DAX®12.469,20-1,09%TecDAX®3.015,51+0,14%Dow Jones 3026.963,29+0,55%Nasdaq 10011.046,87+1,38%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Cherwell bietet jetzt automatisiertes „Discovery and Dependency Mapping“ (DDM) auf Basis von Resolve-Systemen an

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Resolve Systems geht eine Partnerschaft mit Cherwell Software ein, um eine einheitliche, unternehmensweite DDM-Lösung für ITSM anzubieten

COLORADO SPRINGS, Colorado & CAMPBELL, Kalifornien (BUSINESS WIRE) 05.08.2020

Cherwell Software LLC, ein führender Anbieter von Lösungen für IT Service Management (ITSM) und Enterprise Service Management (ESM), kooperiert mit Resolve Systems, einem führenden Unternehmen für Unternehmensautomatisierung und AIOps, um Unternehmen bei der Optimierung ihrer komplexen IT-Umgebungen durch Workflow-Automatisierung und automatisiertes „Discovery and Dependency Mapping“ zu unterstützen. Cherwell ist jetzt offizieller Vertriebspartner für Resolve-Produkte und kann seinen Kunden das integrierte Angebot nahtlos anbieten. Cherwell entschied sich aufgrund der zuverlässigen Fähigkeiten und des Kundenerfolgs für die automatisierte „Discovery and Dependency Mapping“-Lösung von Resolve.

Die Zusammenarbeit zwischen Resolve und Cherwell bietet eine Komplettlösung zur Optimierung des IT-Betriebs und zur Beschleunigung der Bereitstellung von Serviceleistungen. Durch die Kombination von branchenweit führendem ITSM und zuverlässigem „Discovery and Dependency Mapping“ erhalten Kunden unmittelbar einen tiefen Einblick in komplexe, hybride Umgebungen und gleichzeitig eine solide Grundlage, um AIOps-Initiativen voranzutreiben.

„Durch die Partnerschaft mit einem der führenden Unternehmen im Bereich Enterprise Service Management und ITSM sind wir in der Lage, eine umfassende Lösung zur Automatisierung von IT-Abläufen und zur Beschleunigung der Service-Desk-Transformation anzubieten“, sagte Rob Kelsall, VP of Global Sales Engineering bei Resolve. „Wir freuen uns darauf, Kunden von Cherwell dabei zu helfen, einen agilen, autonomen Betriebsablauf zu erreichen, beginnend mit automatisiertem Discovery and Dependency Mapping.“

„Als einer der führenden Anbieter in diesem Bereich sind wir sehr erfreut darüber, dass Resolve seine Zusammenarbeit mit uns ausweitet. Unser gemeinsames Ziel ist es, außergewöhnliche End-to-End-Lösungen für das gesamte Unternehmen anzubieten“, sagte Scott Gainey, Chief Marketing Officer von Cherwell.

Durch die Zusammenführung der „Discovery and Dependency Mapping“-Lösung von Resolve mit dem ITSM von Cherwell können die Kunden Folgendes erreichen:

  • Eliminierung manueller Arbeit durch Automatisierung der Erkennung und Echtzeit-Aktualisierung ihrer Cherwell-CMDB
  • Bestimmung und Verfolgung dynamischer, vielschichtiger Beziehungen zwischen Anwendungen und hybrider Infrastruktur
  • Automatische Generierung komplexer Topologiekarten zur Visualisierung von Infrastrukturbeziehungen und zur leichteren Fehlerbehebung

Resolve integriert sich nahtlos in Cherwells wichtigstes Angebot, das Cherwell Service Management – bereitgestellt auf Cherwells leistungsstarker und flexibler No-Code-Plattform CORE™. Cherwell ermöglicht es IT-, HR-, Anlagen- und anderen Teams, Service- und Support-Prozesse zu implementieren, zu automatisieren und zu modernisieren, um den neuen und sich entwickelnden Anforderungen gerecht zu werden – zu einem Bruchteil der Kosten und Komplexität anderer Tools.

Das „Discovery und Dependency Mapping“-Produkt von Resolve ist Teil ihrer umfassenden Automatisierungs- und AIOps-Plattform, die wiederum in die „IT Service Management®“-Lösung von Cherwell integriert ist. Resolve bietet einen vollständigen Einblick in komplexe, hybride IT-Umgebungen, indem es eine autonome, automatische Erkennung aller physischen und virtuellen Einheiten durchführt, Abhängigkeiten abbildet und Topologieabbildungen erstellt, mit denen IT-Teams sehen können, was sie managen. Diese Integration ist auf dem Cherwell-Marketplace zu finden.

Um mehr über Cherwells neues Discovery and Dependency Mapping, mit Unterstützung von Resolve, zu erfahren, besuchen Sie cherwell.com/products/it-service-management/discovery-and-dependency-mapping/.

Über Cherwell

Cherwell (@Cherwell) befähigt Organisationen, ihr Geschäft mithilfe der schnellen Einführung und einfachen Verwaltung digitaler Services zu transformieren. Die anpassungsfähige Plattform von Cherwell hat es Tausenden von Unternehmen ermöglicht, ihre Geschäftsabläufe zu modernisieren - mit anpassbarem Service-Management, Automatisierung und Berichtswesen im gesamten Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.cherwell.com.

Über Resolve Systems

Resolve hilft IT-Teams dabei, mit einer branchenführenden, unternehmensweiten Automatisierungs- und AIOps-Plattform einen agilen, autonomen Geschäftsbetrieb zu erreichen. Durch die Zusammenführung von Erkenntnissen aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz mit leistungsstarker, domänenübergreifender Automatisierung bewältigt Resolve ein breites Spektrum an IT-Abläufen – von Dependency Mapping, Ereigniskorrelation und Predictive Analytics bis hin zur intelligenten Automatisierung von Aktionen basierend auf diesen Erkenntnissen. Speziell entwickelt, um den Herausforderungen zu begegnen, die sich aus der zunehmenden IT-Komplexität ergeben, ermöglicht es Resolve Unternehmen, die betriebliche Effizienz zu maximieren, Kosten zu reduzieren, Probleme schnell zu beheben und zu lösen und die Bereitstellung von Serviceleistungen zu beschleunigen. Erfahren Sie, warum die Fortune 1000, führende MSPs und die größten Kommunikationsdienstleister der Welt auf Resolve vertrauen, um täglich Millionen von Automatisierungen zu realisieren. Erfahren Sie mehr unter resolve.io oder folgen Sie uns auf Twitter @ResolveSystems.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ansprechpartner Medien:
Scott Gainey, Cherwell
scott.gainey@cherwell.com

Holly Abbott, Say Communications (für Resolve)
resolve@saycomms.co.uk

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
18:27 BUSINESS WIRE: Palladio schließt Series-B-Finanzierung mit 20 Millionen USD ab
16:09 BUSINESS WIRE: Palladio conclude un finanziamento di serie B da $20 milioni
16:07 BUSINESS WIRE: BCG collabora con Tencent Marketing Insight alla pubblicazione del 2020 BCG x Tencent Digital Luxury Report
15:01 BUSINESS WIRE: Der Mid-Year Summit 2020 von Tao Beauty & Cosmetics Chamber of Commerce zur Wiederbelebung des Einzelhandels war ein Erfolg
14:18 BUSINESS WIRE: BCG arbeitet gemeinsam mit Tencent Marketing Insight an der Veröffentlichung des 2020 BCG x Tencent Digital Luxury Report
13:47 BUSINESS WIRE: Eurecon Verlag: „Ranking Beste Pharma Unternehmen Deutschland – Internationale forschende Unternehmen“
13:35 BUSINESS WIRE: Dichiarazione rilasciata in occasione della ricorrenza del primo anniversario dell'Acceleratore dell'imprenditoria femminile
12:15 BUSINESS WIRE: U.S. MRTP Authorization Pathway Explored in PMI’s Latest Scientific Update Philip Morris International 64,80 -1,64%
09:54 BUSINESS WIRE: Ant Group Launches “Trusple,” an AntChain-Powered Global Trade and Financial Services Platform for SMEs and Financial Institutions
09:32 BUSINESS WIRE: Erklärung zum einjährigen Jubiläum des Women's Entrepreneurship Accelerator
Rubrik: Finanzmarkt
19:00 ROUNDUP: 2153 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert
18:51 Redaktionen von 'Stern' und 'taz' binden Klimaaktivisten ein
18:46 Niederlande weiten Corona-Maßnahmen aus
18:45 ROUNDUP: Gesundheitsminister Véran verteidigt Corona-Maßnahmen in Marseille
18:37 ROUNDUP: Merkel ruft CDU-Regierungsmitglieder zu Strategietreffen zusammen
18:35 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Erneute Verluste wegen anhaltender Corona-Sorgen FRA40 4.738,03 -0,86%
18:28 Trump will seine Kandidatin für die Ginsburg-Nachfolge verkünden
18:27 BUSINESS WIRE: Palladio schließt Series-B-Finanzierung mit 20 Millionen USD ab
18:24 Aktien Wien Schluss: Sechster Verlusttag in sieben Sitzungen ATX Austrian Traded EUR (Preis) 2.083,02 -0,92%
18:20 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Coronavirus brockt Dax sehr schwache Woche ein MDAX® (Performance) 26.452,76 +0,11%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Katastrophen-Warntag in Deutschland ist eher suboptimal gelaufen. Fühlen Sie sich trotzdem gut genug informiert?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen