DAX ®8.979,36-3,30%TecDAX ®1.500,14-5,81%Dow Jones16.027,05-1,10%NASDAQ 1003.960,67-1,59%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Branchennews - Industrieunternehmen

WDH: Tui bekommt Krisen in Urlaubsländern zu spüren - Hapag-Börsengang belastet

09.02.2016 - 07:45 (Wiederholung: Im zweiten Satz wurde verdeutlicht, dass die stark rückläufigen Sommerbuchungen die Türkei betreffen.) HANNOVER (dpa-AFX) - Der weltgrößte Reisekonzern Tui bekommt die Krisen in wichtigen Urlaubsländern deutlich zu spüren. Die Sommerbuchungen für die Türkei seien im Vergleich zum Vorjahr bislang um 40... ...mehr


Tui bekommt Krisen in Urlaubsländern zu spüren - Hapag-Börsengang belastet

09.02.2016 - 07:35 HANNOVER (dpa-AFX) - Der weltgrößte Reisekonzern Tui bekommt die Krisen in wichtigen Urlaubsländern deutlich zu spüren. Die Sommerbuchungen in das Land am Bosporus seien im Vergleich zum Vorjahr bislang um 40 Prozent eingebrochen, teilte der Tui-Konzern am Dienstag mit. Im ersten Geschäftsquartal bis Ende Dezember ließ zudem... ...mehr


DGAP-Adhoc: LifeWatch AG: FDA Clearance für kontinuierlichen Vital Signs Monitoring Service (deutsch)

09.02.2016 - 07:00 LifeWatch AG: FDA Clearance für kontinuierlichen Vital Signs Monitoring Service EQS Group-Ad-hoc: LifeWatch AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung LifeWatch AG: FDA Clearance für kontinuierlichen Vital Signs Monitoring Service 09.02.2016 / 07:00 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR. Für den Inhalt der... ...mehr


Frankreich hat 20 Prozent der Stimmrechte bei Alstom

09.02.2016 - 06:46 Von Nick Kostov PARIS (Dow Jones)--Das Abkommen der französischen Regierung mit dem Mischkonzern Bouygues über dessen Stimmrechte bei Alstom ist am Montag in Kraft getreten. Die politische Führung des Landes kann nun mit 20 Prozent der Stimmen Entscheidungen bei dem Verkehrstechnikkonzern beeinflussen, wie die Regierung... ...mehr


ROUNDUP: Anschlusszug soll seltener wegfahren

09.02.2016 - 05:56 BERLIN (dpa-AFX) - Fahrgäste der Deutschen Bahn sollen seltener ihren Anschluss verpassen. Im Fernverkehr will das Unternehmen deshalb an Umsteigebahnhöfen länger auf verspätete Züge warten, sofern das nicht wiederum zu größeren Verspätungen bei anderen Verbindungen führt. Bis Mitte dieses Jahres soll diese Praxis bei den... ...mehr


Bahn will mehr Anschlüsse erreichen

09.02.2016 - 05:29 BERLIN (dpa-AFX) - Bahnfahrern sollen Anschlusszüge künftig nicht mehr so oft vor der Nase wegfahren. Im Fernverkehr will die Deutsche Bahn für das Umsteigen länger als bisher auf verspätete Züge warten, sagte Verkehrsvorstand Berthold Huber der Deutschen Presse-Agentur. Bis Mitte 2016 werde diese Praxis bei den ersten... ...mehr


POLITIK/ROUNDUP: Kommission fordert Rückholbarkeit von Atommüll aus Endlager

08.02.2016 - 18:08 REMLINGEN (dpa-AFX) - Die Rückholbarkeit von eingelagertem Atommüll will die Endlager-Kommission als ein wichtiges Kriterium bei der Suche nach einem Standort für den hochradioaktiven Abfall formulieren. "Wir werden die Rückholbarkeit verlangen", sagte der Vorsitzende der Kommission, Michael Müller, am Montag nach einem Besuch... ...mehr


Atommüll-Bergung aus der Asse könnte zehn Milliarden kosten

08.02.2016 - 18:06 REMLINGEN (dpa-AFX) - Die Bergung und sachgerechte Neudeponierung von Atommüll aus dem maroden Bergwerk Asse in Niedersachsen könnte nach Berechnungen des Bundesumweltministeriums rund zehn Milliarden Euro kosten. Das geht aus einem Bericht hervor, den die Endlager-Kommission am Montag bei einem Besuch der Schachtanlage... ...mehr


Bund mahnt: WLAN für alle im ICE muss 2016 kommen

08.02.2016 - 17:53 BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die Deutsche Bahn vor Verzögerungen beim geplanten kostenlosen WLAN für die zweite Klasse im ICE gewarnt. "Ein Verschieben dieses dringend notwendigen Kundenangebots werde ich nicht akzeptieren", sagte er dem "Münchner Merkur" (Dienstag). Nach Angaben des... ...mehr


EANS-Stimmrechte: Rosenbauer International AG

08.02.2016 - 16:51 EANS-PVR: Rosenbauer International AG / Veröffentlichung einer Mitteilung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG mit... ...mehr


ROUNDUP: BGH erklärt Handel mit nikotinhaltigen E-Zigaretten für strafbar

08.02.2016 - 16:34 KARLSRUHE (dpa-AFX) - Der Handel mit Flüssigkeiten für E-Zigaretten, die Nikotin enthalten, ist laut einer Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) derzeit in Deutschland strafbar. Allerdings ist die Rechtslage gerade im Umbruch. Bis Ende Mai muss eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2014 in deutsches Recht umgesetzt sein... ...mehr


Kion will US-Lagertechnik-Unternehmen für 40 Millionen Dollar übernehmen

08.02.2016 - 15:58 WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Gabelstapler-Hersteller Kion will sich mit einem Zukauf in den USA stärken. Mit dem Lagertechnik-Spezialisten Retrotech sei eine Vereinbarung über den Kauf des Unternehmens mit einem Wert von 40 Millionen US-Dollar unterzeichnet werden, teilte Kion am Montag in Wiesbaden mit. Retrotech beschäftigt... ...mehr


DGAP-News: SINGULUS TECHNOLOGIES veröffentlicht umfangreiche Informationen zu Restrukturierungs-Konzept (deutsch)

08.02.2016 - 15:45 SINGULUS TECHNOLOGIES veröffentlicht umfangreiche Informationen zu Restrukturierungs-Konzept DGAP-News: SINGULUS TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Anleihe SINGULUS TECHNOLOGIES veröffentlicht umfangreiche Informationen zu Restrukturierungs-Konzept 08.02.2016 / 15:45 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent... ...mehr


ROUNDUP: Sieben EU-Staaten fordern Schutz der europäischen Stahlindustrie

08.02.2016 - 15:23 BRÜSSEL/BERLIN/HANNOVER (dpa-AFX) - Angesichts der Krisenstimmung in der europäischen Stahlindustrie fordern Deutschland und sechs weitere Länder die EU zum Handeln auf. Die heimische Industrie müsse gegen "unfaire Handelspraktiken" geschützt werden, verlangen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) sowie Minister aus... ...mehr


Flugsicherung senkt Gebühren wieder etwas ab

08.02.2016 - 15:20 LANGEN/BERLIN (dpa-AFX) - Nach kräftigen Erhöhungen im vorherigen Jahr hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) nun für 2016 ihre Gebühren für Starts, Landungen und Flugstrecken wieder etwas abgesenkt. Die bundeseigene Gesellschaft bezifferte am Montag die Ersparnisse für die Airlines im Jahresvergleich auf 8,4 Prozent auf der... ...mehr


ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley senkt Ziel für Airbus auf 69 Euro - 'Equal-weight'

08.02.2016 - 15:20 NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Airbus vor Zahlen von 74 auf 69 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Er habe seine Schätzungen für den Flugzeugbauer wegen schwächer ausfallender, positiver Wechselkurseffekte gesenkt, schrieb Analyst Jaime... ...mehr


DGAP-Stimmrechte: Progress-Werk Oberkirch AG (deutsch)

08.02.2016 - 15:07 Progress-Werk Oberkirch AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ^ Progress-Werk Oberkirch AG 08.02.2016 15:07 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich... ...mehr


ANALYSE-FLASH: UBS hebt Ziel für Kion auf 44 Euro - 'Neutral'

08.02.2016 - 15:05 ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Kion vor Zahlen von 40 auf 44 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Auftragseingang im vierten Quartal dürfte zwar gut ausgefallen sein, aber der mittelfristige Ausblick für die Aufträge sei weniger gewiss, schrieb Analyst Sven... ...mehr


VW-Boss Müller stutzt Topmanager-Berichtswesen auf die Hälfte zurecht

08.02.2016 - 14:51 WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der neue VW-Konzernchef Matthias Müller hat die Abstimmungswege mit seinem Top-Management wie angekündigt erheblich verschlankt. Die Zahl der direkt an ihn berichtenden Führungskräfte sei wie geplant "nahezu halbiert", teilte VW am Montag in Wolfsburg mit. Mitte Dezember hatte der Autobauer... ...mehr


BGH: Handel mit nikotinhaltigen E-Zigaretten strafbar

08.02.2016 - 14:38 KARLSRUHE (dpa-AFX) - Der Handel mit E-Zigaretten, die Nikotin enthalten, ist laut einer Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) in Deutschland derzeit strafbar. Der Rechtsbereich ist allerdings im Umbruch: Der Handel mit E-Zigaretten soll bis Ende Mai 2016 auf eine neue gesetzliche Grundlage gestellt werden, die auf... ...mehr


Seite: 12345

Industrie - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
08.02. CONTINENTAL
GOLDMAN SACHS
positiv
08.02. AIRBUS GROUP
MORGAN STANLEY
neutral
08.02. AIRBUS GROUP
KEPLER CHEUVREUX
positiv
05.02. ENGIE S.A. INH.
INDEPENDENT RESEA
neutral
05.02. RHEINMETALL
BANKHAUS LAMPE
positiv
03.02. CONTINENTAL
MERRILL LYNCH
positiv
03.02. SARTORIUS AG VZO
NORDLB
neutral
03.02. SARTORIUS AG VZO
HSBC
neutral
03.02. MTU AERO
UBS
neutral
03.02. CONTINENTAL
UBS
positiv
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Rohstoffe
Nahrungs- & Genussmittel
Konsumgüter
Handel
Immobilien
Energie
Industrie
Finanzdienstleister
Dienstleistungen
Internet
Chemieindustrie
Versicherer
Banken
Automobile
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung Lesen Sie die Top Themen rund um die Finanzmärkte im kostenlosen
Bid & Ask Newsletter der Börse Stuttgart.
Neue Ausgabe hier lesen!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen