DAX ®12.489,46-0,04%TecDAX ®3.042,99+0,76%Dow Jones25.706,09-1,39%NASDAQ 10010.754,59+0,82%
finanztreff.de

Burkhard Lohr soll bis Juni 2025 Konzernchef von K+S bleiben

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
KASSEL (dpa-AFX) - Burkhard Lohr bleibt weiter Chef des Kasseler Kali- und Salzproduzenten K+S -4,25% Der Aufsichtsrat habe das bis 31. Mai 2020 laufende Mandat des 56-Jährigen um fünf Jahre verlängert, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Kassel mit. Lohr hatte das Amt im Mai 2017 von Konzernchef Norbert Steiner übernommen. Unter seiner Führung wurde der Kalikonzern umgebaut.

Lob bekam Lohr von Aktionären und Analysten für seine Verhandlungen mit Umweltverbänden, Kommunen und Landesregierungen über die Entsorgung von Salzabwässern. Die Geschäfte des Konzerns blieben dagegen im vergangenen Jahr unter anderem wegen Entsorgungsproblemen infolge des trockenen Sommers hinter den Erwartungen zurück.

Zugleich verlängerte der MDax-Konzern -0,76% auch den Vertrag von Finanzvorstand Thorsten Boeckers (44) bis Mai 2025./geh/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Kauf von Cloudfarms größere Auswirkungen auf die Ergebnisse des Chemieriesen BASF haben wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen