Auf Basis vorläufiger Daten hatte der Zuwachs... ...mehr


Celesio mit Umsatzplus im Rumpfgeschäftsjahr

12.05.2015 - 10:20 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Pharmahändler Celesio hat in seinem dreimonaten Rumpfgeschäftsjahr 2015 (per Ende März) den Konzernumsatz um 5,6 Prozent auf knapp 5,3 Milliarden Euro gesteigert. Dabei profitierte das Unternehmen auch von positiven Wechselkurseffekten, insbesondere in Verbindung mit dem britischen Pfund. Sowohl das... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Unternehmen

11.05.2015 - 06:21 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. VOLKSWAGEN - Der Automobilkonzern Volkswagen muss schneller, effizienter und beweglicher werden, sagte Konzernchef Martin Winterkorn bei einem Treffen mit Führungskräften. Bis Oktober sollen entsprechende Pläne ausgearbeitet werden, heißt... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Unternehmen

08.05.2015 - 06:56 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. DEUTSCHE TELEKOM - Die Deutsche Telekom will die restlichen Anteile ihrer slowakischen Tochter übernehmen, ist aus informierten Kreisen zu erfahren. Die Telekom habe der slowakischen Regierung ein Angebot unterbreitet, heißt es. Bislang... ...mehr


MÄRKTE EUROPA/Nach dem Abverkauf folgt die Erholungsbewegung

07.05.2015 - 18:35 Von Thomas Leppert FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Staatsanleihen haben am Donnerstag an den Börsen im Rampenlicht gestanden. Nicht die Käufe der Europäischen Zentralbank (EZB), sondern der Kursrutsch der vergangenen Tage war Thema. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sprang in den vergangenen Tagen um 60... ...mehr


XETRA-SCHLUSS/Bundesanleihen und DAX schließen im Plus

07.05.2015 - 18:00 Von Thomas Leppert FRANKFURT (Dow Jones)--Am Vormittag hat es zunächst nicht gut ausgesehen. Die Bundesanleihen kamen, wie schon den vergangenen Tagen, kräftig unter Abgabedruck. Die Verunsicherung verbunden mit steigenden Zinsen sorgte für Verkäufe am Aktienmarkt. Der DAX fiel bis auf 11.168 Punkte. Als der Abgabedruck bei den... ...mehr


MARKT/Metro-Platzierung zu 30,37 Euro abgeschlossen

07.05.2015 - 07:25 Die Platzierung von Metro-Aktien ist am Donnerstagmorgen zu 30,37 Euro abgeschlossen worden. Am Vortag waren die Aktien bei 32,31 Euro aus dem Handel gegangen. "Die Berichte, die die Platzierung erst für den 11.Mai angekündigt hatten, waren falsch", sagt ein Händler: "Das ist nur das Datum des Settlements". Die Nachfrage nach... ...mehr


Haniel platziert Metro-Anteil für fast 500 Millionen Euro

07.05.2015 - 07:18 Von Natali Schwab FRANKFURT (Dow Jones)--Der Metro-Großaktionär Haniel hat 16,25 Millionen Aktien des Handelskonzerns platziert. Das entspricht etwa 5 Prozent des Grundkapitals. Die Aktien wurden im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens zu einem Preis von 30,37 Euro platziert, was einem Volumen von fast 500... ...mehr


Seite: 12345

Handel - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
22.05. HORNBACH HOLD.VZ
DZ BANK
positiv
21.05. HORNBACH-BAUMARK
WARBURG RESEARCH
positiv
21.05. HORNBACH HOLD.VZ
WARBURG RESEARCH
positiv
21.05. METRO
INDEPENDENT RESEA
positiv
21.05. METRO
DEUTSCHE BANK
neutral
20.05. BAYWA
NORDLB
neutral
20.05. ZOOPLUS AG
ODDO SEYDLER
positiv
20.05. ZOOPLUS AG
COMMERZBANK
neutral
20.05. ZOOPLUS AG
HAUCK & AUFHÄUSER
positiv
20.05. METRO
KEPLER CHEUVREUX
neutral
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Rohstoffe
Energie
Internet
Finanzdienstleister
Banken
Konsumgüter
Nahrungs- & Genussmittel
Industrie
Dienstleistungen
Chemieindustrie
Immobilien
Handel
Automobile
Versicherer
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!