DAX ®11.180,50+2,15%TecDAX ®1.672,39+1,84%Dow Jones17.757,91+0,79%NASDAQ 1004.429,23+0,74%
LYNX Broker
finanztreff.de

Branchennews - Industrieunternehmen

Medien: US-Wettbewerbshüter nehmen Fluggesellschaften ins Visier

01.07.2015 - 22:42 WASHINGTON (dpa-AFX) - Das US-Justizministerium ermittelt laut Medienberichten wegen möglicher Preisabsprachen gegen mehrere große Fluggesellschaften. Die Kartellwächter hätten im Rahmen der Untersuchung Dokumente von den Airlines angefordert und Vorladungen verschickt, bestätigten Sprecher des Ministeriums und der betroffenen... ...mehr


Kartellwächter wollen Milliarden-Deal von GE und Electrolux blocken

01.07.2015 - 22:15 WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Verkauf der Haushaltsgerätesparte von Siemens -Rivale General Electric an den schwedischen Konzern Electrolux könnte an kartellrechtlichen Bedenken scheitern. Die US-Wettbewerbshüter wollen den 3,3 Milliarden Dollar (2,99 Mrd Euro) schweren Deal blockieren, um zu große Marktmacht zu verhindern... ...mehr


ROUNDUP/'Zwei vor zwölf': Wirtschaft hofft auf Einigung zu Stromnetzausbau

01.07.2015 - 21:22 BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft hat den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, den Weg für den Ausbau der Stromnetze freizumachen. "Beim Netzausbau ist es zwei vor zwölf", sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, der Deutschen... ...mehr


S&P senkt Rating von Telekom-Tochter OTE wegen Griechenlandkrise

01.07.2015 - 19:24 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur S&P hat die Bonitätsbewertung von Griechenlands größtem Telekomanbieter OTE auf "B" von "B+" gesenkt. Darüber hinaus platzierte Standard and Poor's das Langfrist-Rating des Unternehmens, dessen größter Einzelaktionär die Deutsche Telekom ist, auf der Beobachtungsliste mit negativen... ...mehr


GESAMT-ROUNDUP: Post hält an Firmenausgliederungen fest

01.07.2015 - 18:47 BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Post hält auch nach fast vier Wochen Streik an der umstrittenen Ausgliederung von Paketgesellschaften mit niedrigerer Bezahlung fest. "Dass es die neuen Gesellschaften gibt, ist für uns nicht verhandelbar", sagte Konzernchef Frank Appel der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Donnerstag)... ...mehr


Post-Tarifstreit: Opposition sieht den Bund in der Pflicht

01.07.2015 - 18:46 BERLIN (dpa-AFX) - Im Tarifkonflikt bei der Post fordern die Linke und die Grünen ein Eingreifen des Bundes. Sabine Zimmer von der Linksfraktion bezeichnete es am Mittwoch im Bundestag als Skandal, dass die Bundesregierung dem Unternehmen bei der Auslagerung von Arbeitsplätzen freie Hand lasse. Auch die Grünen-Abgeordnete... ...mehr


DGAP-Adhoc: UMS United Medical Systems International AG i. L.: Risiken aus Umsatzsteuer-Sonderprüfung (deutsch)

01.07.2015 - 18:14 UMS United Medical Systems International AG i. L.: Risiken aus Umsatzsteuer-Sonderprüfung UMS United Medical Systems International AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges 01.07.2015 18:14 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der... ...mehr


ROUNDUP/Post-Chef Appel: Firmenausgliederungen sind 'nicht verhandelbar'

01.07.2015 - 18:12 BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Post hält auch nach fast vier Wochen Streik an der umstrittenen Ausgliederung von Paketgesellschaften mit niedrigerer Bezahlung fest. "Dass es die neuen Gesellschaften gibt, ist für uns nicht verhandelbar", sagte Konzernchef Frank Appel der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Donnerstag)... ...mehr


DGAP-Adhoc: RINOL AG: Antrag auf Widerruf der Börsenzulassung (deutsch)

01.07.2015 - 18:10 RINOL AG: Antrag auf Widerruf der Börsenzulassung RINOL AG / Schlagwort(e): Delisting 01.07.2015 18:10 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Publizitätspflicht gem. § 15 WpHG Antrag... ...mehr


CDU-Landeschef Laschet: Gabriels Kohle-Abgabe muss weg

01.07.2015 - 17:49 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Vor dem Energie-Spitzentreffen der Koalition hat NRW-CDU-Chef Armin Laschet erneut vor Belastungen der Kohle-Industrie gewarnt. "In der heutigen Sitzung des Koalitionsausschusses in Berlin muss der Gabriel-Vorschlag endgültig vom Tisch genommen werden", erklärte Laschet, Fraktionschef der CDU im... ...mehr


DGAP-Adhoc: Advanced Vision Technology Ltd.: AVT aktualisiert die Prognose für das Gesamtjahr 2015 (deutsch)

01.07.2015 - 17:46 Advanced Vision Technology Ltd.: AVT aktualisiert die Prognose für das Gesamtjahr 2015 Advanced Vision Technology Ltd. / Schlagwort(e): Prognoseänderung 01.07.2015 17:46 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der... ...mehr


Post-Chef Appel: Firmenausgliederungen sind 'nicht verhandelbar'

01.07.2015 - 17:36 BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Post hält auch nach fast vier Wochen Streik an der umstrittenen Ausgliederung von Paketgesellschaften mit niedrigerer Bezahlung fest. "Dass es die neuen Gesellschaften gibt, ist für uns nicht verhandelbar", sagte Konzernchef Frank Appel der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Donnerstag)... ...mehr


WDH: 25 Millionen Euro für Solar Millennium-Gläubiger

01.07.2015 - 16:53 (Wort ergänzt. Im letzten Satz des 1. Absatzes muss es korrekt heißen: Die durchschnittliche Quote in Insolvenzverfahren liege zwischen drei und fünf Prozent.) ERLANGEN (dpa-AFX) - Gläubiger des insolventen Solarkraftwerk- Herstellers Solar Millennium können darauf hoffen, wenigstens einen Teil ihres Kapitals... ...mehr


ROUNDUP 2: Russland dreht Ukraine Gashahn ab - EU gibt sich entspannt

01.07.2015 - 16:48 MOSKAU/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Russland dreht der krisengeschüttelten Ukraine erneut den Gashahn ab. Nach dem Scheitern von Verhandlungen unter Vermittlung der EU stoppte der Staatskonzern Gazprom am Mittwoch die Versorgung des Nachbarlandes. Die Gas-Lieferungen über die Ukraine an die Verbraucher in der Europäischen Union gingen... ...mehr


GESAMT-ROUNDUP: Einigung im Bahn-Tarifkonflikt - Keine Streiks mehr

01.07.2015 - 16:40 BERLIN (dpa-AFX) - Aufatmen bei Pendlern und Reisenden: Nach einem Jahr Verhandlungen und neun Arbeitskämpfen ist der härteste Tarifkonflikt in der Geschichte der Deutschen Bahn beendet. Das Unternehmen und die Lokführergewerkschaft GDL einigten sich auf einen Tarifvertrag, der am Mittwoch in Berlin präsentiert wurde. Fünf... ...mehr


25 Millionen Euro für Solar Millennium-Gläubiger

01.07.2015 - 15:29 ERLANGEN (dpa-AFX) - Gläubiger des insolventen Solarkraftwerk- Herstellers Solar Millennium können darauf hoffen, wenigstens einen Teil ihres Kapitals zurückzuerhalten. In Kürze werde eine erste Abschlagszahlung von 25 Millionen Euro überwiesen, teilte Insolvenzverwalter Volker Böhm am Mittwoch mit. Dies entspreche einer Quote... ...mehr


DGAP-Adhoc: Vita 34 AG erwirbt 30% der Geschäftsanteile am Kooperationspartner Bio Save (Serbien) (deutsch)

01.07.2015 - 15:17 Vita 34 AG erwirbt 30% der Geschäftsanteile am Kooperationspartner Bio Save (Serbien) Vita 34 AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung 01.07.2015 15:17 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent... ...mehr


WDH/ROUNDUP/Poststreik: Streit um liegengebliebene Sendungen

01.07.2015 - 15:03 (Wiederholung: Im zweiten Absatz: DHL Express garantiert die Zustellung innerhalb eines vorher vereinbarten Zeitraums. Die Zustellung selbst ist ohnehin garantiert - auch bei der Post AG.) KÖLN/BONN (dpa-AFX) - In der vierten Woche des Poststreiks wird die Kritik von Kunden an der verspäteten Beförderung eiliger Sendungen... ...mehr


ROUNDUP/'Zwei vor Zwölf': Wirtschaft erwartet Ergebnisse beim Stromnetzausbau

01.07.2015 - 14:37 BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft fordert den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) auf, beim Energie-Gipfel den Weg für den Ausbau der Stromnetze freizumachen. "Beim Netzausbau ist es Zwei vor Zwölf", sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, der... ...mehr


Kommission schlägt dritte Startbahn für London Heathrow vor

01.07.2015 - 14:18 LONDON (dpa-AFX) - Europas größter Flughafen London Heathrow soll eine dritte Start- und Landebahn bekommen. Das hat eine von der Regierung eingesetzte Findungskommission nach jahrelanger Analyse am Mittwoch vorgeschlagen. Ob es zum Bau der höchst umstrittenen Startbahn kommt, muss die Regierung von Premierminister David... ...mehr


Seite: 12345

Industrie - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
01.07. CONTINENTAL
BANKHAUS LAMPE
positiv
01.07. AIRBUS GROUP
UBS
positiv
01.07. GERRESHEIMER
CREDIT SUISSE
negativ
01.07. GERRESHEIMER
DZ BANK
positiv
01.07. CONTINENTAL
EXANE BNP PARIBAS
neutral
30.06. GERRESHEIMER
HAUCK & AUFHÄUSER
positiv
30.06. GERRESHEIMER
BERENBERG
neutral
30.06. GERRESHEIMER
DZ BANK
positiv
30.06. GERRESHEIMER
EQUINET
negativ
30.06. GERRESHEIMER
COMMERZBANK
neutral
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Banken
Dienstleistungen
Versicherer
Rohstoffe
Nahrungs- & Genussmittel
Chemieindustrie
Konsumgüter
Internet
Industrie
Finanzdienstleister
Handel
Immobilien
Energie
Automobile
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen