DAX ®12.238,94-0,58%TecDAX ®2.867,20-0,51%Dow Jones25.764,00-0,38%NASDAQ 1007.503,68-1,01%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Andrew Alliance sammelt 14 Millionen Dollar von führenden Partnern und globalen Investoren der Life-Sciences-Branche

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Anbieter von Robotern für Liquid Handling schließt Serie C ab;
Finanzierung kontinuierlicher Innovationen zur Verbesserung von Laborergebnissen und Reproduzierbarkeit

GENF (BUSINESS WIRE) 14.06.2018

Andrew Alliance S.A., das Robotikunternehmen, das die Reproduzierbarkeit mit einem innovativen Ansatz zum Umgang mit Flüssigkeiten (Liquid Handling) mit herkömmlichen Laborpipetten verbessert, meldete heute eine Investition von 14 Millionen US-Dollar durch mehrere führende Life-Science-Unternehmen, darunter Tecan Group, Waters Corporation, Inpeco, Rancilio Cube, Sam Eletr Trust und Omega Funds.

Durch das Investment der C-Runde wird eine strategische Mischung aus weltweit anerkannten Marktführern der Life-Sciences-Branche mit Private-Equity-Investoren und bestehenden Investoren zusammengebracht.

„Wir freuen uns, unser Team von Investoren und Partnern um die angesehensten Unternehmen der Branche zu erweitern“, sagte Piero Zucchelli, CEO und Mitbegründer von Andrew Alliance. „Die Wertschätzung, die sowohl Tecan als auch Waters der Tatsache entgegenbringen, dass wir mehr Wissenschaftlern den Zugang zur Robotik eröffnen, ist besonders bedeutsam.“

Die Tecan Group ist weltweiter Marktführer für automatisierte Liquid-Handling-Lösungen und Waters ist seit fast 60 Jahren Vorreiter bei Neuerungen in Chromatographie, Massenspektrometrie und Thermoanalyse im Dienste der Lebens-, Material- und Lebensmittelwissenschaften. Beide Unternehmen gelten in ihren jeweiligen Bereichen als Technologieführer.

„Der Roboter von Andrew Alliance verändert die Verfahren der Reproduzierbarkeit - und verbessert zusätzlich die betriebliche Effizienz unserer Kunden“, sagte Paul Tardif, Senior Director of Corporate Development bei Waters. „Die Roboter namens Andrew sind außerordentlich kostengünstig und lösen ein drängendes Problem. Unsere Kunden sind an dieser sofort einsatzbereiten Lösung sehr interessiert.“

In nur vier Jahren ist Andrew Alliance zu einer führenden Wahl bei Laborrobotern der Life-Science-Branche geworden. Sie werden von 18 der 20 größten Pharmaunternehmen, den vier größten Diagnostikunternehmen und 16 der 20 weltweit führenden universitären Forschungseinrichtungen genutzt.

Das Flaggschiff von Andrew Alliance ist eine Familie von flexiblen, softwaregesteuerten Robotermodellen, deren Standfläche etwa so groß wie ein normales Blatt Papier ist. Die Roboter sind sofort einsatzbereit und arbeiten bei der Messung und Prüfung von Flüssigkeiten mit Standardpipetten und Verbrauchsmaterialien völlig konsistent. Andrew erledigt seine Aufgabe sofort nach dem minutenschnellen Aufbau.

„Die kostengünstige Labortischrobotik von Andrew Alliance mit konventionellen Pipetten ergänzt die Arbeitsstationen von Tecan auf neuartige und innovative Weise, sodass die Kunden vielfältige Arbeitsabläufe in der Forschung und klinischen Diagnostik automatisieren können“, so David Martyr, CEO von Tecan.

Andrew Alliance wird mit den Mitteln kontinuierliche Produktinnovationen und strategische Industriepartnerschaften finanzieren. Darüber hinaus wird das Unternehmen die enge Zusammenarbeit mit Kunden weltweit ausbauen, um das Produktangebot künftig weiter anzupassen.

„Der Bedarf an einer besseren Reproduzierbarkeit steigt weiter“, meinte Otello Stampacchia, Managing Director und Gründer von Omega Funds, einem Frühinvestor. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Andrew Alliance bei diesem wichtigen Thema.“

„Die laufenden Innovationen im Life-Science-Bereich bergen eine große Chance für neue automatisierte Werkzeuge und Ansätze wie die Roboter von Andrew Alliance“, so Sam Eletr, Mitglied des Gründungsteams und Frühinvestor.

Über Andrew Alliance
Andrew Alliance fördert die Wissenschaft mit einem neuen leistungsstarken, einfach zu bedienenden Robotertyp, der die Reproduzierbarkeit, Leistung und Geschwindigkeit des Liquid Handling erheblich verbessert. Dieser neue Ansatz und Andrew, der Flaggschiff-Roboter, sind preisgekrönt und transformieren die Laborforschung in Hunderten pharmazeutischen, diagnostischen und akademischen Laboratorien weltweit, indem sie Routinefehler beim Pipettieren und zeitraubende Handarbeit überflüssig machen. Wie das funktioniert, sehen Sie unter andrewalliance.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Andrew Alliance S.A.
Emma Willis, 617-969-9192
ewillis@corporateink.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
18.05. BUSINESS WIRE: Tokyo Energy & Systems wechselt zur SAP-Anwendungsunterstützung zu Rimini Street
18.05. BUSINESS WIRE: Toshiba Memory und Western Digital investieren gemeinsam in Flash-Produktionsstätte in Kitakami, Japan
17.05. BUSINESS WIRE: Novaremed präsentiert Top-Line-Ergebnisse aus der Phase-2a-Studie zum diabetischen neuropathischen Schmerz für NRD.E1 auf der NeuPSIG 2019
17.05. BUSINESS WIRE: Simposio WIN 2019: WINnovazione e implementazione globale dell'oncologia di precisione
17.05. BUSINESS WIRE: Workiva nominata miglior fornitore di servizi sul cloud della sua categoria agli UK Cloud Awards
17.05. BUSINESS WIRE: Novaremed presenta a NeuPSIG 2019 i risultati parziali di uno studio di fase 2a su NRD.E1 nel trattamento del dolore neuropatico associato al diabete
17.05. BUSINESS WIRE: Corsearch acquisisce le attività di monitoraggio dei marchi e dei servizi di dominio di Principium
17.05. BUSINESS WIRE: Workiva bei den UK Cloud Awards als bester Cloud-Dienstleister der Branche ausgezeichnet
17.05. BUSINESS WIRE: Takeda weist Gesamtergebnisse des GJ 2018 aus und gibt Gewinnprognose für das GJ 2019 ab
17.05. BUSINESS WIRE: Sarà la divisione Healthcare di Merck a tenere il discorso di apertura del Veeva R&D Summit in Europa
Rubrik: Finanzmarkt
19.05. dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
19.05. Irans Revolutionsgarden geben sich kämpferisch: Keine Angst vorm Tod
19.05. Mueller-Bericht: Republikaner sieht Vergehen durch Trump
19.05. ROUNDUP: Saudi-Arabien will Krisentreffen zu Spannungen am Golf
19.05. Gazprom: Geringe Verzögerungen bei Nord Stream 2 möglich
19.05. ROUNDUP/Altmaier: Ostdeutschland wird wieder starke Industrieregion
19.05. ROUNDUP: Schweizer stimmen für schärferes Waffengesetz und Steueränderungen
19.05. ROUNDUP: Koalitionäre mahnen zur Ruhe - Szenarien über Regierungsumbildung
19.05. Überraschung in Australien: Mitte-Rechts-Bündnis bleibt an Regierung
19.05. Neuwahl nach Skandal-Video in Österreich Anfang September
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen