DAX ®9.210,08-2,10%TecDAX ®1.188,21-2,46%Dow Jones16.493,37-0,42%NASDAQ 1003.879,67-0,33%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Branchennews - Versicherungen Versicherungsunternehmen

DGAP-Stimmrechte: Hannover Rück SE (deutsch)

01.08.2014 - 13:24 Hannover Rück SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Hannover Rück SE 01.08.2014 13:24 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Veröffentlichung einer... ...mehr


ROUNDUP 2: BNP Paribas treibt Deutschland-Geschäft voran - Übernahme von DAB

01.08.2014 - 13:10 (neu: mehr zur Marktposition von Cortal und DAB) PARIS/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die französische Großbank BNP Paribas treibt ihre Wachstumsoffensive in Deutschland voran. Am Donnerstagabend einigten sich die Franzosen mit der HypoVereinsbank (HVB) auf die Übernahme von deren Online-Tochter DAB . Damit entsteht unter den... ...mehr


ROUNDUP: BNP Paribas treibt Deutschland-Geschäft voran - Übernahme von DAB

01.08.2014 - 09:40 PARIS/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die französische Großbank BNP Paribas treibt ihre Wachstumsoffensive in Deutschland voran. Am Donnerstagabend einigten sich die Franzosen mit der HypoVereinsbank (HVB) auf die Übernahme von deren Online-Tochter DAB . Damit entsteht unter den Direktbanken ein neues Schwergewicht in Deutschland. BNP... ...mehr


Axa gelingt Gewinnsprung trotz höherer Katastrophenschäden - Sparkurs verschärft

01.08.2014 - 07:52 PARIS (dpa-AFX) - Der französische Versicherer Axa hat im ersten Halbjahr trotz hoher Schäden durch den Hagelsturm "Ela" einen Gewinnsprung hingelegt. Der Überschuss stieg um 22 Prozent auf gut 3 Milliarden Euro, wie der Allianz-Konkurrent am Freitag in Paris mitteilte. Damit schnitt das Unternehmen besser ab als von... ...mehr


Generali-Gewinn wegen BSI-Verkauf rückläufig

31.07.2014 - 08:36 Von Giovanni Legorano Der italienische Versicherungskonzern Generali hat im zweiten Quartal unterm Strich 13 Prozent weniger verdient als vor einem Jahr. Schuld daran ist ein Verlust von 113 Millionen Euro, den die Assicurazioni Generali SpA im Zusammenhang mit dem Verkauf der Schweizer Privatbank BSI verbuchen musste... ...mehr


Generali verdient mehr Geld mit Versicherungen - Überschuss sinkt dennoch

31.07.2014 - 08:30 TRIEST (dpa-AFX) - Höhere Prämieneinnahmen und überschaubare Schäden haben den italienischen Versicherer Generali im zweiten Quartal auf Gewinnkurs gehalten. Getrieben vom Lebensversicherungsgeschäft lagen die Beiträge mit 15,7 Milliarden Euro rund 3 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Der operative Gewinn stieg um gut ein... ...mehr


ANALYSE-FLASH: Lampe hebt Talanx auf 'Kaufen' und Ziel auf 31 Euro

30.07.2014 - 15:28 DÜSSELDORF (dpa-AFX Broker) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Talanx aus Bewertungsgründen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 27 auf 31 Euro angehoben. Der aktuelle Bewertungsabschlag der Papiere relativ zur Vergleichsgruppe anderer deutscher Versicherer sei nicht gerechtfertigt, schrieb Analyst... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Unternehmen

30.07.2014 - 06:21 OSRAM - Der Leuchtenhersteller Osram will zwischen 5.000 und 8.000 Stellen abbauen, weil das Geschäft dramatisch einbricht. Besserung sei nicht in Sicht, heißt es. Betroffen sind Werke und Verwaltung, auch in Deutschland. (Süddeutsche S. 17/Börsen-Zeitung S. 9) MAHLE - Heinz K. Junker steht seit 18 Jahren an der Spitze des... ...mehr


Munich-Re-Tochter Ergo will Gewinn kräftig steigern

28.07.2014 - 08:20 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Versicherungskonzern Ergo will seinen Gewinn in den kommenden Jahren kräftig steigern. "Als langfristiges, sehr ambitioniertes Gewinnziel haben wir uns einen Betrag von rund 600 Millionen Euro vorgenommen", sagte der Finanzchef der Munich-Re-Tochter , Christoph Jurecka, der "Börsen-Zeitung" (Montag)... ...mehr


UKRAINE-KRISE: EU wird Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängen

27.07.2014 - 17:31 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union wird in der Ukraine-Krise voraussichtlich am Dienstag erstmals Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängen. EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy bat die 28 Staats- und Regierungschefs der EU um rasche persönliche Zustimmung zu den neuen Strafmaßnahmen. Dies geht nach Angaben von... ...mehr


Juncker: Derzeit keine Pläne für EU-Finanzmarktkommissar

27.07.2014 - 14:51 BERLIN (dpa-AFX) - Der künftige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat derzeit keine Pläne, in der neuen EU-Kommission einen Posten für einen eigenen Kommissar für Finanzmärkte zu schaffen. Dies sei derzeit keine Option, die er verfolge, sagte eine Sprecherin Junckers am Samstagabend der Nachrichtenagentur dpa... ...mehr


Fast 16 000 Kunden beschweren sich bei Bafin über Anlageberatung

27.07.2014 - 14:44 BERLIN/BONN (dpa-AFX) - Bereits fast 16 000 Bankkunden haben sich bei der Finanzaufsicht Bafin über die Anlageberatung eines Geldinstituts beschwert. Das meldete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf neue Zahlen der Bundesfinanzanstalt für Finanzaufsicht (Bafin). Im ersten Halbjahr 2014 seien bei der Bafin 4234 Beschwerden... ...mehr


Talanx von möglicher Dividendensperre unberührt - Zeitung

26.07.2014 - 15:18 Talanx sieht sich von einer möglichen Ausschüttungssperre für Lebensversicherer nicht betroffen. Wie eine Sprecherin des Versicherungskonzerns gegenüber Euro am Sonntag erklärte, wird bei der größten Tochterfirma HDI Leben der Bilanzgewinn schon seit Jahren im Unternehmen belassen, was auch für 2014 und 2015 geplant sei. Auch... ...mehr


ROUNDUP: Munich-Re-Chef warnt vor neuer Finanzkrise - Anlagenotstand

24.07.2014 - 10:19 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Chef des weltgrößten Rückversicherers Munich Re , Nikolaus von Bomhard, hält angesichts der Geldpolitik der großen Notenbanken eine neue Finanzkrise für möglich. "Aus unserer Sicht verlieren die Waffen der Geldpolitik an Wirksamkeit", sagte der Manager am Mittwochabend vor Journalisten in München. "Es... ...mehr


Munich-Re-Chef warnt vor neuer Finanzkrise - Versicherer im Anlagenotstand

24.07.2014 - 10:05 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Chef des weltgrößten Rückversicherers Munich Re , Nikolaus von Bomhard, hält angesichts der Geldpolitik der großen Notenbanken eine neue Finanzkrise für möglich. "Aus unserer Sicht verlieren die Waffen der Geldpolitik an Wirksamkeit", sagte der Manager am Mittwochabend vor Journalisten in München. "Es... ...mehr


Allianz und Generali ordnen Mailänder CityLife-Projekt neu

23.07.2014 - 13:51 MAILAND (dpa-AFX) - Die Versicherer Allianz und Generali ordnen ihr Mailänder Immobilienprojekt CityLife neu. Der Dax-Konzern werde seinen 33-prozentigen Anteil an der CityLife-Gesellschaft an Generali verkaufen, teilte der italienische Konzern am Mittwoch mit. Gleichzeitig übernähmen die Deutschen den 202 Meter hohen... ...mehr


ANALYSE: JPMorgan hebt Munich Re auf 'Overweight' und Ziel auf 185 Euro

23.07.2014 - 11:21 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat Munich Re von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 166 auf 185 (Kurs 164,20) Euro angehoben. Außerdem wurde die Aktie auf die "Analyst Focus List" von JPMorgan gesetzt. Analyst Michael Huttner hält eine höhere Bewertung der Papiere für gerechtfertigt... ...mehr


Hagel und Stürme treffen US-Versicherer Travelers - Gewinneinbruch

22.07.2014 - 13:39 NEW YORK (dpa-AFX) - Hagelstürme und Tornados haben dem US-Schadenversicherer Travelers das zweite Quartal verdorben. Unter dem Strich fiel der Gewinn mit 683 Millionen US-Dollar 26 Prozent geringer aus als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Dienstag in New York mitteilte. Dabei federten gestiegene Prämieneinnahmen und... ...mehr


Versicherer: Weniger Schäden durch Blitze

21.07.2014 - 12:02 BERLIN (dpa-AFX) - Die Schäden durch Blitzschläge sind im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Bei deutschen Versicherern wurden rund 340 000 Fälle mit Blitz- und Überspannungsschäden gemeldet, 80 000 oder 19 Prozent weniger als 2012, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Montag mitteilte... ...mehr


Allianz weicht vor Niedrigzinsen in neue Anlagefelder aus

20.07.2014 - 18:57 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Allianz sucht sich angesichts der anhaltenden Niedrigzinsen neue Anlagefelder. "Es gibt auf der Seite langfristiger Finanzierungen nichts, was wir uns nicht anschauen", sagte Günther Thallinger, Chef von Allianz Investment Management (AIM) der "Börsen-Zeitung" (Samstag). So arbeite die Allianz an... ...mehr


Seite: 12345

Versicherer - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
01.08. ALLIANZ
BANKHAUS LAMPE
positiv
01.08. HANNO. RÜCK
EQUINET INSTITUTI
neutral
01.08. MÜNCH. RÜCK
EQUINET INSTITUTI
neutral
01.08. GENERALI
BERENBERG BANK
neutral
01.08. ALLIANZ
EQUINET INSTITUTI
positiv
01.08. GENERALI
DEUTSCHE BANK
positiv
31.07. GENERALI
DZ BANK
positiv
31.07. HANNO. RÜCK
BANKHAUS LAMPE
neutral
31.07. MÜNCH. RÜCK
BANKHAUS LAMPE
neutral
31.07. ING GROEP
DEUTSCHE BANK
positiv
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Rohstoffe
Finanzdienstleister
Automobile
Immobilien
Handel
Banken
Chemieindustrie
Versicherer
Konsumgüter
Nahrungs- & Genussmittel
Dienstleistungen
Industrie
Energie
Internet
Werbung
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!