DAX ®12.163,01-1,58%TecDAX ®2.843,14-2,42%Dow Jones25.162,41-0,54%NASDAQ 1007.354,66-1,24%
finanztreff.de

Branchennews - Versorger

Kretschmann fordert schnellen Ausstieg aus der Kohle

15.08.2018 - 19:20 ULM (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund der Hitze dieses Sommers hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) einen möglichst schnellen Ausstieg aus der Kohleverstromung gefordert. "Das ist die dringlichste und allerwichtigste Klimaschutzmaßnahme auf Bundesebene, da können wir uns kein Zaudern... ...mehr


ROUNDUP/Geplanter Stellenabbau bei Enercon: Althusmann will weiter vermitteln

15.08.2018 - 19:15 HANNOVER (dpa-AFX) - Ohne konkretes Ergebnis ist ein Krisentreffen bei Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon zu Ende gegangen. Der CDU-Politiker versprach am Mittwochabend weitere Vermittlung und sprach von einem "ausgesprochen konstruktiven... ...mehr


ROUNDUP/Energiewende: Altmaier will mehr Dialog - Bauern fordern mehr Geld

15.08.2018 - 16:54 BORNHEIM (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will bei der Energiewende stärker den Dialog mit betroffenen Bürgern suchen. Altmaier sagte am Mittwoch in Bornheim im Rheinland: "Wir müsse alle mitnehmen." Die Energiewende sei eine "Gemeinschaftsaufgabe". Altmaier kündigte an, er wolle Bürgerinitiativen zu... ...mehr


Bauernverband fordert höhere Entschädigungen bei Bau von Stromnetzen

15.08.2018 - 16:10 BORNHEIM/BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Bauernverband hat höhere Entschädigungen für Landwirte beim Bau von Strommasten auf Äckern gefordert. Der Generalsekretär des Bauernverbands, Bernhard Krüsken, sagte der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch: "Wir begrüßen, dass Bundesminister Altmaier das Thema Netzausbau zur Chefsache... ...mehr


Werbung

SPD-Fraktionsvize fordert bei Energiewende Ergebnisse von Altmaier

15.08.2018 - 14:23 BORNHEIM/BERLIN (dpa-AFX) - SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch hat von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) Ergebnisse bei der Energiewende gefordert. Miersch sagte am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur: "Eine medienwirksame Sommerreise allein schafft keinen Netzausbau. Wir müssen endlich von symbolträchtigen... ...mehr


ROUNDUP 2: Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

14.08.2018 - 18:54 BONN (dpa-AFX) - Damit die Energiewende gelingt, müssen Tausende Kilometer neue Stromleitungen gebaut werden - doch dabei gibt es massive Verzögerungen. Das verursacht Milliardenkosten, auch für die Verbraucher. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will nun gegensteuern. Der CDU-Politiker stellte am Dienstag einen... ...mehr


Chart - NORDEX SE INHABER-AKTIEN O.N.

MÄRKTE EUROPA/Aktienbörsen wackeln weiter

14.08.2018 - 18:03 Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--An den europäischen Aktienmärkten hat sich am Dienstag keine einheitliche Tendenz durchgesetzt. Der DAX schloss nahezu unverändert mit 12.359 Punkten, auch der Euro-Stoxx-50 kam mit einem Schlussstand von 3.409 Punkten kaum von der Stelle. Während konjunkturabhängige Aktien und... ...mehr


Chart - NORDEX SE INHABER-AKTIEN O.N.

XETRA-SCHLUSS/Uneinheitlich - Kurseinbrüche in der zweiten Reihe

14.08.2018 - 17:49 Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt hat sich am Dienstag keine einheitliche Tendenz durchgesetzt. Nach einer Achterbahnfahrt mit einer Schwankungsbreite von fast 170 Punkten um den Schlussstand vom Montag ging der DAX schließlich kaum verändert mit 12.359 Punkten aus dem Tag. Die Indizes der zweiten... ...mehr


Chart - NORDEX SE INHABER-AKTIEN O.N.

