DAX®13.620,46-1,81%TecDAX®3.400,21+0,23%Dow Jones 3030.303,17-2,05%Nasdaq 10013.112,65-2,80%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Andersen Global steigt in den georgischen Markt ein und nimmt Anwaltskanzlei MG Law auf

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

SAN FRANCISCO (BUSINESS WIRE) 03.12.2020

Andersen Global tritt im Rahmen eines Kooperationsabkommens mit der in Tiflis ansässigen Anwaltskanzlei MG Law in den georgischen Markt ein und erweitert damit die Reichweite der Organisation in der Region.

MG Law, von Legal 500 auf Ebene 1 eingestuft, bietet lokalen und ausländischen Unternehmen, Finanzinstitutionen, Investmentfonds, Behörden und Staatsbetrieben juristische Dienstleistungen an. Die von ihrem Gründer und geschäftsführenden Partner Archil Giorgadze und Mitbegründer Nicola Mariani geleitete Full-Service-Kanzlei konzentriert sich auf die Bereiche Gesellschaftsrecht und M&A, Bankwesen, Finanzen, Energiesteuern und Zölle, Schiedsgerichtsbarkeit und Rechtsstreitigkeiten, Arbeitsrecht, Wettbewerb, Infrastruktur und Immobilien. Das Leistungsspektrum der Kanzlei umfasst zudem Forschung und Entwicklung, Handel, Blockchain und Fintech.

„Unsere Erfolgsbilanz und unsere Fähigkeit, erstklassige und innovative Lösungen mit wettbewerbsfähigen, an den lokalen Markt angepassten Honoraren anzubieten, unterscheidet uns von jeder anderen Firma in Georgien“, sagte Giorgadze. „Unser Erfolg wird unserer vielseitigen Gruppe von Experten zugeschrieben, die seit Jahren zusammenarbeiten und zu den führenden Experten auf dem Markt gehören.“

Mariani fügte hinzu: „Unsere Zusammenarbeit mit Andersen Global war der nächste logische Schritt für unsere Firma, da sie uns und unsere Kunden mit globalen Ressourcen zusammenbringt, während wir unsere Fähigkeiten weiter ausbauen.“

„MG Law ist mit dem einzigartigen Fachwissen und der Erfahrung im Bereich der internationalen Rechtsberatung marktführend“, sagte Mark Vorsatz, Vorsitzender von Andersen Global und CEO von Andersen. „Ihr Engagement für Verantwortlichkeit und Kundenservice steht im Einklang mit den Grundwerten unserer Organisation. Wir freuen uns darauf, eine synergetische Beziehung mit Archil Giorgadze und seinem Team aufzubauen und umfassende Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln, während wir unsere Expansion in der Region fortsetzen.“

Andersen Global ist ein internationaler Verband von rechtlich getrennten, unabhängigen Mitgliedsfirmen, die sich aus Steuer- und Rechtsexperten auf der ganzen Welt zusammensetzen. Andersen Global wurde 2013 von der US-amerikanischen Mitgliedsfirma Andersen Tax LLC gegründet, beschäftigt derzeit mehr als 6000 Fachleute weltweit und ist über seine Mitgliedsfirmen und Kooperationspartner an über 219 Standorten vertreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Megan Tsuei
Andersen Global
415 764 2700

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
03:44 BUSINESS WIRE: Coty meldet Konsolidierung des Duftherstellungsbetriebs und geplante Schließung des Unternehmensstandorts in Köln, Deutschland
03:42 BUSINESS WIRE: ONWARD annuncia la pubblicazione di uno studio in Nature che dimostra la stabilizzazione della pressione sanguigna in persone con lesioni al midollo spinale
02:23 BUSINESS WIRE: Xsolla gründet ein neues Kollektiv der Spielebranche, Xsolla Diamond Club
01:30 BUSINESS WIRE: C3 AI erfindet mit der Einführung von C3 AI Ex Machina die No-Code-KI neu
27.01. BUSINESS WIRE: ONWARD kündigt Publikation in Nature an: Beleg der Stabilisierung des Blutdrucks bei Menschen mit Rückenmarksverletzungen
27.01. BUSINESS WIRE: Jyske Bank wählt IDEMIA zur Einführung der ersten Zahlungskarte aus recyceltem Plastik in Dänemark
27.01. BUSINESS WIRE: Xsolla istituisce un nuovo collettivo per il settore dei giochi denominato Xsolla Diamond Club
27.01. BUSINESS WIRE: JPMorgan Chase lancerà una banca al dettaglio digitale nel Regno Unito
27.01. BUSINESS WIRE: Esri lancia la piattaforma ArcGIS
27.01. BUSINESS WIRE: Jyske Bank sceglie IDEMIA per il lancio della prima carta di pagamento della Danimarca in plastica riciclata
Rubrik: Finanzmarkt
06:18 Umweltbehörde: Plastikverbrauch weiterhin sehr hoch
06:06 ROUNDUP 2: Tesla schafft ersten Jahresgewinn - Schlussquartal enttäuscht jedoch Tesla Incorporated 680,00 -6,39%
06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 10. Februar 2021 BTC/CHF 28.169,0600 +3,6495%
06:05 TAGESVORSCHAU: Termine am 28. Januar 2021
06:05 ROUNDUP: Facebook-Chef erklärt Apple zum großen Rivalen Apple Inc. 117,32 -1,26%
06:04 Mineralwasser-König löst Alibaba-Gründer als reichsten Chinesen ab Tesla Incorporated 680,00 -6,39%
06:00 DGAP-Adhoc: Eckdaten zum Geschäftsjahr 2020 - Umsatz und operatives Ergebnis liegen über den im Dezember kommunizierten Erwartungen (deutsch) COLTENE Holding AG 85,70 +3,88%
05:58 Passagierzahl an Flughäfen um drei Viertel eingebrochen Fraport AG 43,92 +0,60%
05:57 Marktforscher: Apple verkaufte zu Weihnachten 90 Millionen iPhones Apple Inc. 117,32 -1,26%
05:57 ROUNDUP: Corona-Mutationen treiben die Politik um - kommen Einreiseverbote? AstraZeneca plc 86,80 -3,28%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Für den TecDAX brachte der Januar den Ausbruch über das Hoch vom Februar 2020 und damit einen wichtigen Befreiungsschlag. Aber kann diese Rallye noch lange so weitergehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen