DAX ®8.886,96+1,94%TecDAX ®1.189,08+2,51%Dow Jones16.590,79+1,17%NASDAQ 1003.961,52+2,36%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Branchennews - Industrieunternehmen

UKRAINE/Oettinger: Keine Einigung zu Gas zwischen Russland und Ukraine

21.10.2014 - 20:45 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im Ringen um russische Gaslieferungen für die Ukraine gibt es weiterhin keine Lösung. Bei den Verhandlungen am Dienstag in Brüssel seien aber "wichtige Fortschritte" erreicht worden, sagte EU-Energiekommissar Günther Oettinger im Anschluss. Er hoffe, dass bei einem weiteren Treffen nächste Woche Mittwoch... ...mehr


UKRAINE/ROUNDUP 2: Ukraine und Russland ringen in Brüssel über Gaslieferungen

21.10.2014 - 19:19 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im Streit um russische Gaslieferungen haben Russland und die Ukraine am Dienstag in stundenlangen Gesprächen um eine Lösung gerungen. Vertreter beider Länder trafen sich unter Vermittlung von EU-Energiekommissar Günther Oettinger in Brüssel. Neben dem ukrainische Energieminister Juri Prodan nahmen auch sein... ...mehr


ROUNDUP 4: Reisenden drohen neue Streiks bei Lufthansa noch in dieser Woche

21.10.2014 - 17:16 (neu: Streikauswirkungen im zweiten und sechsten Absatz) FRANKFURT/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach dem bundesweiten Streik der Lufthansa -Piloten müssen sich Fluggäste der Airline auf weitere Flugausfälle noch in dieser Woche gefasst machen. "Sollte sich im Tarifkonflikt weiterhin nichts tun, sollte bei der Lufthansa weiter... ...mehr


ROUNDUP: EU-Staaten vor Klima-Gipfel auf Konfrontationskurs

21.10.2014 - 17:07 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Kurz vor dem EU-Gipfel zu den Zielen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 sind einzelne Mitgliedsstaaten noch immer auf Konfrontationskurs. Bei einem Vorbereitungstreffen am Dienstag in Luxemburg kündigte Schweden nach Angaben von Diplomaten an, eine Verringerung des Treibhausgas-Ausstoßes um 50... ...mehr


UKRAINE/ROUNDUP: Ukraine und Russland verhandeln in Brüssel über Gaslieferungen

21.10.2014 - 16:58 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im Streit um russische Gaslieferungen haben Russland und die Ukraine am Dienstag weiter um eine Lösung gerungen. Vertreter beider Länder trafen sich unter Vermittlung von EU-Energiekommissar Günther Oettinger in Brüssel. Neben dem ukrainische Energieminister Juri Prodan nahmen auch sein russischer Kollege... ...mehr


Brüssel treibt Kartelluntersuchung gegen Kältemittel-Hersteller voran

21.10.2014 - 16:50 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Bei der Kartelluntersuchung gegen die beiden amerikanischen Kältemittel-Hersteller Honeywell und Dupont macht die EU-Kommission den nächsten Schritt: Die Brüsseler Wettbewerbshüter haben beiden Firmen Details der Vorwürfe gegen sie zugeschickt. Der Ausgang des Verfahrens sei aber weiter offen, betonte die... ...mehr


DGAP-Stimmrechte: Siemens Aktiengesellschaft (deutsch)

21.10.2014 - 16:47 Siemens Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Siemens Aktiengesellschaft 21.10.2014 16:47 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich... ...mehr


UKRAINE: Putin und Poroschenko sprechen über nächste Schritte im Gasstreit

21.10.2014 - 16:31 MOSKAU (dpa-AFX) - Am Rande wichtiger Gasgespräche zwischen Russland und der Ukraine in Brüssel haben Kremlchef Wladimir Putin und Präsident Petro Poroschenko in einem Telefonat weitere Schritte besprochen. Das teilte der Kreml in Moskau am Dienstag mit. Poroschenko bestätigte das Gespräch, Details wurden zunächst nicht... ...mehr


Nikosia will die türkischen EU-Beitrittsverhandlungen blockieren

21.10.2014 - 16:23 NIKOSIA (dpa-AFX) - Aus Protest gegen die Fahrt eines türkischen Forschungsschiffes südlich von Zypern hat die Inselrepublik beschlossen, alle Kapitel der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zu blockieren. Diese Entscheidung traf der zyprische Präsident Nikos Anastasiades am Dienstag, wie der zyprische Regierungssprecher... ...mehr


ROUNDUP/Gericht: Bundestag muss nicht vor Rüstungsexporten informiert werden

21.10.2014 - 16:19 KARLSRUHE (dpa-AFX) - Die Bundesregierung darf Entscheidungen über Rüstungsexporte weiter geheim treffen und das Parlament erst nachträglich darüber informieren. Das hat das Bundesverfassungsgericht am Dienstag entschieden. "Die parlamentarische Kontrolle erstreckt sich nur auf bereits abgeschlossene Vorgänge", urteilten die... ...mehr


Jenoptik hofft auf Autozulieferer aus Nordamerika und Asien

21.10.2014 - 16:14 JENA (dpa-AFX) - Der Technologiekonzern Jenoptik schöpft Zuversicht aus der Nachfrage von Autozulieferern vor allem aus Nordamerika und Asien. Die Neuaufträge für Laseranlagen des Unternehmens im dritten Quartal bedeuteten zehn Millionen Euro Umsatz bis Ende 2015, teilte Jenoptik am Dienstag mit. Angesichts einer schwierigen... ...mehr


ROUNDUP 3: Reisenden drohen neue Streiks bei Lufthansa noch in dieser Woche

21.10.2014 - 15:55 (neu: mehr Details und Hintergrund) FRANKFURT/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach dem bundesweiten Streik der Lufthansa -Piloten müssen sich Fluggäste der Airline auf weitere Flugausfälle noch in dieser Woche gefasst machen. "Sollte sich im Tarifkonflikt weiterhin nichts tun, sollte bei der Lufthansa weiter gemauert werden, dann... ...mehr


EU-Staaten vor Klima-Gipfel auf Konfrontationskurs

21.10.2014 - 15:32 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Kurz vor dem EU-Gipfel zu den Zielen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 sind einzelne Mitgliedsstaaten noch immer auf Konfrontationskurs. Bei einem Vorbereitungstreffen am Dienstag in Luxemburg kündigte Schweden nach Angaben von Diplomaten an, eine Verringerung des Treibhausgas-Ausstoßes um 50... ...mehr


DGAP-Stimmrechte: KUKA Aktiengesellschaft (deutsch)

21.10.2014 - 15:27 KUKA Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung KUKA Aktiengesellschaft 21.10.2014 15:27 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich... ...mehr


ROUNDUP: Nach Lokführerstreik noch kein neuer Verhandlungstermin

21.10.2014 - 15:23 FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem zweitägigen Lokführerstreik am Wochenende lässt die Wiederaufnahme der Tarifgespräche noch auf sich warten. Aus Sicht der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist der Bahn-Konzern am Zug. "Wir haben noch keine Antwort der Deutschen Bahn. Noch ist Funkstille", sagte GDL-Sprecherin... ...mehr


Reisebüros klagen über Mehrarbeit durch Streiks in Deutschland

21.10.2014 - 15:21 BERLIN (dpa-AFX) - Die Streiks bei Bahn und Lufthansa kosten Reisebüros nach Angaben des Branchenverbandes viel Geld und bereiten ihnen einen Haufen Arbeit. Vor allem auf Geschäftsreisen spezialisierte Anbieter müssten sich um zahlreiche Umbuchungen und Stornierungen kümmern, teilte der Deutsche Reiseverband am Dienstag mit... ...mehr


Globale Stahlproduktion im September gesunken

21.10.2014 - 15:04 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Sorgen um die Weltwirtschaft drücken auf die Stimmung in der Stahlindustrie. Im September ging die globale Stahlproduktion verglichen mit dem Vorjahresmonat um 0,1 Prozent auf gut 134 Millionen Tonnen zurück, wie der Weltstahlverband am Dienstag in Brüssel mitteilte. In den ersten neun Monaten zusammen... ...mehr


ROUNDUP: Maschinenbau trotz Konjunkturflaute zuversichtlich für 2015

21.10.2014 - 14:55 BERLIN (dpa-AFX) - Der deutsche Maschinenbau blickt trotz allgemein trüberer Konjunkturaussichten zuversichtlich ins kommende Jahr. "Wir gehen nicht zurück, sondern wir wachsen", sagte der Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Reinhold Festge, am Dienstag in Berlin. Er bekräftigte, dass die... ...mehr


ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser belässt Krones auf 'Buy' - Ziel 84 Euro

21.10.2014 - 14:50 HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Krones vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 84 Euro belassen. Analyst Torben Teichler rechnet in einer Studie vom Dienstag mit einem soliden dritten Quartal des Herstellers von Getränkeabfüllanlagen./ajx/edh Quelle: dpa-AFX ...mehr


Sparkurs in Energiesparte: Siemens streicht Stellen in Mülheim

21.10.2014 - 14:49 MÜNCHEN/MÜLHEIM (dpa-AFX) - Der Siemens -Konzern streicht zur Sanierung der lahmenden Energiesparte auch in Mülheim/Ruhr Stellen. Dazu habe es bereits zu Wochenbeginn eine Mitarbeiterversammlung gegeben, bestätigte ein Münchener Firmensprecher am Dienstag. Details zum geplanten Personalabbau und zum Zeitplan wollte er nicht... ...mehr


Seite: 12345

Industrie - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
11:50 MTU AERO
HAUCK & AUFHÄUSER
positiv
11:44 Sartorius VZ
COMMERZBANK
positiv
20.10. AIRBUS GROUP
UBS
positiv
17.10. Sartorius VZ
DZ BANK
positiv
17.10. RHEINMETALL
EXANE BNP PARIBAS
neutral
17.10. MTU AERO
EQUINET
neutral
17.10. CONTINENTAL
EXANE BNP PARIBAS
neutral
16.10. CONTINENTAL
EQUINET
positiv
15.10. AIRBUS GROUP
JPMORGAN
positiv
15.10. MTU AERO
JPMORGAN
neutral
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Internet
Immobilien
Nahrungs- & Genussmittel
Finanzdienstleister
Banken
Konsumgüter
Versicherer
Handel
Industrie
Dienstleistungen
Rohstoffe
Automobile
Chemieindustrie
Energie
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Werbung

ETP Award 2014: Wählen Sie die Besten der ETP-Branche! Mitmachen lohnt sich: Chance auf attraktive Preise z.B. ein iPhone 6. Jetzt abstimmen!

Infos hier!