MÄRKTE EUROPA/DAX dreht ins Minus - Lage bleibt weiter kritisch

14.08.2018 - 16:16 Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--An den europäischen Aktienmärkten drehen die Kurse am Dienstagnachmittag leicht ins Minus. Der DAX gibt um 0,4 Prozent auf 12.306 Punkte nach, der Euro-Stoxx-50 verliert 0,3 Prozent auf 3.400 Punkte. Der DAX liegt damit 160 Punkte unter seinem Tageshoch und auf dem tiefsten Stand seit... ...mehr


Ökostrom-Trasse von Norwegen nach Deutschland bekommt EU-Hilfen

14.08.2018 - 15:13 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die geplante Ökostrom-Trasse Nordlink von Norwegen nach Deutschland erhält weitere finanzielle Hilfen der Europäischen Union. Die Europäische Investitionsbank (EIB) kaufte am Dienstag für 100 Millionen Euro Anleihen des Netzbetreibers Tennet, wie die EU-Kommission mitteilte. 2017 hatte die EIB nach Angaben... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

ROUNDUP: Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

14.08.2018 - 13:24 BONN (dpa-AFX) - Damit die Energiewende gelingt, müssen Tausende Kilometer neue Stromleitungen gebaut werden - doch dabei gibt es massive Verzögerungen. Das verursacht Milliardenkosten, auch für die Verbraucher. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will nun gegensteuern. Der CDU-Politiker stellte am Dienstag einen... ...mehr


Chart - NORDEX SE INHABER-AKTIEN O.N.

MÄRKTE EUROPA/Aufschläge bröckeln - Lage bleibt kritisch

14.08.2018 - 13:03 Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--An den europäischen Aktienmärkten zeigen sich die Kurse trotz guter Wirtschaftsdaten am Dienstagmittag nur noch leicht erholt. Der DAX zieht um 0,2 Prozent auf 12.387 Punkte an, der Euro-Stoxx legt um 0,4 Prozent auf 3.421 Punkte zu. Damit liegen beide Indizes schon wieder unter ihren... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

ROUNDUP 2: RWE will Gasgeschäft und erneuerbare Energien ausbauen

14.08.2018 - 12:34 (neu: Aussagen aus Telefonkonferenz, Aktienkurs) ESSEN (dpa-AFX) - Der Energiekonzern RWE will wegen des absehbaren Endes des Kohlestroms die Palette seiner Energiequellen deutlich verbreitern. Neben dem Ausbau des Geschäfts mit erneuerbaren Energien als Folge der Transaktion mit Eon will der Konzern auch sein Gasgeschäft... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

AKTIE IM FOKUS: RWE überzeugt Anleger mit besser als befürchteten Zahlen

14.08.2018 - 11:56 FRANKFURT (dpa-AFX) - RWE hat seine Anleger in diesem Jahr einmal mehr positiv überrascht. Nachdem der Energiekonzern am Dienstag unerwartet gute Geschäftszahlen präsentiert hatte, zogen die Aktien an der Spitze des freundlichen Dax um mehr als 2 Prozent auf 21,47 Euro an. Seit Jahresbeginn gerechnet sind die Papiere damit... ...mehr


Chart - DEUTSCHE TELEKOM AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Altmaier will Netzausbau vorantreiben - Spitzentreffen mit Ländern

14.08.2018 - 11:36 BONN(dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will angesichts massiver Verzögerungen den Ausbau der Stromnetze vorantreiben. "Wir haben einen Rückstand erreicht, der politisches Handeln notwendig macht", sagte Altmaier am Dienstag in Bonn. Sein Ziel sei es, bis zum Ende der Legislaturperiode 2021 beim Netzausbau... ...mehr


Chart - NORDEX SE INHABER-AKTIEN O.N.

MÄRKTE EUROPA/Börsen erholen sich mit Lira

14.08.2018 - 09:56 Von Manuel Priego Thimmel FRANKFURT (Dow Jones)--Nach der Verluststrecke der vergangenen Tage geht es mit den Kursen an Europas Börsen im frühen Handel am Dienstag nach oben. Das Sentiment wird gestützt durch die Erholung der Lira am Morgen. Der Dollar notiert bei 6,55 Lira und damit 4,5 Prozent unter den Vortagesständen. Die... ...mehr


Chart - DEUTSCHE TELEKOM AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Bundesnetzagentur-Chef räumt Verzögerungen bei Netzausbau ein

14.08.2018 - 09:42 BONN/BERLIN (dpa-AFX) - Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, wäre beim Ausbau des deutschen Stromnetzes gern schneller vorangekommen. "Es ist schon richtig, dass wir bei einer Reihe von Leitungen nicht im Zeitplan liegen", sagte Homann dem Radiosender Bayern 2. "Das betrifft insbesondere Leitungen, die schon 2009... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

ANALYSE-FLASH: RBC belässt RWE auf 'Top Pick' - Ziel 26 Euro

14.08.2018 - 08:51 NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für RWE nach den Halbjahreszahlen auf "Top Pick" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Der Versorger habe mit seinen Zahlen die Erwartungen des Marktes übertroffen schrieb Analyst John Musk in einer am Dienstag vorliegenden Schnelleinschätzung. Damit eröffne... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

ROUNDUP: Schwächeres Braunkohlegeschäft lastet auf RWE-Ergebnis

14.08.2018 - 08:27 ESSEN (dpa-AFX) - Der Energiekonzern RWE hat im ersten Halbjahr weniger verdient als im Vorjahr. Der Grund war eine sinkende Profitabilität in der konventionellen Stromerzeugung sowie geringere Mengen bei Braunkohle und Kernenergie, wie das Unternehmen am Dienstag in Essen mitteilte. An der derzeitigen Erholung der... ...mehr


Chart - MATERNUS-KLINIKEN AG INHABER-AKTIEN O.N.

DGAP-News: Maternus-Kliniken AG: Nach deutlichen Zuwächsen im Vorjahr entwickelten sich Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2018 trotz erheblicher Marktherausforderungen im Rahmen der Prognose.

14.08.2018 - 07:30 Dow Jones hat von EQS/DGAP eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten. DGAP-News: Maternus-Kliniken AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Maternus-Kliniken AG: Nach deutlichen Zuwächsen im Vorjahr entwickelten sich Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2018 trotz erheblicher... ...mehr


Versorger - Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
15.08. NORDEX
INDEPENDENT RESEA
negativ
15.08. NORDEX
COMMERZBANK
neutral
15.08. NORDEX
KEPLER CHEUVREUX
negativ
15.08. UNIPER SE NA O.
BERENBERG
positiv
15.08. NORDEX
SOCIETE GENERALE
neutral
14.08. NORDEX
GOLDMAN SACHS
negativ
14.08. RWE ST
BERNSTEIN RESEARC
positiv
14.08. RWE ST
DZ BANK
neutral
14.08. RWE ST
INDEPENDENT RESEA
neutral
14.08. NORDEX
KEPLER CHEUVREUX
negativ
zur Analysensuche

Wichtige Branchen im Vergleich

Zeitraum

Branche Performance
Immobilien
Versicherer
Handel
Chemieindustrie
Energie
Finanzdienstleister
Banken
Dienstleistungen
Industrie
Automobile
Konsumgüter
Nahrungs- & Genussmittel
Rohstoffe
Internet
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Handwerk in Deutschland hat einen enormen Fachkräftemangel. Das merkt man auch daran, dass man teilweise sehr langfristige Termine oder gar keinen Termin bei einem Handwerker bekommt. Glauben Sie, dass die junge Generation diese Chance sieht und nutzt und wieder ins Handwerk geht?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen