DAX ®12.633,71+1,15%TecDAX ®3.049,87+0,23%Dow Jones26.075,30+1,44%NASDAQ 10010.836,33+0,76%
finanztreff.de

Bundesbank und BdF bauen digitales BIZ-Innovationszentrum

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Hans Bentzien

FRANKFURT (Dow Jones)Die Deutsche Bundesbank wird ein Knotenpunkt für gemeinsame digitale Finanzinnovationen der Zentralbanken aus aller Welt. Zusammen mit der französischen Notenbank baut sie ein Innovationszentrum an den Standorten Frankfurt am Main und Paris auf, wie die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) mitteilte. Die beiden Notenbanken gehörten damit für das Eurosystem zum globalen Netzwerk "BIZ Innovation Hub" der BIZ.

Als Betreiber des Standorts Frankfurt freuen wir uns darauf, gemeinsam mit Notenbanken aus aller Welt die Digitalisierung im Finanzsystem voranzutreiben", kommentierte Bundesbankpräsident Jens Weidmann den Beschluss der BIZ. Die internationale Gemeinschaft der Zentralbanken solle dabei an der Innovationskraft der Bundesbank teilhaben und von ihrer operativen Stärke im Betrieb von IT-Systemen profitieren. Umgekehrt erhoffe er sich von den Partnerzentralbanken vielfältige Impulse für die technologische Weiterentwicklung der Bundesbank, sagte Weidmann.

Innovative Anwendungen im Zentralbankwesen können laut Bundesbank zum Beispiel den Zahlungsverkehr effizienter gestalten, Finanzaufsicht in Echtzeit ermöglichen und die Cybersicherheit erhöhen. Ein wesentlicher Nutzen der nun vereinbarten Vernetzung liege im Auf- und Ausbau eines internationalen digitalen Ökosystems der Zentralbanken, in dem sie Anwendungen und Technologien bündeln könnten.

Insgesamt wird das "BIZ Innovation Hub" der Mitteilung zufolge aus sieben globalen Knotenpunkten bestehen. Auch mit der Bank of Canada, der Bank of England und einer Gruppe von vier nordeuropäischen Zentralbanken wird die BIZ demnach Innovationszentren eröffnen. Schon im vergangenen Jahr wurden die ersten drei Innovationszentren bei der Hongkong Monetary Authority, der Monetary Authority of Singapore und der Schweizerischen Nationalbank eröffnet.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/kla

END) Dow Jones Newswires

June 30, 2020 07:15 ET ( 11:15 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:30 Impressum
10.07. IRW-PRESS: Core One Labs Inc.: Core One Labs erwirbt Beteiligungen an medizinischen Einrichtungen CORE ONE LABS INC. 0,225 -11,220%
10.07. IRW-PRESS: Modern Meat Inc: Modern Meat meldet -2- MODERN MEAT INC. 1,12 +8,48%
10.07. IRW-PRESS: Modern Meat Inc: Modern Meat meldet Neuigkeiten aus dem Unternehmen MODERN MEAT INC. 1,12 +8,48%
10.07. NACHBÖRSE/XDAX +0,6% auf 12.715 Pkt - Wirecard fester WIRECARD 2,40 -5,21%
10.07. MÄRKTE USA/Fester - Wall Street schiebt Corona-Sorgen beiseite GILEAD SCIENCE 67,72 +2,70%
10.07. DGAP-PVR: QIAGEN N.V.: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution QIAGEN NV EO -,01 39,97 +0,96%
10.07. DGAP-PVR: QIAGEN N.V.: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution QIAGEN NV EO -,01 39,97 +0,96%
10.07. DGAP-PVR: home24 SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung HOME24 SE INH O.N. 7,15 -0,01%
Rubrik: Finanzmarkt
06:35 Autobauer Daimler will noch mehr Stellen streichen DAIMLER 36,80 +0,89%
10.07. IRW-News: Core One Labs Inc.: Core One Labs erwirbt Beteiligungen an medizinischen Einrichtungen CORE ONE LABS INC. 0,225 -11,220%
10.07. IRW-News: Modern Meat Inc: Modern Meat meldet Neuigkeiten aus dem Unternehmen MODERN MEAT INC. 1,12 +8,48%
10.07. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow über 26 000 Punkte - Nasdaq auf Rekordhoch Dow Jones Industrial Average ( 26.075,30 +1,44%
10.07. Aktien New York Schluss: Dow über 26 000 Punkte - Nasdaq auf Rekordhoch Dow Jones Industrial Average ( 26.075,30 +1,44%
10.07. Airbag-Problem: Fiat Chrysler ruft über 900 000 Autos in USA zurück FIAT CHRYSLER AUTOM. 0,01 8,68 -1,13%
10.07. Streit um EU-Aufbaufonds: Italienischer Premier Conte bei Rutte
10.07. US-Anleihen: Teils deutlich ins Minus gedreht - Anleger wieder risikofreudig
10.07. Devisen: Eurokurs pendelt im US-Handel um 1,13 Dollar EUR/USD 1,1300 +0,1351%
10.07. Borissow feiert Bulgariens Schritt zum Euroraum - Gegenkundgebung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 29 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen