DAX ®11.549,96-0,46%TecDAX ®2.674,24-0,17%Dow Jones25.962,51+0,84%NASDAQ 1007.493,27+1,52%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Carole Ghosn gibt Erklärung zur fortgesetzten Inhaftierung von Carlos Ghosn ab

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

PARIS (BUSINESS WIRE) 10.01.2019

„Ich habe kürzlich erfahren, dass mein Mann in der Haftanstalt in Tokio an hohem Fieber leidet, aber meine Informationen beschränken sich auf die Pressemeldungen, da seit 19. November keinem Mitglied seiner Familie eine Kontaktaufnahme gestattet war. Die japanischen Behörden weigern sich uns mitzuteilen, ob er auf eine Krankenstation gebracht wurde, und sie lassen uns auch nicht mit dem medizinischen Personal der Haftanstalt sprechen. Ich möchte die japanischen Behörden sehr dringend bitten, uns über den Gesundheitszustand meines Mannes zu informieren. Wir machen uns die größten Sorgen, dass seine Genesung mit Komplikationen verbunden sein wird, wenn er unter so schwierigen Bedingungen festgehalten und unfair behandelt wird.“

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medien
Devon Spurgeon
devonspurgeon@gmail.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
22:45 BUSINESS WIRE: Taulia erweitert Plattform mit neuen KI-Funktionen in weltweit ersten Betriebskapitallösungen
22:45 BUSINESS WIRE: Taulia potenzia la sua piattaforma con nuove funzionalità di intelligenza artificiale finora mai apparse nel mondo per soluzioni relative al capitale d’esercizio
21:39 BUSINESS WIRE: ATTENZIONE - ANNULLAMENTO COMUNICATO: non tenere conto del comunicato rilasciato in data 03/18/19, dal titolo OnMiners rivoluziona il processo di mining delle criptovalute
21:24 BUSINESS WIRE: Ihre Exzellenz Sheikha Hind nimmt an Abschlussfeier der Debattiermeisterschaft Internationaler Arabischer Universitäten teil
21:06 BUSINESS WIRE: ACHTUNG - KILL : Bitte ignorieren Sie den Text ONMINERS-S.A., vom 03/18/19, mit der Überschrift OnMiners richtungweisend beim Schürfen von Kryptowährungen
19:03 BUSINESS WIRE: Workiva gewinnt DevOps Excellence Award in London
18:01 BUSINESS WIRE: XPRIZE identifica le 10 innovazioni future necessarie per proteggere le nostre foreste
17:34 BUSINESS WIRE: Sua Eccellenza Sheikha Hind presenzia alla cerimonia di chiusura del Campionato arabo di dibattito per università internazionali
17:16 BUSINESS WIRE: Workiva vince il premio di eccellenza DevOps a Londra
17:02 BUSINESS WIRE: Mark Thorne wird bei BCW zum Global Chief Financial Officer und zum Chief Operating Officer ernannt
Rubrik: Finanzmarkt
23:11 ROUNDUP: Über 1,7 Millionen Menschen unterstützen Petition für Exit vom Brexit
23:09 Historiker Ian Kershaw: Unterhaus wird Brexit-Deal wieder ablehnen
22:45 BUSINESS WIRE: Taulia erweitert Plattform mit neuen KI-Funktionen in weltweit ersten Betriebskapitallösungen
22:13 Merkel, Macron und Juncker treffen Chinas Präsidenten Xi
22:05 ROUNDUP: EU ringt um Brexit-Verschiebung - Schwierige Verhandlungen
22:02 RWE: Kosten für Hambacher Forst gehen in die Milliarden
22:02 ROUNDUP 2/Autobauer einigen sich: E-Mobilität volkswirtschaftlich notwendig
21:59 ROUNDUP: Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext
21:50 ROUNDUP/IPO: Levi's feiert fulminante Börsenrückkehr in New York
21:48 Nike mit Milliardengewinn und kräftigem Umsatzplus

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die neue Urheberrechtsrichtlinie erhitzt die Gemüter. Die Befürworter argumentieren, dass die großen Konzerne wie Google, Facebook usw. nicht weiter einfach mit fremden Inhalten Geld verdienen können. Die Kritiker sehen im Einsatz von Upload-Filtern u.ä. nicht den richtigen Weg für die Durchsetzung. Wie sehen Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen